Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  PartLibrary Teile nur in englisch

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   PartLibrary Teile nur in englisch (651 mal gelesen)
am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 240
Registriert: 01.02.2003

zurzeit: ptc creo elements/direct modeling 20.0-M040
mit Schnittstelle in SAP
vormals: SolidWorks
mit Direktschnittstelle CIDEON in SAP

erstellt am: 06. Jun. 2017 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag Miteinander
heute werden neu erstellte Teile aus PartLibrary in der Sprache vom ModelManager abgelegt.
Da wir nun verschiedene Werke auf nur einen ModelManager zusammenfassen wollen,
möchten wir nun alle neu erstellten Teile in englisch erfassen.

Hat hier jemand einen Tipp wie wir dies einstellen können?
Ev. im plib_customize?
Danke für eure Hilfe.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Greskamp
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Greskamp an!   Senden Sie eine Private Message an Greskamp  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Greskamp

Beiträge: 487
Registriert: 12.03.2003

MS: Windows 7 64bit
SP 1:
Dell Precision T5810
Intel E5 3,7Ghz; 32Gb RAM
OSD: 19.0 M050
ModelManager: 19.0 M050

erstellt am: 07. Jun. 2017 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für am 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo am,

ich weiß nicht genau was die PartLibrary bei euch mit dem ModelManager zu tun hat, aber ich denke mal die Sprache des Part Library wird über das Modeling festgelegt. Wenn ich bei uns das Modeling deutsch lade, ist die PartLibrary Sprache deutsch, und in englisch dann wenn ich Modeling in englisch starte. und in der Sprache werden dann auch die Teile in der Struktur angezeigt.

Vielleicht hilft dir das ja weiter, keine Ahnung welche Sprache bei euch im Modeling herrscht.

------------------
Gruß Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 240
Registriert: 01.02.2003

zurzeit: ptc creo elements/direct modeling 20.0-M040
mit Schnittstelle in SAP
vormals: SolidWorks
mit Direktschnittstelle CIDEON in SAP

erstellt am: 07. Jun. 2017 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Greskamp
PartLibrary Teile werden auch in den ModelManager abgespeichert.
Wird der ModelManager in englisch gestartet (set lang=c) werden die Teile in englisch abgelegt.
Wird aber der ModelManager in deutsch gestartet (set lang=german), werden die Teile in deutsch abgelegt.

Wir wollen nun unabhängig davon wie das Modeling oder der ModelManager gestartet wird, alle neu abgelegten Teile aus PartLibrary in englisch anlegen.
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

am
Mitglied
Ingenieur FH / Manager Development Tools


Sehen Sie sich das Profil von am an!   Senden Sie eine Private Message an am  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für am

Beiträge: 240
Registriert: 01.02.2003

zurzeit: ptc creo elements/direct modeling 20.0-M040
mit Schnittstelle in SAP
vormals: SolidWorks
mit Direktschnittstelle CIDEON in SAP

erstellt am: 21. Jun. 2017 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Miteinander
im Moment muss hier der NAME in der PartLibrary-Tabelle mit dem englischen Eintrag ersetzt werden.
Bei Neuablage (ModelManager ist gestartet) wird das lib-Teil dann in englischer Sprache angelegt. Dies ist leider etwas umständlich.
Vielleicht wird es später eine einfachere Lösung geben.
IDEE 9001 wurde bei PTC hinterlegt. 
Gruss am

------------------
am

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz