Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Multisprachunterstützung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Multisprachunterstützung (1990 mal gelesen)
Jürgen Niesner
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen Niesner an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen Niesner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen Niesner

Beiträge: 501
Registriert: 26.11.2001

erstellt am: 26. Mrz. 2007 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

ich habe beim durchforsten unseres firmeninternen BugTracking-Systems wieder mal einen alten Eintrag "Multisprachunterstützung" vom 17.03.2005 gefunden: SolidEdge ist momentan nur bedingt zum Erstellen von multilingualen Dokumenten geeignet

Dazu habe ich mir im Laufe der Zeit noch ein paar Anmerkungen gemacht:

Textfelder
Textfelder sollen mehrsprachig gepflegt werden können. Es wird immer die Defaultsprache angezeigt. Die Umschaltung der Defaultsprachen erfolgt über einen Zentralen Schalter, z.B. eine Dateieigenschaft.
Zur besseren Übersicht über die gepflegten Texte und Sprachen sollte die Pflege und Kontrolle über eine Tabelle möglich sein. In den Spalten die Sprachen, in den Zeilen die verschiedenen Texte.

Legenden mit Eigenschaftstexten
Wenn Legenden auf Eigenschaften (z.B. "MusterEigenschaft") zugreifen wird standardmäßig die Eigenschaft "Mustereigenschaft" verwendet. Wenn jedoch zu einer Sprache Beispiel Deutsch eine Eigenschaft "MusterEigenschaft_deu" existiert, wird diese verwendet, wenn die Sprache auf deutsch steht.
Die Erweiterung des Eigenschaftsnamens sollte sich an an ISO 639-2 orientieren.

Sprachneutrale Texte
Für Texte sollte ein Option "sprachneutral" setzbar sein, wenn der Text für alle Sprachen gilt.

Texte Tabelle ex-/importierbar
Die unter Textfelder beschriebene Tabelle sollte ex- und wieder importierbar sein, damit die Texte z.B. durch einen externen Übersetzungsdienstleister gepflegt werden können.


Nun zu meinem Anliegen: Was haltet Ihr advon, habt Ihr noch Ideen, ...

Jürgen

------------------
134*SEV18SR10, 3*SEV19SR3

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

M. Hanke
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von M. Hanke an!   Senden Sie eine Private Message an M. Hanke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für M. Hanke

Beiträge: 384
Registriert: 05.12.2002

Firma: SolidEdge 2019 Premium + P&ID Design + Piping + Isogen
Home: Solid Edge Academic Copy ST8, Win10

erstellt am: 26. Mrz. 2007 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,
Finde ich eine sehr gute und wichtige Sache.
Die Tabellen sollten als csv oder Tab-getrennter Text im-/exportierbar sein oder gleich in diesem Format gespeichert werden.

Werden Textfelder verwendet, sollte die Möglichkeit bestehen, einzustellen, ob längere Texte (franz. ist z.B. eine seehr langtextige Sprache  ) eingepasst werden, oder ob das Feld vergrößert werden darf (Ausgehend von einem Fixpunkt).

Die Pflege von mehrsprachigen Dateieigenschaften sollte auch mit übernommen werden (für Stücklisten und Schriftkopfdaten). Z.B. anpassen der Werte von benutzerdefinierten Eigenschaften, die einen klar definierten Namen haben.

Mehr fällt mir erstmal nicht ein.

Nebenbei noch mal so:
Ihr habt ein firmeninternes BugTracking-System???
Wie funktioniert denn sowas? Kann da jeder CAD-User seine Wünsche / Probleme eintragen?

------------------
Gruß
Michael


--->> Wissen ist Macht. Nichts wissen macht auch nichts. <<---

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

simsalabim
Mitglied
Fensterbauer


Sehen Sie sich das Profil von simsalabim an!   Senden Sie eine Private Message an simsalabim  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für simsalabim

Beiträge: 119
Registriert: 08.10.2004

Windows 7 Prof
Solid Edge ST4 (SP8) x64 bzw. auf NB: Solid Edge ST5 (SP4)
MS Excel 2010
Intel(R) Xeon(R) CPU E5506
2,13 GHz, 6GB
Quadro FX 3800

erstellt am: 04. Feb. 2008 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, bezog sich das auf V19?
Ist da inzwischen was geschehen oder verfügbar?
Wär neugierig!  Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

C. Thiel
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von C. Thiel an!   Senden Sie eine Private Message an C. Thiel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für C. Thiel

Beiträge: 442
Registriert: 15.10.2001

ACAD2k2, MDT6 mit aktuellen SP's,
SE ST3 MP7 + Edge PLM Parts/ Edge PLM Components
WIN 7x64
X5650@2.66 GHz, 12GB RAM

erstellt am: 05. Feb. 2008 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

mich würde auch interessieren wie hier der Stand der Dinge ist. Eine ER/PR-Nummer würde mir auchs chon reichen, dann würde ich mich anhängen ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 12. Aug. 2014 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hat sich hier eigentlich seit 2001 irgendetwas getan ?
Wie sieht die Vorgehensweise aus, wenn man zbsp. 28 Sprachen hat ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 4829
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 12. Aug. 2014 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich denke, das Wichtigste wäre hier einmal, dass bei einem Textexport, wie zBsp. bei einem BOM Report im ASM ein Unicode Text anstatt des alten ASCII Codes generiert werden würde.

Was habe ich davon, wenn ich zwar innerhalb SE alle internationalen Character darstellen und schreiben kann, bei einer Weitergabe aber ein Großteil davon verloren geht.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult
http://www.cadcam-consult.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4110
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.08.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 12. Aug. 2014 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jürgen Niesner 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Moment hab ich entweder für jede Sprache eine eigene Vorlagendatei, also zbsp. Iso_Draft_EN, Iso_Draft_FR, Iso_Draft_RU usw. oder in älteren Zeichungen haben wir auch innerhalb einer Vorlagendatei eine ellenlange Karteireiter-Liste von weiteren Zeichnungsrahmen im Hintergrund mit Schriftköpfen in unterschiedlichen Sprachen, was natürlich eine Vorlagendatei ungemein aufbläst.
Historisch gewachsen, anfangs wurden nur 2-3 Sprachen bedient, deshalb ging man anfangs so vor.
Kommen jetzt immer mehr Sprachen hinzu, geht das einfach nicht mehr so.
Mit jeder weiteren Sprache wird's massiv unübersichtlicher, wenn man so vorgeht.

Ich würd gerne eine Vorlagendatei haben, und dann über einen Sprachschalter eine Tabelle mit Übersetzungen hinterlegen um die Anzahl der Templates zu reduzieren.
Oder ich würd gerne mal wissen, wie das andere professionell gelöst haben, wie hier vorgegangen wird, denn vermutlich gibt's hier für schon Lösungen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz