Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Bugs V16, performance V16

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SolidEdge - Skalieren eines Bildes auf eine bestimmte Größe
Autor Thema:   Bugs V16, performance V16 (408 mal gelesen)
Svenni
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Svenni an!   Senden Sie eine Private Message an Svenni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Svenni

Beiträge: 2
Registriert: 17.11.2004

erstellt am: 17. Nov. 2004 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
habe SE V16 Sp2. Beim Positioniern eines weiteren Teiles in der ASM-Umgebung, werden schon vollständig und korrekt positionierte Parts plötzlich und aus unerklärlicher Weise als fehlerhaft positioniert dargestellt. Irgenwie werden die Beziehungen plötzlich als fehlerhaft erkannt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Habe bislang nur mit V14 (und den Vorgängern)gearbeitet, da wir erst jetzt von NT auf Win2K umgestiegen sind, habe also V15 übersprungen, Kann es sein, dass die V16 im Vergleich zur V14 deutlich mehr Hardware-Performance benötigt? Der Bildaufbau ist deutlich langsamer geworden.
Gruss Sven
PentiumIII 966MHz, Fire GL2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4504
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 17. Nov. 2004 12:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Svenni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

wegen der Performance hätte ich zunächst einmal den Windowstreiber in Verdacht. Da ihr das Betriebssystem gewechselt habt, habt ihr auch einen neuen Grafiktreiber nehmen müssen.

Zu den fehlgeschlagenen Verbaubedingungen gibt es ein kleines Tool im Verzeichnis Custom\ARelDoctor. In dem Fall liegt die Schuld nicht bei der neuen Version sondern bei den älteren Versionen die eine unsinnige Überdefinition zugelassen haben.


------------------
Gruß

Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Svenni
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Svenni an!   Senden Sie eine Private Message an Svenni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Svenni

Beiträge: 2
Registriert: 17.11.2004

erstellt am: 17. Nov. 2004 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Markus,
vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich verwende den aktuellen WIN2k Grafiktreiber des Herstellers.
Die Parts sind mit der V16 konstruiert worden und ich habe sie wie immer Positioniert. Meiner Ansicht nach nicht über-bestimmt. Ich habe außerdem festgestellt, dass wenn ich eine Mutter für eine Verschraubung positioniern will,(positionierbefehl: Einfügen) ich, obwohl ich die Mutter "an/aufsetzen" will, diese "planar ausgerichtet" wird, also in meinem Teil verschwindet. Dieses Verhalten kann ich offensichtlich nicht kontrollieren, es wird durch den Zufall bestimmt!?
Gruss sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chris1
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Chris1 an!   Senden Sie eine Private Message an Chris1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chris1

Beiträge: 303
Registriert: 31.10.2002

Solid Edge ST7
NX 11.0.2
Intel Xeon W-2125 @4,0GHz
Nvidia Quadro P2000
128GB RAM
Win10 64bit

erstellt am: 17. Nov. 2004 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Svenni 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Svenni,
ich habe auch bei der Umstellung auf V15 eine subjektive
Verschlechterung der Performance bemerkt.
Wir haben dann allerdings neue Rechner bekommen und dann
lief auch wieder alles recht flott.
Bei deinem Rechner kann ich mir vorstellen das eine deutliche
Verschlechterung zu bemerken ist.
Bei uns sind die langsamsten Rechner P IV mit 2,0 GHz und die sind
bei grösseren Baugruppen oder komplizierten Parts auch schon am
arbeiten.

Ciao
Chris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz