Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Koordinatenzeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Koordinatenzeichnung (1497 mal gelesen)
Cloc
Mitglied
Leiharbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Cloc an!   Senden Sie eine Private Message an Cloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cloc

Beiträge: 55
Registriert: 19.08.2009

Anwendungssoftware:
CoCreate Modeling PE 3
Hobbyanwender und
deshalb Laie.

erstellt am: 23. Apr. 2011 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

erstmal Wünsche ich allen in diesem Forum ein frohes Osterfest!
Ok, folgendes Problem: Wie kann man mit Solid Edge 2D (for free) durch Eingabe von X / Y Koordinaten eine Zeichnung erstellen. Bsp.: Man setzt seinen Nullpunkt wo man ihn haben will ( "Ursprung neu positionieren" ) und möchte dann zb. eine Linie zeichnen. Die Linie soll ihren Startpunkt zb. bei X10 und Y-5 haben. Den Endpunkt kann man ja durch Angabe von Länge und Winkel definieren aber wie kann ich den Startpunkt klar definieren, geht das überhaupt?
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4601
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 23. Apr. 2011 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

SE kennt bei Linien nur Polarkoordinaten.

Du kannst mit mit Gitter versuchen.

Extras -> Gitter

Da kannst Du einen Nullpunkt setzten.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15
Konstruktion mit Kunststoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cloc
Mitglied
Leiharbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Cloc an!   Senden Sie eine Private Message an Cloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cloc

Beiträge: 55
Registriert: 19.08.2009

Anwendungssoftware:
CoCreate Modeling PE 3
Hobbyanwender und
deshalb Laie.

erstellt am: 23. Apr. 2011 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Klaus,

Naja, das mit dem Nullpunkt neu setzen ist auch keine Lösung, weil beim versetzen zeigt er mir ja keine Koordinaten an, es sei den der Ursprung wurde vorher auf Null zurückgesetzt. Wenn ich aber einen bereits versetzten Nullpunkt neu versetzen will, werden dabei keine X / Y Koordinaten angezeigt. Also wieder ein Blindes stochern im 2D Raum. Nun den, wenn es nicht geht geht`s eben nicht. Schade! Jetzt muß ich noch dazu sagen in meinem Bsp. habe ich ja einfache Zahlen genommen aber wenn ich jetzt Koordinaten wie zb. X5,6345 Y3,8936 habe geht das mit dem Gitternetz auch nicht mehr.

Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4601
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 23. Apr. 2011 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du im 2D Modellblatt arbeitest, kannst Du über rechtwinklige Bemaßung alle Punkte so hinschieben wie Du willst.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15
Konstruktion mit Kunststoff

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2934
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 23. Apr. 2011 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Was willst du erreichen, bzw. worauf willst du hinaus?

Jedes Progi hat seine Eigenarten .....

VG und dicke  ..... äääähhh frohe Ostern

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cloc
Mitglied
Leiharbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Cloc an!   Senden Sie eine Private Message an Cloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cloc

Beiträge: 55
Registriert: 19.08.2009

Anwendungssoftware:
CoCreate Modeling PE 3
Hobbyanwender und
deshalb Laie.

erstellt am: 24. Apr. 2011 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Forum,

An Rüben Rudi: Gibt nix dicke ....., gibt nur Prinz William Würstchen!
Ich will von CoCreate PE3 eine Kontur nach Solid Edge übertragen ( nachzeichnen ) den bei CoCreate kann man nicht in dwg oder dxf abspeichern. Und warum will ich das ganze; damit ich eine Kontur mit einer Portalfräse fräsen kann ( Hobbymäßig ).

An Klaus: Bei Linien funktioniert das ganze recht gut, mit Bögen hab` ich noch meine Probleme aber es wird schon klappen.

Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2934
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 24. Apr. 2011 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du CoCreate hast, ist es doch kein Problem die Maße abzunehmen.

SE arbeitet nach dem Prinzip der "stabilen Profile" (das macht übnrighens jedes 3D Programm). D. h. du mußt über Beziehungen und Maße deine Linien so einschränken, das keine Bewegung (wenn du mit der Maus anfasst) mehr in nicht gewollte Richtungen möglich ist.
Damit ist gewährleitet, das sich dein Modell (auch im 2D) nur so verändert, wie du es willst.

Frohe Ostern

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cloc
Mitglied
Leiharbeiter


Sehen Sie sich das Profil von Cloc an!   Senden Sie eine Private Message an Cloc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cloc

Beiträge: 55
Registriert: 19.08.2009

Anwendungssoftware:
CoCreate Modeling PE 3
Hobbyanwender und
deshalb Laie.

erstellt am: 24. Apr. 2011 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hm,

ich kann doch bei CoCreate PE in keinem gängigem Format abspeichern sondern nur in PDF und das kann ich in keiner Portalfräse laden. Mit CoCreate hab` ich kein Problem ( Naja, ein paar schon noch aber das ist ein anderes Kapitel ).

Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2934
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 01. Jun. 2011 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn du im CoCreate deine Zeichnung vermasst, erscheinen doch die Masse in der Zeichnung .... und die zeichnest du dann im SE nach ....

Wenn du im CC STEP speichern kannst, könntest du doch die STEP in SE einlesen und dmait weiterarbeiten

Viel Erfolg

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht!
Würde der Städter wissen was er isst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Zufall
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Zufall an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Zufall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Zufall

Beiträge: 158
Registriert: 27.09.2004

Solid Egde 2D ST10
Windows 7 64-bit
Intel Core i7-2600 CPU @3,40GHz
8,00GB Arbeitsspeicher

erstellt am: 20. Jun. 2018 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Cloc:

....Man setzt seinen Nullpunkt wo man ihn haben will ( "Ursprung neu positionieren" )....

Hallo Zusammen,

genau darum geht es mir:
Gibt es diese Funktion im 2D oder hat sie jemand nachgerüstet? (F11 ist nur für das Gitter zuständig ändert aber nichts am Koordinatenursprung.)
Ich benötige Sie für das Einfügen von Linien etc. mit dem Befehl "Einfügen an ursprünglicher Position" da meine Zeichnungen unterschiedliche Ursprünge haben.
Natürlich könnte ich jetzt alles in der Zeichnung um die Differenz verschieben aber ich habe auch noch andere Anwendungsfälle.
Gibt es also eine Lösung für mein Problem oder muss ich mich weiter mit kopieren von Referenzlinien behelfen?

Danke für eure Antworten.

Bis dahin alles
Rainer Zufall

------------------
Auch Kopfarbeit sollte Hand und Fuss haben.

[Diese Nachricht wurde von Rainer Zufall am 20. Jun. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4375
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 20. Jun. 2018 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du den Knopf Koordinatenbemassung mal aufklappst, gibt es da eine Funktion Koordinatenursprung ändern.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4326
Registriert: 30.01.2002

ST10 win10 64bit
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 20. Jun. 2018 18:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Cloc 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
Wenn Du den Knopf Koordinatenbemassung mal aufklappst, gibt es da eine Funktion Koordinatenursprung ändern.



Hallo Markus,


ich glaube es geht ihm hier viel mehr um das reine 2D Zeichnen als um die Bemaßung.

Linien einfügen an Ursprung und dann auf verschiedene Koordinatensysteme.
Aber da es die im 2D Draft nicht gibt wird es wohl schwierig.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz