Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  dwg in Arbeitsebene übernehmen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   dwg in Arbeitsebene übernehmen (1489 mal gelesen)
SoliDes
Mitglied
Konstrukteuse


Sehen Sie sich das Profil von SoliDes an!   Senden Sie eine Private Message an SoliDes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SoliDes

Beiträge: 100
Registriert: 16.02.2010

Creo Elements Direct V19
Model Manager, Sheet Metal
Win10 64bit

erstellt am: 15. Sep. 2011 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Grüßt Euch,

ich habe ein Problem dessen Ursprung ich nicht finde.

Wenn ich über Solid Power - mit den Goodies - eine .dwg-Kontur
in die Arbeitsebene übernehme, um diese als Skizze zum
Modelieren zu nutzen, habe ich immer eine Maßstababweichung von
genau 25,4. Sprich es wird um den Faktor für Zoll / inch
umgerechnet.

Kann ich das irgendwie abstellen?

Beide - das .dwg-Ursprungsprogramm und auch Modeling - sind in
mm eingestellt. Wo kann das nur her kommen?
Hat einer eine Idee?

Wenn ich andersrum eine Geometrie aus Modeling ins Autocad
übernehme ist es genauso. Lustigerweise gibt es die Abweichung
bei .dxf Datenübernahme nicht.

fragende Grüße
SoliDes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MA
Mitglied
Abteilungsleiter


Sehen Sie sich das Profil von MA an!   Senden Sie eine Private Message an MA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MA

Beiträge: 94
Registriert: 15.06.2002

Creo Elements/Direct V20
SolidGenius V20
ProgressivePower V20
SpaceCable V20
SpacePipe V20
FramesLink V20
ExtrusionPower V20

erstellt am: 15. Sep. 2011 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SoliDes 10 Unities + Antwort hilfreich

Im folgenden Link kann man lesen, wie man diesen Faktor korrigieren kann

http://www.mip-group.com/technical/scale_mistake_dxfdwg.htm

------------------
http://www.mip-group.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 16. Sep. 2011 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SoliDes 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn Du neben SolidPower auch die Techsoft-Anpassungen installiert hast, findest Du die Datei "dxfdwg.con" im Verzeichnis "ccm17\addons\dxfdwg.
Ansonsten ist sie im Modeling-Installationsverzeichnis\dxf\dwg zu finden.
Der darin enthaltene Eintrag "CustomUnits" sollte auf "ON" und  der für "Units" auf "mm" stehen.
Damit kannst Du den Eintrag "UnitsScale" auf "1" belassen.

Wenn man zu mehreren arbeitet und vielleicht auch noch Drafting verwendet ist es übrigens geschickt, wenn man das Verzeichnis "dxfdwg" zentral auf einem Server-Laufwerk ablegt und durch Setzen von Variablen, für Drafting, Modeling und Annotation immer die gleiche Konfigurationsdatei verwendet. Ansonsten muss die Datei auf jedem Arbeitsplatz 2 mal angefasst werden.

Im Drafting geschieht das in der "me10.ini" mit der Variablen "DXFDIR=<.Verwendeter Pfad.>/dxfdwg"
Im Modeling und Annotation in der "sd_customize" mit dem Eintrag:
(putenv "DXFDIR" "<.Verwendeter Pfad.>/dxfdwg" )


------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 17. Sep. 2011 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SoliDes 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hartmuth:
Im Drafting geschieht das in der "me10.ini" mit der Variablen "DXFDIR=<.Verwendeter Pfad.>/dxfdwg"
Im Modeling und Annotation in der "sd_customize" mit dem Eintrag:
(putenv "DXFDIR" "<.Verwendeter Pfad.>/dxfdwg" )

Einfacher und noch zentraler und fuer jeden LOGIN setzt man Umgebungsvariablen wie DXFDIR allerdings in den Umgebungsvariablen des verwendeten Systems :  auf windows -> settings -> control panel -> system -> advanced -> Environment Variables -> systems (nicht user)  .. Andere OS / andere Sprachen analog.

------------------
Seamonkey FirefoxJava Forum Stuttgart JUGS ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SoliDes
Mitglied
Konstrukteuse


Sehen Sie sich das Profil von SoliDes an!   Senden Sie eine Private Message an SoliDes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SoliDes

Beiträge: 100
Registriert: 16.02.2010

Creo Elements Direct V19
Model Manager, Sheet Metal
Win10 64bit

erstellt am: 20. Sep. 2011 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Ihr seid einfach spitze! Funktioniert einwandfrei. 

Prima Anleitung übrigens, auch für die Blindfische unter uns. 

Merci Euch!
SoliDes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz