Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Frage zur Bemaßung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Frage zur Bemaßung (1584 mal gelesen)
Heiner69
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Heiner69 an!   Senden Sie eine Private Message an Heiner69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiner69

Beiträge: 137
Registriert: 07.12.2007

erstellt am: 17. Mai. 2010 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bemassung.jpg

 
Hallo, ich hab da ein Problem mit der Bemaßung:

Wenn ich einen Ø Bemaße wie auf dem Bild zu sehen (c) dann mache ich das mit SmartDimension, da muss ich allerdings umschalten auf Ø, da der Ø unterbrochen ist.
Dann ist es aber nicht möglich die Bemaßung so zu Positionieren wie auf dem Bild Bemaßung (a).

Oder hab ich was übersehen?

Wenn ich den Ø (c) Positioniert habe und dann den Außen-Ø wie unter (a) Positionieren möchte, geht das aber nicht!! (Nur wie Bemaßung (b) )
Wenn man einmal umgeschaltet hat von R auf Ø, dann kann man den Ø (a) nur wie auf dem Bild (b) Positionieren.
Erst wenn man SmartDimension nochmal angeklicht hat, kann man den Ø wie auf dem Bild (a) Positionieren.

Dazu würde mich Interesieren, ob es ein fehler ist?

Heiner


Ach so es geht um ST2 Aktuelles MP.

[Diese Nachricht wurde von Heiner69 am 17. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Mai. 2010 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heiner69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiner,


also es ist durchaus möglich, dass ich da etwas falsch verstanden habe, dann sorry dafür.
Aber beim Setzen einer SmartDim auf einen Kreis/Kreisbogen im Durhcmessermodus wird die Art des Maßes (Lage) IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) nur beim Stzen des Selben bestimmt. D.h. ob Du ein durchgehendes Radialmaß oder ein horizontales oder vertikales Maß mit Hilfslinien bekommst.
D.h. wenn Du möchtest, dass Dein Maß herausgezogen ist, dann musst Du das beim Setzen selbst machen, indem Du mit Deiner Maus in der Nähe der Senkrechten bzw. Waagrechten zum Mittelpunkt stehst.

Bei mir gelingt dies jederzeit.

Auch ST2mp5

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiner69
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Heiner69 an!   Senden Sie eine Private Message an Heiner69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiner69

Beiträge: 137
Registriert: 07.12.2007

erstellt am: 17. Mai. 2010 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von wolha:
Hallo Heiner,


also es ist durchaus möglich, dass ich da etwas falsch verstanden habe, dann sorry dafür.
Aber beim Setzen einer SmartDim auf einen Kreis/Kreisbogen im Durhcmessermodus wird die Art des Maßes (Lage) IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) nur beim Stzen des Selben bestimmt. D.h. ob Du ein durchgehendes Radialmaß oder ein horizontales oder vertikales Maß mit Hilfslinien bekommst.
D.h. wenn Du möchtest, dass Dein Maß herausgezogen ist, dann musst Du das beim Setzen selbst machen, indem Du mit Deiner Maus in der Nähe der Senkrechten bzw. Waagrechten zum Mittelpunkt stehst.

Bei mir gelingt dies jederzeit.

Auch ST2mp5

mfg
Wolfgang


Wähle mal SmartDimension an und dann schalte einmal auf Radius und dann wieder auf Druchmesser, kannst du es dann auch noch Horizontal/Vertikal ziehen?

Wenn nicht ist es genau der Effekt, wenn du erst einen nicht durchgehenden Kreis Bemaßt hast und auf Durchmesser umschalten musstest. Da bei einem nicht durchgänigen Kreis ber SmartDimaension Automatisch auf Radius steht und wenn du dann einen Durchgängigen Kreis Bemaßen willst: Den kannst du dann nicht mehr Horizontal/Vertikal ziehen, erst nach SmartDimension 'Neustart'.

Heiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Mai. 2010 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heiner69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiner,


nein kann ich nicht nachvollziehen.
Ich schalte beliebig zwsichen Durchmesser und Radius hin und her und kann immer das Maß mit Hilfslininen heraus ziehen.

Hast Du eine Zeichnung (und Part) zum Testen?

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiner69
Mitglied
konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Heiner69 an!   Senden Sie eine Private Message an Heiner69  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiner69

Beiträge: 137
Registriert: 07.12.2007

erstellt am: 17. Mai. 2010 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habs jetzt nochmal zuhause auf meinem Rechner getestet, da ist es auch nicht so ......

Jetzt habe ich gesehen, das der Schalter unter dem Ø an war (Zickzacklinie) und dann ist es tatsächlich so, das man nach dem Umschalten Radius/Ø den Ø nicht mehr Horizontal/Vertikal rausziehen kann ......

Ist aber wohl ein Fehler, weil wenn die gleichen Schalter an sind sollte SE sich auch gleich verhalten .... dem ist in diesem Fall aber nicht so.

Aber gut das wir drüber 'gesprochen' haben, nun weiss ich zumindest woran es liegt 

Heiner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 17. Mai. 2010 13:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Heiner69 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Heiner,


also auf das mit der ZiuckZack Linie muss man erst einmal kommen.
Aber ja, ich kann Dir bestätigen: Ist diese gewählt, geh tkeine Durchmesser mit HIlfslinie mehr!
Aber vermutlich WASD (also Works As Designed) denn ZickZack ist ja mit Mittelpunkt verbunden (zumindest eine Richtung) und daher kann keine Hilfslinie mehr entstehen, oder (klingt zumindest gut und so als ob sich die Entwickler was gedacht hätten  )

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz