Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Freistiche in sync.Modus

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SolidEdge
Autor Thema:  Freistiche in sync.Modus (1790 mal gelesen)
mummpitz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mummpitz an!   Senden Sie eine Private Message an mummpitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mummpitz

Beiträge: 91
Registriert: 07.03.2008

Solid Edge ST10 Classic
WIN 7 64
Intel Xeon W3565 3,2Ghz 6 GB Ram
NVIDIA Quadro FX580

erstellt am: 26. Apr. 2010 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...hat den einer schon im Synchronous Teil mit Freistichen gearbeitet? Wenn ja wie. Es gab hier schonmal die Diskussion,betraf aber "nur" den traditionellen Teil. Die Freistiche waren/sind als Download noch zu finden. Nützen mir aber in dem Fall nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 26. Apr. 2010 21:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mummpitz 10 Unities + Antwort hilfreich

richtig, Features, welche nicht mit Sync erstellt wurden koennen
in Sync nicht genutzt werden und umgekehrt; kommt vielleicht in
der ST3 (welche Prioritaeten die haben ist unbekannt).

Must Dir halt den Freistich per Skizze einzeichnen, offenes Profil,
und dann als Rotationsauschnitt erstellen. Diesen kannst Du dann
als komplettes Feature abspeichern und wieder einfuegen. Es ist beim
wieder Einfuegen eine Konstruktionsflaeche und zwar ist der Durchmesser
derjenige welche beim Abspeichern galt!. Nach dem Positionieren
(fummelig) dann mit 'Anhaengen' ausfuehren.

Die 'alten' Freistiche kannst Du 'regenerieren: Teil welches den
gew. Freistich enthaelt, kopieren, das kopierte Teil in Sync wandeln
und dann den Rotationsausschnitt als Feature (am besten mit der Skizze
zusammen) abspeichern; die Skizze kann u.U. ganz hilfreich sein. Nur
die Skizze allein als Feature speichern, geht auch. Damit geht man
der Problematik des nicht passenden Duchmessers beim Einfuegen
aus dem Weg (die Bemassungen der Skizze muss man halt vor dem
Verschieben neu machen, denn sind u.U alle weg) ....

Also ich wuerde, wenn's nicht unbedingt sein muss (FEM/CAM), darauf
verzichten (sync und/oder trad.) und die Angabe nur in der Zeichnung
machen; meine 2ct

/edit Text ergaenzt

[Diese Nachricht wurde von modeng am 26. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mummpitz
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von mummpitz an!   Senden Sie eine Private Message an mummpitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mummpitz

Beiträge: 91
Registriert: 07.03.2008

Solid Edge ST10 Classic
WIN 7 64
Intel Xeon W3565 3,2Ghz 6 GB Ram
NVIDIA Quadro FX580

erstellt am: 27. Apr. 2010 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

genauso habe ich es dann auch gestern gemacht. Schreibe eigentlich auch immer nur in die Zeichnung Freistich nach DIN.... rein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 27. Apr. 2010 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mummpitz 10 Unities + Antwort hilfreich

... ist das Einfachste. Bisher ist mir keine Moeglichkeit in Sync
eingefallen wie eine Welle + Freistich im Durchmesser, und wenn's
nur 0,1 ist, zu aendern ist (auser Loeschen und neu machen) -- SE
weigert sich standhaft ... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MarkusKille
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von MarkusKille an!   Senden Sie eine Private Message an MarkusKille  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarkusKille

Beiträge: 47
Registriert: 24.04.2009

erstellt am: 27. Apr. 2010 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mummpitz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Edgers,

dafür gibts einen ER.
Hängt euch doch bitte mit dran.
ER1753692
_____________________________
http://ww3.cad.de/foren/ubb/icons/icon13.gif  Das war nicht deutlich genug:
Der Call zielt darauf ab, den Freistich
als Formelement platzieren zu können.
------------------
Markus Kille
UNITEC Informationssysteme GmbH

[Diese Nachricht wurde von MarkusKille am 27. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 27. Apr. 2010 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mummpitz 10 Unities + Antwort hilfreich


Original_Fst.png


NachAend_Fst.png

 
als mit etwas Muehe konnte ich SE ueberreden den D = 20 auf
D = 19,7 anzupassen -- mehr nicht (Standard LR set). Aber das
Ergebnis ... und das ist nur einen ER wert?

/Nachtrag
wieviele Masse soll ich den an den Freistich anbringen
das er sich vielleicht bequemt die Aenderung ohne aus
der Form zu geraten mitzumachen?

[Diese Nachricht wurde von modeng am 27. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 27. Apr. 2010 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mummpitz 10 Unities + Antwort hilfreich

> Der Call zielt darauf ab, den Freistich
als Formelement platzieren zu können.

also 'Warten auf Godot' ST 4 oder ... Es werden noch Wetten angenommen
/Nachtrag
Ob's dann besser wird ist auch noch die Frage. Beim Plazieren gibt
es keinerlei Moeglichkeiten (siehe Hilfe) es an irgendwelchen Punkten
festzumachen -- schon mal einen Freistich (als Feature) versucht
wieder exakt(!) zu plazieren?

[Diese Nachricht wurde von modeng am 27. Apr. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz