Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Vault
  Abwicklung in Stückliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Geometrische Ähnlichkeitssuche mit Autodesk Vault 2021 Professional
Autor Thema:  Abwicklung in Stückliste (111 mal gelesen)
Thomas C.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomas C. an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas C.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas C.

Beiträge: 309
Registriert: 20.05.2003

Diverse Inventorsysteme

erstellt am: 14. Sep. 2021 07:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

wie kann ichs anstellen, dass eine Blechabwicklung in einer Stückliste erfastt und verwaltet wird, ohne dass ich den ItemMaster von VAULT verwende?

Gibts da einen Workaround?? Von mir aus mit iLogic???

Danke für euren Input!!

cheers Tom

------------------
Inventor ist cool...
Inventor ist .... anders...
VAULT macht den Braten erst fett..  ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 297
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2021
Vault Basic 2021

erstellt am: 16. Sep. 2021 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas C. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Hier ist eine Möglichkeit aufgezeigt, die Abwicklung mittels iLogic in ein iPropertie zu schreiben.
https://forums.autodesk.com/t5/inventor-forum/sheet-metal-flat-pattern-width-and-length/m-p/7991863#M694546
Die iProperties kannst du dann ja im Vault bekannt machen

Gruss

[Diese Nachricht wurde von Meierjo am 16. Sep. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas C.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomas C. an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas C.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas C.

Beiträge: 309
Registriert: 20.05.2003

Diverse Inventorsysteme

erstellt am: 16. Sep. 2021 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi

danke für die Info - aber es geht mir nicht um die Abmaße sondern darum, dass die Abwicklung "rausgespeichert" wird und als eigene Art.Nr. verwaltet werden kann.
natürlich irgendwie verknüpft mit dem Original. Es wäre auch gut wenn ich bei ner Änderung die Abwicklung auch entsprechend updaten könnte....

klingt für mich krass komplex.... aber wer weiss...  :-)

------------------
Inventor ist cool...
Inventor ist .... anders...
VAULT macht den Braten erst fett..  ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meierjo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meierjo an!   Senden Sie eine Private Message an Meierjo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meierjo

Beiträge: 297
Registriert: 20.08.2003

Windows 10 Prof 64 Bit
Inventor Prof 2021
Vault Basic 2021

erstellt am: 16. Sep. 2021 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas C. 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Also du willst ein separates Bauteil erstellen nur mit der Abwicklung?
Keine Ahnung, was das für Sinn macht, aber dann könntest du mit abgeleiteten Komponenten arbeiten.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 500
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (20H2)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 16. Sep. 2021 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Thomas C. 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Thomas C.:
... die Abwicklung "rausgespeichert" wird und als eigene Art.Nr. verwaltet werden kann.
natürlich irgendwie verknüpft mit dem Original. Es wäre auch gut wenn ich bei ner Änderung die Abwicklung auch entsprechend updaten könnte....

Du könntest eine iLogic Regel erstellen, die im IPT beim Speichern ausgeführt wird, wenn es ein Blechteil ist:
Beispiel: Blechteil 0815.ipt
1. Dateiname des Zuschnitts erstellen aus FullFileName des IPT + Zusatz für Zuschnitt + dxf (D:\CAD\0815-Zuschnitt.dxf)
2. Abwicklung erstellen und als 0815-Zuschnitt.dxf speichern
3. im 0815.ipt ein benutzerdefiniertes iPropertie anlegen: Name: Zuschnitt, Typ: text, Value: Dateiname des Zuschnitts (siehe 1.)
4. in deiner Stückliste die Spalte Zuschnitt einblenden

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thomas C.
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Thomas C. an!   Senden Sie eine Private Message an Thomas C.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thomas C.

Beiträge: 309
Registriert: 20.05.2003

Diverse Inventorsysteme

erstellt am: 18. Sep. 2021 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Roland

so ähnlich könnts funktionieren - aber ich frag mal unseren CAD Betreuer ob das beim IV2022 mit dem Thema Modellstatus auch funktioniert. Dann hat sich das erldigt!!

Der Grund für die Frage ist - wenn ich eine Blechabwicklung einkaufe und sie dann im Haus fertig biegen möchte - kann ich da schlecht die gleiche Artikelnummer verwenden.

cheers
Tom

------------------
Inventor ist cool...
Inventor ist .... anders...
VAULT macht den Braten erst fett..  ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz