Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Massenschwerpunkt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Massenschwerpunkt (2276 mal gelesen)
RoAn
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RoAn an!   Senden Sie eine Private Message an RoAn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoAn

Beiträge: 84
Registriert: 12.07.2005

erstellt am: 10. Nov. 2008 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

ich möchte eine Bohrung für eine Ösenschraube in einem unförmigen plattenartigen Volumenkörper (gleiche Bauteildicke/ -stärke)setzen. Um mir den Schwerpunkt anzeigen zu lassen, benutzte ich die Funktion "Prüfen -> Physikalischen Eigenschaften -> ...".
Wie kann ich den angezeigten Punkt für die Positionierung der Bohrung verwenden?

Danke im Voraus
RONNY ANDERS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RoAn
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RoAn an!   Senden Sie eine Private Message an RoAn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoAn

Beiträge: 84
Registriert: 12.07.2005

erstellt am: 10. Nov. 2008 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hollo Forum,

kurze Ergänzung zur Frage:

Mit dem Anhängen des Volumenkörpers an eine Hubvorrichtung soll das Teil "in Waage" hängen!

MfG
RONNY ANDERS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 10. Nov. 2008 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,

erstelle einfach ein Koordinadensystem an den vom System angegebenen Koordinaten. An dem kannst Du dann eine Bohrung erstellen.

MfG
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RoAn
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von RoAn an!   Senden Sie eine Private Message an RoAn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RoAn

Beiträge: 84
Registriert: 12.07.2005

erstellt am: 10. Nov. 2008 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo AMG 13,

dann "wandert" aber die Bohrung (Öse) nicht mit, wenn ich Verändungen wie z.B. Bohrungen, Ausschnitte, ... am Teil vornehme.

Gruß
RONNY ANDERS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4055
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST110.00.01.106 x64, German (ST10MP1).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 10. Nov. 2008 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

amg13
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amg13 an!   Senden Sie eine Private Message an amg13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amg13

Beiträge: 942
Registriert: 20.12.2002

Aktuell:
FSC R550 2x Xeon X5450 QuadCore
8GB RAM
Nvidia FX4800
Dell Precision M6300
Solid Edge ST3
NX 7.5
Solid Works 2010
Pro/E
Das war einmal:
HP Workstation
>80x SolidEdge V19 (Classic & Foundation)
14x SMAP3D Piping/Partfinder

erstellt am: 10. Nov. 2008 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,

dann halt die Position des KS über Variablentabelle steuern.
ändert sich ein wert sollte das KS dann auch mitgehen.

MfG
AMG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuhfi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kuhfi an!   Senden Sie eine Private Message an Kuhfi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuhfi

Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2011

erstellt am: 16. Sep. 2011 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie geht das? Wie kann ich den Massneschwerpunkt in die Variablentabelle bekommen? Ich habe die Möglichkeit mir z.B. den CoMX per PMI anzuzeigen, aber ich schaffe es irgendwie nicht diesen in die Variablentabelle zu bringen.

Ich möchte das gerne ohne irgendein externes Makro schaffen.

Geht das?

Gruß

Kuhfi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 16. Sep. 2011 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Was hast Du gegen das Makro?
Nur im 2D gibt es die Möglichkeit, Flächeneigenschaften in die Variablentabelle schreiben zu lassen. Im 3D geht das soweit ich weiß nicht.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4262
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 16. Sep. 2011 21:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Vorsicht!

Ein automatisches nachführen des Schwerpunktes, hätte zur Folge das sich die Bohrung verschiebt was ggf. wieder den Schwerpunkt des unförmigen Teil verändert, das hat zur Folge das sich die Bohrung verschiebt was ggf. wieder den Schwerpunkt des unförmigen Teil verändert, das hat zur Folge das sich die Bohrung verschiebt was ggf. wieder den Schwerpunkt des unförmigen Teil verändert, das hat zur Folge das sich die Bohrung verschiebt was ggf. wieder den Schwerpunkt des unförmigen Teil verändert, .... 

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 17. Sep. 2011 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja Markus, da hast Du recht. Das ist ein Argument dafür, dass man nichts an den Schwerpunkt knüpfen kann. Der Schwerpunkt kann nicht eingesetzt werden, um die Geometrie zu steuern, da die Geometrie den SChwerpubnkt steuert. Das macht Sinn.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 5799
Registriert: 24.05.2002

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 18. Sep. 2011 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Da fällt mir noch was ein.
In der Zeichnung kann der Schwerpunkt dargestellt und vermaßt werden.
Er taucht nur als winziger Punkt auf, ist aber greifbar.
Einfach mal in demn Ansichteigenschaften unter
Anzeige - Schalter "Anzeigeoptionen" - Alle auflisten.

------------------
Arne

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuhfi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kuhfi an!   Senden Sie eine Private Message an Kuhfi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuhfi

Beiträge: 2
Registriert: 16.09.2011

erstellt am: 19. Sep. 2011 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, dass stimmt wohl, aber ist es denn möglich die Masseneigenschaften irgendwie (ohne Makro) zu steuern? Kann man diese Eigenschaften in Variablen oder Zahlen umwandeln oder auslesen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4055
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, ST110.00.01.106 x64, German (ST10MP1).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
Samsung S4 GT I9505, Android 4.2.2 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 21. Sep. 2011 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RoAn 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst dir selber eine Kugel modellieren und dort über Eigenschaften der Vorkommnisse die xyz Koordinaten des Schwerpunktes eintippen. Der Kugel gibst du die Dichte Null.

Aber wenn ich mich recht erinnere, das Makro von Arne arbeitet doch so oder so ähnlich, was hast du gegen das Makro ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de