Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines in Elektrotechnik u. Elektronik
  Bürde am Spannungswandler

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bürde am Spannungswandler (146 mal gelesen)
robroy55
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Selbständiger Konstrukteur Elektrotechnik



Sehen Sie sich das Profil von robroy55 an!   Senden Sie eine Private Message an robroy55  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für robroy55

Beiträge: 2483
Registriert: 13.07.2005

Elcad V5/V7 Prof.
EngineeringBase V6 Prof./Power/EVU
Eplan V5/P8 Prof.
Sigraph(SPEL-D) V5/V8/V9/V10
Wscad V4/V5/Suite Prof.
Ruplan V4.7/V4.8 Std/EVU
Autocad LT 2007

erstellt am: 23. Nov. 2018 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

ich habe hier ein kleines Verständnisproblem. Es geht um zwei Spannungswandler, die beide sekundär einen Widerstand als Bürde haben. Nun sollen die beiden Spannungswandler sekundärseitig paralllel verbunden werden. Meine Frage ist ob sich die Bürde ändert?

Wenn ich die Leistung von 5VA addieren muss würde sich bei gleich bleibender Spannung der Widerstand halbieren. Sehe ich das so richtig?

------------------
Grüße aus Frangn
Rob

Habe keine Angst etwas Neues im Leben auszuprobieren.
Denke einfach daran, dass Amateure die Arche erbaut haben und Profis die Titanic.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 70
Registriert: 03.01.2018

Schneller 4 Kerner

erstellt am: 23. Nov. 2018 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für robroy55 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin, mal grundlegend mit Reihen- u. Parallelschaltungen auseinander setzen.

In deiner gewünschten Schaltung hast du weder eine Reihen- / noch eine Parallelschaltung!

Parallelschaltung von Spannungswandlern

Die R welche die Bürde jedes Spannungswandlers bilden sorgen lediglich für einen Ausgleich der Differenzialströme, verursacht durch die unvermeidlichen Toleranzen der Ausgangsspannungen!

Zusätzlich solltest du jeweils eine Diode, je einen Kondensator einsetzen. Die Widerstände müssen der höheren Leistung die entnommen wird, entsprechend angepasst werden. Üblich also mit der Wattzahl nach oben und vor allem auf die Toleranzklassen achten!!!

Je geringer die Toleranz, je geringer die Differenzialströme!

Nicht vergessen, eine Spannungsquelle gewinnt immer, d.h. du kannst die Differenzialströme nicht gänzlich unterbinden oder besser heraus filtern.

Alternativen? Klar, einfach eine ausreichende Spannungsquelle neu aufbauen.


 


------------------
Inventor 2017

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz