Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Automatische Mittellinien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Automatische Mittellinien (820 mal gelesen)
kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 13. Feb. 2006 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Diese Funktion hats ja echt in sich, wenn man einen Maßstab hat in der abgeleiteten Ansicht. Bemasst man zbsp. mit Koordinatenbemassung auf so eine automatisch erzeugte Mittellinie, dann ist das Mass falsch. Genau um den Masssstabsfaktor.

Die automatischen Mittellinien gehören in Ansicht gezeichnet !!

Da bin ich jetzt aber böse reingefallen mit meinen schon fertig und falsch gebohrten Teilen...  

Also aufpassen, niemals auf automatisch erzeugten Mittellinien bemassen !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 13. Feb. 2006 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo kmw!


Also dieses Verhalten konnte ich nicht mehr nachvollziehen.
Bei mir liefern die Automatischen MIttellinien als Bemaßungselemente genau die selben Werte wie die Körperpunkte selber.


mfg
Wolfgang

PS.: SE V18sp2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 13. Feb. 2006 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mein Zeichnungen wurden mit der V17 erstellt und jetzt kontrollier ich grad jedes Mass. Hab schon einige falsche Masse gefunden. Man darf auf keinen Fall auf solche Mittellinien bemassen. Am besten die Funktion autom. Mittellinien gar nicht benutzen und lieber per Hand die Mittellinien selber in Ansicht reinzeichnen. Mal sehen was mein call, den ich grad aufgemacht habe ergibt.
Das Problem tritt dann auf, wenn man mit Koordinatenbemassung bemasst. Wenn dann zbsp. mal ein Mass abfliegt und man hängt es wieder an passiert das.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 13. Feb. 2006 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
[...]
Das Problem tritt dann auf, wenn man mit Koordinatenbemassung bemasst. Wenn dann zbsp. mal ein Mass abfliegt und man hängt es wieder an passiert das.
[...]
das ist aber eine Einschraenkung des Sachverhalts. Denn das Problem
als solches konnte ich ebenfalls nicht nachvollziehen. KO-Bemassung
auf Aut-Mittellinie liefert gleiches Mass wie das 'zu Fuss' Masstab war
1:5

BTWBy the way (So nebenbei bemerkt): es fehlten mir 'in Ansicht zeichnen' die Bemassungsfunktionen
da sie jetzt eine eigene Leiste haben welche in der EN-Version
LABEL heisst -- wie nett kleine Suchaufgaben einzubauen ...

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 13. Feb. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kmw
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von kmw an!   Senden Sie eine Private Message an kmw  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kmw

Beiträge: 4159
Registriert: 26.02.2002

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

erstellt am: 13. Feb. 2006 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es gibt vielleicht noch weitere Einschränkungen, wann es denn genau nicht funktioniert. So pauschal kann man das gar nicht sagen. Ich stell nur fest, das bei mir irgendeine bösartige Kombination aus abgeflogenen Mittellinien, abgeflogener Bemassung, Koordinatenbemassung und wieder angehängten Massen in Kombination mit einem Masstab einer Ansicht fehlerhafte Masse generiert.

Da denkt man ja nicht dran, wenn man bemasst und ich kontrollier nicht jedes Mass, wenn ich es absetze...
Fakt ist, ich hab hier einige fehlerhafte Masse gefunden und schon freigegebene Teile sind fehlerhaft gebohrt worden und das macht mir jede Menge Ärger. Lustig dabei ist, das einige Kollegen dies schon lange wissen und nur meinten, ach... du darfst nie auf sowas bemassen ! Oweia. Jetzt bin ich mal gespannt, ob ich das sauber reproduziert bekomme.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 13. Feb. 2006 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich


Dimen.jpg

 
Moin,

etwas tricky zu beschreiben. Das Verhalten ist jedenfalls unabhaengig
davon ob Mittelinie automatisch oder manuell gesetzt wurde.
(Mittellinien in 'normaler' Ansicht Scale 2:1)

Nachtrag:

werden die Mittellinien 'in Ansicht zeichnen' erstellt, so bleiben
die Masse, wie schon gesagt, erhalten lediglich die Mittellinien
und ggf. die KO-Nullpunkte werden abgehaengt.

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 13. Feb. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solid-Man
Mitglied
CAD-Admin; Projektleiter Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Solid-Man an!   Senden Sie eine Private Message an Solid-Man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solid-Man

Beiträge: 891
Registriert: 25.04.2000

Win 10 Enterprise 64bit<P>Fujitsu Celsius W580
- Intel Xeon E-2174G 3.80GHz -> bis zu 4,70 GHz
- 16GB DDR4-2666 ECC RAM (2x8GB)
- NVIDIA P2000 5GB
- SSD PCIe 512GB M.2 Highend<P>CAD SolidEdge ST9 MP15 64bit
PRO.FILE 8.6 32bit<P>>30 User
Sondermaschinenbau

erstellt am: 13. Feb. 2006 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für kmw 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Edger,

niemals never auf keinen Fall auf Mittellinien vermassen.
Will man die automatisch erzeugten mal Löschen und neu Erzeugen ->    

Immer Geometriepunkte verwenden!

Und wenn Hilfslinien oder besser Punkte immer in Ansicht zeichnen erzeugen.
Noch besser Hilfsgeometrie gleich als Skizze im Part hinterlegen.

------------------
Gruss,

Solid-Man 

SE V17 Sp8 / Siemens P4/3,6 HT / nVidia FX1400 / 2GB
at Home: SE V16 SP9 / PC AMD 2400+ / Nvidia 5600XT / 512MB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz