Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  ST-Bohrung auf Ebene platzieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ST-Bohrung auf Ebene platzieren (5767 mal gelesen)
FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 20. Jan. 2009 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie kann ich eine Bohrung in SE ST auf eine Ref. Ebene platzieren?

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

In dem Du die Referenzebene auswählst. Es muß halt schon eine Ausprägung da sein und die Bohrung muß durch das Teil gehen (zumindest irgendwo hinein). Denn in Luft läßt sich schwer ein (Luft-)Loch bohren.

Viele Grüße,  Silke

------------------
  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Traditionell oder Synchronous.

Das wäre für die Zukunft die Information, die man jeder Frage mitgeben müsste.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Silke Boll
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Silke Boll an!   Senden Sie eine Private Message an Silke Boll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Silke Boll

Beiträge: 1142
Registriert: 06.06.2007

Win7 Home Premium
Unigraphics NX

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Traditionell oder Synchronous.

ohja, stimmt. Daran muß man sich erst noch gewöhnen.

Viele Grüße,  Silke

------------------
  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Synchronous - of course!

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

In sync kann man die Ebene mit F3 sperren und dann die Bohrung platzieren. Ist die Ebene erste einmal gesperrt, kann man mit der Bohrung am Cursor, Punkte fangen (E, I,C) wie beim Skizze zeichnen. SE erstellt dan automatisch Maße zu den Kanten. Mit TAB durch die Maße laufen um zu Ändern. ENTER = Fertich.

ps.: oben korrigiert. "M" = Mitte geht nicht. Und da wo es geht sind die Maße dan gesperrt.
------------------
APeters@BSS-Online.de

[Diese Nachricht wurde von Arne Peters am 20. Jan. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 20. Jan. 2009 16:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bohrung.jpg

 
Sorry - verstehe ich nicht!

In den Bild siehst du die Bohrung - diese will ich an der grünen Ebene (Hauptreferenzebene) platzieren.

lg

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6369
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 20. Jan. 2009 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Das geht m.W. nicht.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 21. Jan. 2009 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


ST-Bohrung.jpg


ST-Bohrung_0.jpg

 
Hallo zusammen,

das sollte doch über die PMI gehen...einfach die Bohrungskante und die X-Achse des Koordinaten-Systems mittels SmartDimension vermassen und dann das Maß auf 0 setzen...so als Haurucklösung

MfG Markus

------------------
Ich würde mich mit Dir geistig duellieren...aber ich sehe Du bist unbewaffnet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dragonbeat
Ehrenmitglied
CAD care


Sehen Sie sich das Profil von Dragonbeat an!   Senden Sie eine Private Message an Dragonbeat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dragonbeat

Beiträge: 1517
Registriert: 24.03.2006

Solid Edge ST2019 MP4
Smap3D / Partfinder Advanced V9.6
AutoCAD LT 2019
Blender 2.78
Intel Core i7 6700k @ 4,00 GHz
32 GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1080
Windows 10 64bit

erstellt am: 21. Jan. 2009 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Na, wenn das ein "Fortschritt" sein soll oO

------------------
Gruß
René

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 21. Jan. 2009 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Dragonbeat:
Na, wenn das ein "Fortschritt" sein soll oO


wie gesagt..es ist die Hau-Ruck-Methode...allerdings läßt sich die Bohrung beim Platzieren schon auf die Achse setzen.. nur wenn ein nachträgliches Ändern bzw. Setzen auf die Achse erforderlich ist, das wüßte ich (noch) nicht wie...aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

MfG Markus 

------------------
Ich würde mich mit Dir geistig duellieren...aber ich sehe Du bist unbewaffnet

[Diese Nachricht wurde von RayBan am 21. Jan. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RayBan
Mitglied
CAD/PLM-Consultant


Sehen Sie sich das Profil von RayBan an!   Senden Sie eine Private Message an RayBan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RayBan

Beiträge: 625
Registriert: 04.02.2002

ST10 aktuelles MP
Win 7 64-Bit Prof
EdgePLM COMPACT
EdgePLM Parts

erstellt am: 23. Jan. 2009 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmal,

ich spiel grad ein wenig mit ST (Freitags hat man ja Zeit dazu  ) und da ist mir eine, meiner bescheidenen Meinung nach, passable Lösung für o.g. Problem eingefallen.

1. die Zylinderfläche der Bohrung anklicken und darauf achten, daß das Steuerrad im Zentrum der oberen Kreiskante liegt und die sekundäre achse in Verschiebungsrichtung zeigt (wenn nicht, dann so ausrichten)
2. dann auf die sekundäre Achse klicken um die Verschiebung zu aktivieren, in der QuickBar darauf achten, daß als zu fangende Eigenpunkte Endpunkte aktiviert sind.
3. nun die Bohrung entlang der sekundären Achse bis zum Endpunkt der X-Achse (Vertexpunkt Basis wird angezeigt) verschieben...fertig

ich hoffe das war plausibel 

MfG Markus

------------------
Ich würde mich mit Dir geistig duellieren...aber ich sehe Du bist unbewaffnet

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FEM
Mitglied
Konstruktionsleiter


Sehen Sie sich das Profil von FEM an!   Senden Sie eine Private Message an FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FEM

Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2004

erstellt am: 27. Jan. 2009 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Passt - Danke!

------------------
fem

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lycaner14
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Lycaner14 an!   Senden Sie eine Private Message an Lycaner14  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lycaner14

Beiträge: 31
Registriert: 24.03.2018

erstellt am: 21. Mai. 2018 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich bin neu mit Umgang von Solid Edge und spiele gerade etwas im Synchronous und wollte willes, ob es in neuen Versionen z.b. ST10 bessere Möglichkeit gibt eine Bohrung auf eine Ebene zu plazieren als diese zu schieben?

VG
Lycaner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 21. Mai. 2018 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Lycaner14:
Hallo,

ich bin neu mit Umgang von Solid Edge und spiele gerade etwas im Synchronous und wollte willes, ob es in neuen Versionen z.b. ST10 bessere Möglichkeit gibt eine Bohrung auf eine Ebene zu plazieren als diese zu schieben?

VG
Lycaner


Hallo Lycaner,


es gab und gibt IMHO immer gute und tolle Möglichkeiten, eine Bohrung dort zu haben, wo man sie möchte.
Was hättest Du denn gerne?


------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz