Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Symetrische Welle zeichnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Symetrische Welle zeichnen (2933 mal gelesen)
BenH88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BenH88 an!   Senden Sie eine Private Message an BenH88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BenH88

Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2010

erstellt am: 07. Jun. 2010 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo !

Ich habe eine Welle in Solid-Edge mittels einer Rotationsausprägung erstellt. Danach habe ich Feinheiten bearbeitet.
Nun möchte ich die davon eine 2-d Zeichnung ableiten. Da die Welle symetrisch ist, möcht ich nur eine Seite der Welle zeichen und den Rest mittels Freihandlinie und Bemaßung angeben.
Das hätte den großen vorteil, dass ich im Maßstab 2:1 zeichnen könnte und somit die Feinheiten übersichtlicher darstellen könnte.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen !

LG BenH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 07. Jun. 2010 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BenH88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ben,

grundsätzlich sollte man im 3D lieber eine Zg Ansicht mehr erstellen als zu wenig
Handzeichnungen/Linien haben in 3D Ableitungen absolut nix verloren.

Begründung: Zeichnungen lassen sich ziemlich schnell ableiten, damit ist es kein Problem eine Ansicht mehr zu erstellen. Niemand draussen an der werkbank kann behaupten, er hätte irgendwas nicht erkennen können.

Händisch eingezeichnte Linien in 3D Ableitungen sind nur sehr begrenzt assoziativ. Du kannst das Verhalten nur bei absolut sauberer Arbeitsweise vorhersehen. Deshalb mußt du jede Änderung am 3D Modell sofort in der Zeichnung und den Details überprüfen. Selbst dann kannst du dir nicht sicher sein, das die Zg so aussieht wie von dir gewüsncht. Spätestens wenn du nen ganzen Satz von 10 Zg ganz schnell ausdruckken mußt, verleirst du die Übersicht. ..... oder wenn du Zg von nem Kollegen bearbeiten mußt ...

Wenn du Detaisl wie Freistiche, Gewinde etc hast, reichen auch Eintragungen als Legendentext, diese Dinge müssen nicht detailiiert in jeder Zg dargestellt werden.

Such mal nen bisschen im Forum, dort wirst du zu allen Themen fündig

Viel Erfolg

Bernd

PS: bei weiteren Fragen nur zu ..... wir alle freuen uns 

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4795
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 07. Jun. 2010 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BenH88 10 Unities + Antwort hilfreich

Willkommen bei CAD.de

Einfachste Möglichkeit: Im Draft die Ansicht an den Rändern anfassen und diese entsprechend verschieben.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4488
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 08. Jun. 2010 12:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BenH88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ben,

bedenke auch bitte das es i.d.R. nicht der Sinn eines 3D Systems ist ein Einzelteil zu modellieren um so zu einer Zeichnung zu kommen. Zum täglichen Brot des Konstrukteurs gehört es aus mehreren Teilen Baugruppen zu bilden bzw. in diesen Baugruppen neue Teile einzupassen. Dabei wäre es denkbar schlecht wenn von Deiner Welle nur die Hälfte zu sehen wäre. Das Teil sollte im 3D immer so modelliert werden wie es später auch in Wirklichkeit aussieht, im 2D haben wir genug Möglichkeiten uns die Darstellung anzupassen wie wir sie grad brauchen.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BenH88
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BenH88 an!   Senden Sie eine Private Message an BenH88  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BenH88

Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2010

erstellt am: 08. Jun. 2010 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo !

Vielen Dank für eure Antworten !

Meine Hilfesuche war ein bisschen voreilig ! Nach ein bisschen tüfteln hatte ich es schon selber raus ! Ich hatte bisher nur in 3d modelliert und brauchte eine 2d-Zeichnung. Da die Welle sehr lang und nur die beiden Enden relativ komplex waren wollte ich es ein bisschen vereinfacht darstellen !

Trotzdem danke für die schnellen Antworten !

Gruß BenH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rüben-Rudi
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Landwirt, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Rüben-Rudi an!   Senden Sie eine Private Message an Rüben-Rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rüben-Rudi

Beiträge: 2945
Registriert: 06.12.2002

SE ST7 MP5

erstellt am: 08. Jun. 2010 15:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BenH88 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ben,

für sowas gibts noch nen Trick ....

Mach deine 2D Ansicht komplett mit allen Maßen etc .... nun RMT - Unterbrechung einfügen ..... nun wird der"unwichtige" Teil rausgeschnitten. Die Maße zieht SE passend nach, selbst wen die Zahlen im Ausblendungsbereich liegen

Viel erfolg

Bernd

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz