Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Textblase nicht auf Linie, sondern auf Fläche vernetzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Textblase nicht auf Linie, sondern auf Fläche vernetzen (907 mal gelesen)
P.Katter
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von P.Katter an!   Senden Sie eine Private Message an P.Katter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P.Katter

Beiträge: 17
Registriert: 13.12.2009

erstellt am: 13. Dez. 2009 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Leute,

habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Gesamtzeichnung die Einzelteile durch Positionsnummern aus der Stückliste kennzeichnen. Soweit auch kein Problem: Textblase - Verknüpfung zur Stückliste, Positionsnummer. Funktioniert ABER ich möchte nicht, dass die Pfeile bzw. Endpunkte der Positionsnummern auf die Linien sonder ich will, dass die Endpunkte schön in Mitte der einzelnen Flächen sitzen. (NICHT auf den Körperkanten). Kann mir wer helfen bzw. was mache ich falsch?

MfG
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 13. Dez. 2009 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P.Katter 10 Unities + Antwort hilfreich

automatisch geht's nicht. Posnummer auswaehlen, dann STRG+ALT
festhalten und den Pfeil auf die Flaeche des Teils schieben.
Jetzt ist es mit dem Teil/der Ansicht verbunden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P.Katter
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von P.Katter an!   Senden Sie eine Private Message an P.Katter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P.Katter

Beiträge: 17
Registriert: 13.12.2009

erstellt am: 13. Dez. 2009 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Aaaaah, übergut!!

Danke - du hast mir ne Menge Arbeit erspart!

MfG
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 14. Dez. 2009 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P.Katter 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,


das einzige, was mir dabei Sorgen macht ist, dass Du dabei den Endpunkt auf eine beliebeige Stelle schieben kannst.
Am Bildschirm sehe ich zwar welches Objekt hinter der Positionsnummer steht, auf der zeichnung (Papier) ist davon aber keine rede mehr.
D.h. Du kannst Posnummern total schräg zuordnen.

Ich nehme da lieber die Option, das Endsymbol auf Punkt zu setzen  und eine Kante im Inneren des Teils zu nehmen.
Kannst Du ja leicht ändern indem Du nur die ALT taste an die Spitze setzt und diese damit auf ein anderes Element verschiebst.


mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 14. Dez. 2009 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für P.Katter 10 Unities + Antwort hilfreich

alles schoen und gut nur kann aber genau so verlangt werden (es
enspricht im Uebrigen, gleich dem Pfeil auf der Sichtkante,
auch der Norm)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz