Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  im SE Simulation geschweißter Strukturen...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   im SE Simulation geschweißter Strukturen... (721 mal gelesen)
Transpluto
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Transpluto an!   Senden Sie eine Private Message an Transpluto  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Transpluto

Beiträge: 9
Registriert: 07.03.2010

r2d2

erstellt am: 07. Mrz. 2010 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

geht es? welche module brauche.
Baugruppensimulation und welche kosten sind damit verbunden?

------------------
SE ST SW I5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dukemulle
Mitglied
Techniker Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Dukemulle an!   Senden Sie eine Private Message an Dukemulle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dukemulle

Beiträge: 284
Registriert: 02.10.2009

erstellt am: 08. Mrz. 2010 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Transpluto 10 Unities + Antwort hilfreich

Geht nur mir das so? Ich verstehe die Frage nicht?

------------------
Der schlimmste Fehler in diesem Leben ist, ständig zu befürchten, dass man einen macht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad-tomate
Mitglied
MT


Sehen Sie sich das Profil von cad-tomate an!   Senden Sie eine Private Message an cad-tomate  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad-tomate

Beiträge: 279
Registriert: 11.09.2009

SE ST6, Inventor 14 Pro, ProEngineer
WIN 7-64
Win8pro
W540

erstellt am: 08. Mrz. 2010 13:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Transpluto 10 Unities + Antwort hilfreich

Trekki
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Trekki an!   Senden Sie eine Private Message an Trekki  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Trekki

Beiträge: 662
Registriert: 10.02.2004

Win 10 Pro 1803, SE ST10 MP6 - Intel Xeon E-2174G, 3,8GHz, Nvidia Quadro P2000,16GB RAM, 237GB-SSD, 1TB-HD

erstellt am: 08. Mrz. 2010 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Transpluto 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wirst Du mit Solid Edge Simulation nicht lösen können.

Du müsstest Dir ein "richtiges" FEM-Tool zulegen. Z.B. um im Hause Siemens zu bleiben, FEMAP. Es gibt da natürlich noch einige andere Tools, zu den Kosten ist es schwierig eine Antwort zu geben. Rechne aber mit ca. 50k €.

Gruss Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4897
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 08. Mrz. 2010 15:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Transpluto 10 Unities + Antwort hilfreich

@trekki

ohne zu wissen, was er genau rechnen möchte ist die Angabe von 50k€ etwas überzogen.
Auch wenn man nicht nur die SE Simualtion nehmen will - di eunter Umständen schon eine Lösung sein könnte - beginnt FEMAP bei 12k€ und ist in dieser Ausbaustufe bereits sehr umfangreich und für die meisten Anwendungen ausreichend. Natürlich kann es notwendig sein (hängt aber von den Aufgaben ab) den Advanced NonLinear Modul dazu zu nehmen - der natürlich mehr ins Geld geht - aber auch da kommst Du nicht auf die 50k Grenze hin.

Die Frage muss generell immer zuerst lauten: "Was willst Du rechnen?"
Erst dann kann man sagen, welches Werkzeug notwendig ist.

Ach ja: "Schulung ist für alle Anwendeungen zu empfehlen!",
um nicht zu sagen unbedingt Vorraussetzung um auch nur annähernd relevante Ergebnisse zu bekommen.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz