Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Konzept Minitoolbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Konzept Minitoolbar (4023 mal gelesen)
netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 08. Nov. 2010 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Mini_Toolbar.jpg

 
Der Minitoolbar wurde doch gemacht um Klicks zu sparen oder?
Ich brauche mit dem MiniToolbar fast immer mehr Klicks. Im angefügten Beispiel brauche ich 9 Klicks, das selbe mache ich im "alten Modus" mit 6 Klicks (Extrudieren -> im Menü auf Teil klicken -> Teil wählen -> Kante für den Abstand wählen -> OK).

Einige Kritikpunkte sind:
Das Seitenmenü wird nicht geöffnet sondern muss mit einem Klick geöffnet werden.
Der Automatismus für Material entfernen oder hinzufügen funktioniert nur zu 50% und muss dann erst recht mit 3 Klicks geändert werden.

Also meine Frage an euch, welche Erfahrung habt ihr mit dem MiniToolbar?

Grüße Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SolidToolsMan
Mitglied
staatl.gepr.Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von SolidToolsMan an!   Senden Sie eine Private Message an SolidToolsMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SolidToolsMan

Beiträge: 97
Registriert: 20.05.2003

Creo elements direct 20.1
Klietsch6.5

erstellt am: 09. Nov. 2010 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Netvista!

Das Hauptmenü würde ich immer geöffnet lassen,
dann kommt man immer an alle Optionen schnell ran.
Einfach die Fest-Pin-Nadel senkrechtstellen.

Für die einfachen Fälle sind die Mni-Toolsbars gut,
aber wenn Optionen benötigt muss man sich ansonsten
umständlich (mit Leertaste usw.) zu den weiteren
Möglichkeiten hangeln, dass nervt schon.

Schöne Grüße aus dem Siegerland !

------------------
Wir wollten unbedingt ohne Gegentor bleiben. Das ist uns bis zum 0:1 auch gut gelungen. Icke
Euer SolidToolsMan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 725
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 09. Nov. 2010 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten morgen!

...also ich komme einigermaßen klar mit den Minitoolbars.

Was mich aber immer wieder ärgert ist die Geschichte mit dem aktiven Teil. Jedesmal muss ich das Teil welches modifiziert werden soll auswählen (oder eben aktiv setzen).

Lässt sich das irgendwo anders einstellen? Hat jemand eine geeignete Strategie entwickelt?

Material hinzu/weg - auch das klappt nicht so doll. Ich könnte mir folgendes gut vorstellen:

Schnelles Umschalten zwischen den Modi mit TAB...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 09. Nov. 2010 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich komme auch klar mit den Minitoolbars und sie sind ein guter ANFANG, aber die Zeitersparnis die mit 60% (bitte korrigiert mich wenn ich etwas falsches schreibe) angegeben ist kann ich auf keinen Fall bestätigen. Dafür ist der Minitoolbar doch gemacht worden um schneller zu werden oder? Oft ist das auch der Fall, aber in vielen Bereichen hinkt der Minitoolbar der alten Vorgehensweise doch noch gewaltig hinterher.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 09. Nov. 2010 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich


mini-tool-bar.jpg


Fenster-maus-rechtsklick.jpg

 
Hallo zusammen,

Ich versuche die Minitoolbar als Hilfsmittel zu sehen die traditionellen Menues soweit wie möglich gar nicht mehr zu gebrauchen.
Die Zeiteinsparung kommt dann hauptsächlich durch weniger Mausbewegungen zwischen Teil und Menu.
Dass das Ziehen oft nicht so reagiert wie man möchte ist schon ärgerlich und ich stimme Stephan zu, dass es wünschenswert wäre einen "Umschalter" zu haben.
Aber bis das eingebaut wird .... (auf zu den Verbesserungsvorschlägen  )
Bis dahin kann man ja die "alten Funktionen" Extrudieren + Fräsen benutzen.
Baut sie doch einfach in die Minitools ein 

Strategie, na ja jeder hat so seine eigene Vorgehensweise.
Ich mache das Teil vorher aktiv.
Danach sind es 5 oder 6 Klicks um die hier beschriebene Aktion durchzuführen, je nachdem ob ich den grünen Haken im Fenster oder das Ok benutze das ich in alle Rechsklickmenus eingebaut habe.
Aber wie geschrieben ich bleibe mit der maus am Model und muss nicht zum Seitenmenu.
AE auswählen, Extrudieren in MTB, Richtungspfeil, Zielkante, OK.

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 725
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 09. Nov. 2010 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
Baut sie doch einfach in die Minitools ein  

...da hab ich mich noch nicht mit befasst! Wie passt man die Minis an?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 09. Nov. 2010 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von StephanWörz:
Wie passt man die Minis an?

Vom Support:
Sie können die Datei "C:\Programme\CoCreate\CoCreate Modeling 17.0\personality\german\sd_customize\sd_cmt_contents.lsp" anpassen und in Ihr SDUSERCUSTOMIZE-Verzeichnis kopieren. Die Anpassung ist eigentlich selbsterklärend, wird in der Datei beschrieben.

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 09. Nov. 2010 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

1. vom Anpassen der Minitoolbars wird vom Support abgeraten.
2. ist das ganze nicht wirklich einfach oder irre ich mich, denn im Anpassen Menü findet man keine Minitoolbars.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 09. Nov. 2010 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmal Netvista,

zu 1: Da hast du wahrscheinlich einen anderen Support als ich 

zu 2: Wenn man die Datei kopiert und das Original bleibt wie es ist kann ja weiter nichts passieren.
Für mich ist das wie die Verwendung von einem Lisp-tool oder Anpassungen die ich in der sd_customize mache.
Wenn eine Programmrelase kommt muss ich mir erst die Originalversion der neuen Version Minitoolbars ansehen und dann wieder meine gewünschten Anpassungen machen.
Mach ich das nicht verpasse ich event. Verbesserungen.
Mach ich viele Anpassungen habe ich viel Arbeit bei neuen Versionen.

>>denn im Anpassen Menü findet man keine Minitoolbars.
Ja schade, ist vieleicht nicht fertig geworden und kommt mit der v18 creo elements/direct
Wenn du warten willst  bitte.
   

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 09. Nov. 2010 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich


Ziehenmitmini-untermenu.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von StephanWörz:
Material hinzu/weg - auch das klappt nicht so doll. Ich könnte mir folgendes gut vorstellen:
Schnelles Umschalten zwischen den Modi mit TAB...

Habe zum Ziehen noch folgendes herausgefunden.

- 50% Chance das es das Richtige tut. Glück gehabt 
- Die anderen 50%:
Erstmal die falsche Änderung (ich will extrudieren, Ziehen fräst) durchführen, Zielkante auswählen.
Dann Leertaste drücken, bei "Automatisch" auf "Material hinzufügen" wechseln, bestätigen.

Macht bei 50/50 Chance gemittelt ein Klick's mehr   

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 09. Nov. 2010 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Für mich bleibt nach dieser Diskusion über dass ich mir meine Minitoolbars nach meinen Wünschen anpasse, auch mit alten Befehlen.
Und hoffe dass die Minitoolbars "benutzerfreundlicher" werden   (die Punkte wurden ja angesprochen)

Grüße Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 09. Nov. 2010 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
je nachdem ob ich den grünen Haken im Fenster oder das Ok benutze das ich in alle Rechsklickmenus eingebaut habe.

Auf er mittleren Maustaste liegt aber doch immer noch 'OK'  Oder bei Dir nicht.
-------------------------
Das die Anpassbarkeit der Minitoolbars via Drag and Drop, so wie bei den Toolbars durchführbar ist, ist leider hintenruntergefallen, und ich vermisse das auch sehr schmerzlich.  Die letzen Releases hat man doch eine guten Weg gemacht von der LISP editierei für solcherlei Dinge wegzukommen; und ich finde das ist soweit auch ganz gut gelungen.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 10. Nov. 2010 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von der_Wolfgang:
Auf er mittleren Maustaste liegt aber doch immer noch 'OK'  Oder bei Dir nicht.

Hallo Wolfgang,

seit ich mit OSM arbeite hab ich da ein Rädchen, das zoomt und bewegt das Model aber Ok ist nicht.   

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 10. Nov. 2010 18:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es gibt Mäuse bei denen das Rad auch als mittlere Maustaste funktioniert. Doch leider gibt es fast nur noch Mäuse bei denen das Rad auch noch nach links und rechts geschwenkt werden kann. Mit diesen Mäusen ist die mittlere Maustaste "schwer" zu bedienen.

Grüße Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 10. Nov. 2010 19:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von netvista:
...Doch leider gibt es fast nur noch Mäuse bei denen das Rad auch noch nach links und rechts geschwenkt werden kann. Mit diesen Mäusen ist die mittlere Maustaste "schwer" zu bedienen.

Oh..  ich bevorzuge immer noch eine echte 3 Tasten-Maus.  Die ScrollRadMaus hängt nur für meine Kollegen zusätzlich am PC.

Maus Räder mag I net.

----------

irgendwie fiel mir spontan "Rad ab" ein. 

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 24. Nov. 2010 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich


befehle+tasten.jpg


Ziehenmitmini-untermenu-f2.jpg

 
Good morning Forum 

Zitat:
Original erstellt von StephanWörz:
Material hinzu/weg - auch das klappt nicht so doll. Ich könnte mir folgendes gut vorstellen:
Schnelles Umschalten zwischen den Modi mit TAB...

habe daran noch etwas gewerkelt und mit dem Rekorder aufgezeichnet was passiert wenn man im 'Ziehen' von 'Automatisch' auf 'Material hinzufügen' oder 'Material entfernen' drückt.
:Operation :add_material  und  :Operation :remove_material  (mit kleinem o schreiben. Ist wegen der smilies) 

Dann hat mir der freundliche Herr vom Support geraten, dass diese Befehle über die Tastatur eingegeben werden können.
Dazu erstellt man zuerst die Befehle und dann die Tastaturkürzel, wobei der Kleinbuchstabe in das Feld 'Neue Tastenkombination' eingegeben wird und dann als Grossbuchstabe erscheint. (Ist etwas irreführend  )
Beim Gebrauch tippt man dann nur a bzw. r     

Danach kann man loslegen. Viel Spass damit 

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazdarati
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mazdarati an!   Senden Sie eine Private Message an mazdarati  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazdarati

Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2010

erstellt am: 26. Nov. 2010 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Also ich finde die Mini-Toolbars super, nur leider sind sie eben standardmäßig nicht für unsere "arbeitsweise" optimal belegt gewesen.
Daher hab ich (fast) alle Mini-Toolbars für unsere Anforderungen angepasst.
Dies geht ganz einfach (wenn auch nicht sehr benutzerfreundlich...) wie Friedhelm schon beschrieben hat in dieser Datei:

"C:\Programme\CoCreate\CoCreate Modeling 17.0\personality\german\sd_customize\sd_cmt_contents.lsp"

Meiner Meinung nach kann da auch nicht wirklich was schiefgehn - vorrausgesetzt es werden alle Klammern korrekt gesetzt, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren... 

Die Vorgehensweise ist wirklich selbsterklärend und äußerst einfach.

Dasselbe gibts natürlich auch für Annotation und zwar hier:

"C:\Program Files\CoCreate\CoCreate Modeling 17.0\personality\german\sd_customize\ANNOTATION\am_cmt_contents.lsp"


Viel spaß beim anpassen... 


Lg mazdarati

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

woho
Mitglied
Technik CAD


Sehen Sie sich das Profil von woho an!   Senden Sie eine Private Message an woho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für woho

Beiträge: 1441
Registriert: 05.09.2000

von SolidDesigner ab 1.0
ueber Precision Engineering Dynamic Modeling
ueber CoCreate Modeling
bis Creo Elements/Direct 20.x

erstellt am: 26. Nov. 2010 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

@mazdarati

Koenntest Du mal jene Anpassungen, die Du vorgenommen hast, hier reinstellen?
Da koennten sich einige (auch PTC/CoCreate) vielleicht gute Ideen holen.

Gruss

WoHo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 26. Nov. 2010 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Mini_Toolbar_1.jpg


Mini_Toolbar_2D.jpg

 
Im 1 Bild sind meine Anpassungen zu sehen die aber noch nicht ganz vollständig sind finde ich.

ein anderes Problem ist im 2 Bild zu sehen.
Wenn man eine Bemassung an einer anderen ausrichten will stört der Minitoolbar oft da dieser genau über dem Mass liegt dass als Bezug dienen soll. Da wäre es wünschenswert wenn man temporär den Minitoolbar ausschalten könnte oder noch besser dass sich dieser automatisch ausblendet wenn das Mass am Cursor hängt.

Grüße Fred

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazdarati
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mazdarati an!   Senden Sie eine Private Message an mazdarati  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazdarati

Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2010

erstellt am: 26. Nov. 2010 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich


sd_cmt_contents.lsp.txt

 
hab mal das file für modeling angehängt, bei der anpassung der annotation-minitoolbars werkle ich noch herum... 

zu freds zweitem problem: ich beweg dann einfach das blatt bzw. die aktuelle darstellung mit dem spacenavigator etwas zur seite (oder auf/ab, ist natürlich auch mit der rechten maustaste möglich...) aber dieses problem ist mir auch schon aufgefallen...


lg mazdarati 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TheSnorre
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von TheSnorre an!   Senden Sie eine Private Message an TheSnorre  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TheSnorre

Beiträge: 54
Registriert: 18.07.2008

Windows XP Pro. SP2
Intel Core 2 Duo 3 GHz
8GB RAM<P>Modeling 17.0 M030
SolidPower
ModelManager

erstellt am: 26. Nov. 2010 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Mazdarati,

das sind Minitoolbars, mit denen auch ich etwas anfangen kann. Spitze! 

Einzig ein paar der Buttons funktionieren bei mir nicht - hast Du diese selbst erstellt?

lg, TheSnorre

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazdarati
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mazdarati an!   Senden Sie eine Private Message an mazdarati  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazdarati

Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2010

erstellt am: 26. Nov. 2010 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

ja stimmt, hab ich vergessen zu erwähnen: einige der funktionen sind von mir mit dem rekorder aufgezeichnet und auf einen button gelegt worden, diese müsste sich jeder entweder selbst aufzeichnen und auf einen (natürlich wie im file benannten) button legen oder einfach aus dem lisp-file entfernen...

lg mazdarati 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 02. Dez. 2010 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Teil_Minitoolbar.jpg

 
Ist es eigentlich möglich das Eingabefeld Teil in den Minitoolbar einzufügen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 02. Dez. 2010 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Kann ich mir nicht vorstellen.

Aber wenn du die Menüs angepinnt läßt, dann sollte sich immer das richtige öffnen.

Wenn die nicht angepinnt sind, dann ist das richtige Menü zum Minitool immer unter dem grünen Pfeil ganz oben rechts zu finden (oder Leertaste und dann ganz rechts).

Was ich komisch finde: beim linearen Ziehen wird T01 automatisch erzeugt, beim winkligen Ziehen nicht. Dort müßte eigentlich nur die Abfrage Achse offen sein, dann ginge es.

------------------
   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

netvista
Mitglied
Konstrukteur Sondermaschinen


Sehen Sie sich das Profil von netvista an!   Senden Sie eine Private Message an netvista  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für netvista

Beiträge: 415
Registriert: 20.11.2003

WIN 7 Prof x64
HP Z230
Xeon-E3-1240 3.40 GHz
32 GB Ram
NVidia Quadro
CCM 19.x
MM 19.x
SolidPower

erstellt am: 02. Dez. 2010 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das mit dem anpinnen ist mir klar. Ich schenke aber ungern den Platz auf meinem Monitor her  .
Es wäre nur einfacher wenn ich die Teile direkt im Minitoolbar auswählen könnte weil ich mir den Umweg über die Seitenleiste sparen könnte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 02. Dez. 2010 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Geht mir auch so.

Ich denke mal das Problem ist, daß die Minitools ja schon mit Klick geöffnet wurden und dann ist man schon direkt in der Funktion. Wenn man dann auf das Teil klicken würde, öffnet sich ja eine andere Toolbar.

Versuch mal: Toolbar -> Funktion -> Leertaste -> grünes Dreick -> Teilauswahl
Ich bevorzuge in dem Fall allerdings den klassischen Weg.

--------------
Mal was anderes:
Folgende Funktion hab ich noch bei planar-face und edge eingebaut:
("SolidDesigner" "Part and Assy" "Position Dynamic")
Damit kann ich bei Auswahl einer Fläche oder Kante das Bauteil direkt positionieren.

Den Vorschlag von mazdarati mit der cross section finde ich übrigens auch klasse.
Vielleicht machen einige Messfunktionen auch noch Sinn...

------------------
   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 02. Dez. 2010 20:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Netvista,
du kannst das, wie in meinem Beitrag vom 24. Nov. 2010 beschrieben, auf eine Taste legen.
Der Befehl um auf die Teil-Auswahlfunktion umzuschalten ist
:sel_part
Befehl wie beschrieben erstellen und dann zB. auf die s Taste legen.
Allerdings muss die Zugbewegung, wie in den Bildern beschrieben,
abgechlossen werden, sonst landet das s im gelben Kästchen   

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

burton1050
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von burton1050 an!   Senden Sie eine Private Message an burton1050  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für burton1050

Beiträge: 42
Registriert: 11.11.2010

erstellt am: 28. Dez. 2010 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Ich kann die für die Minitoolbar im Anno konfigurierbare
Datei am_cmt_contents.lsp nicht laden?
Bekomme imme eine Fehlermeldung:
LISP-Fehler:
The function SD-DEFINE-APPLICATION-CMT-CONTENTS is undefined.

Was ist da los?

lg
christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 28. Dez. 2010 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo christian,

hast du die Datei verändert und dabei eventuell eine (, ) oder ein " vergessen ?

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

burton1050
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von burton1050 an!   Senden Sie eine Private Message an burton1050  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für burton1050

Beiträge: 42
Registriert: 11.11.2010

erstellt am: 28. Dez. 2010 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Friedhelm!

ja hab ich. Kann aber auch nicht die Originale Datei laden.
Bekomme die selbe Fehlermeldung.
Beim Start von CCM allerdings keine Fehlermeldung. Aber auch keine Änderung in der
Minitoolbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 28. Dez. 2010 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich


am_cmt_contents.txt

 
Kannst/willst du die Datei hier reinstellen ?
In der Anlage die originale Datei zum Vergleich.

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

burton1050
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von burton1050 an!   Senden Sie eine Private Message an burton1050  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für burton1050

Beiträge: 42
Registriert: 11.11.2010

erstellt am: 30. Dez. 2010 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja Danke!
Werd die Datei vergleichen.
Kann es aber erst am Mo den 02 01 2011 machen - hab Urlaub!

Guten Rutsch und Danke nochmal.

lg
christan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

burton1050
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von burton1050 an!   Senden Sie eine Private Message an burton1050  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für burton1050

Beiträge: 42
Registriert: 11.11.2010

Win 7/10
CCM V17.0
Creo 4.0
GOelan V5.9

erstellt am: 03. Jan. 2011 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Friedhelm!
Habe den Fehler gefunden.
Deine Datei ist übrigens gleich mit meiner.
In der Anpassungsdatei am_cmt_contents.lsp steht:

(sd-define-application-cmt-contents "Annotation"

habe auf
(oli:sd-define-application-cmt-contents "Annotation" geändert

wie es übrigens auch in der sd_cmt_contents.lsp steht!

Danke für die Unterstützung!! Unities sind unterwegs.

lg
christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

krawa
Mitglied
Maschinenbautechniker

Sehen Sie sich das Profil von krawa an!   Senden Sie eine Private Message an krawa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für krawa

Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2010

Win XP SP3
CoCreate Modeling 17

erstellt am: 03. Jan. 2011 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo mazdarati,

habe meine sd_cmt_contents.lsp nach deinen Vorgaben geändert, doch meine Minitools  ändern sich nicht.
Was mache ich falsch?

Gruß

krawa

Zitat:
Original erstellt von mazdarati:
hab mal das file für modeling angehängt, bei der anpassung der annotation-minitoolbars werkle ich noch herum...  

zu freds zweitem problem: ich beweg dann einfach das blatt bzw. die aktuelle darstellung mit dem spacenavigator etwas zur seite (oder auf/ab, ist natürlich auch mit der rechten maustaste möglich...) aber dieses problem ist mir auch schon aufgefallen...


lg mazdarati  


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mazdarati
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von mazdarati an!   Senden Sie eine Private Message an mazdarati  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mazdarati

Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2010

erstellt am: 04. Jan. 2011 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo krawa

gute frage, das kann ich dir jetzt so nicht beantworten dazu müsste man wissen wie modeling bei dir/euch installiert ist.

dieses file (sd_cmt_contents.lsp) kann meines wissens an verschiedenen stellen (z.B lokal oder netzlaufwerk) platziert sein, und je nachdem ob du es nur für deinen user oder für die ganze firma ändern möchtest muss es dann auch an den verschiedenen stellen abgeändert werden.

ich würde an deiner stelle mal eine suche nach sd_cmt_contents.lsp starten damit du mal siehst wo dieses file überall vorkommt.

hoffentlich hilft dir das etwas weiter...

lg mazdarati 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 08. Jan. 2011 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo krawa,
auf der Hilfeseite von Highway45/Matthias steht das schön beschrieben.

http://osd.cad.de/anleitungen_01.htm

Besonders die Methode D eignet sich zum schnellen Test.
Solltest du das Lisp mit load laden lassen, achte auf die Verzeichniss-Trennzeichen,
die müssen so / gesetzt werden und nicht \ wie in Windows.

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 11. Jan. 2011 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von friedhelm at work:
Solltest du das Lisp mit load laden lassen

Keine gute Empfehlung IMHO!


Ein Hinweis (vor allem fuer die jenigen mit weniger OSDM-Erfahrung

sd_cmt_contents.lsp gehoert ins $USER/$CORP oder $SITE customize Verzeichnis und wird von dort automatisch geladen (genau wie sd_customize). Ein haendisches Laden ist nicht erforderlich.

Analog gilt das natuerlich für alle XY_cmt_contents.lsp und XY_customize und XY_what_ever Dateien. Modeling hat ein gutes 4-stufiges Lade Konzept und man sollte das bitte auch nutzen.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 24. Jan. 2011 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Die sd_cmt_contents.lsp ist ja wohl nur für die normalen SolidDesigner-Befehle ?

Gibt es auch so eine Datei für Sheet-Metal ?
Ich finde keine sha_cmt_contents.lsp

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 776
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 24. Jan. 2011 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
bei mir ist die in:
C:\Program Files\CoCreate\CoCreate Modeling 17.0\personality\german\sd_customize\SheetAdvisor

------------------
    Gruss Friedhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 24. Jan. 2011 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir auch  

Diese bescheuerte "Vista - Ordner müssen indiziert werden" Suche hat mal wieder nichts gefunden.

Und bei der manuellen Suche hatte ich nicht an "german" gedacht.
Danke dir !

Jetzt hab ich auch ein paar normale 3D-Funktionen im Blechmodul drin 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 725
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 15. Mrz. 2011 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

...hab auch noch eine Frage:

Wie komme ich zu der richtigen Befehlsbezeichnung für die Minitoolbars

In der am_cmt_contents.lsp steht z.B.:

Code:
("Annotation" "View 2D" "Cutaway")

Wenn ich den Befehl aber aufzeichne bekomme ich

Code:
AM_CREATE_BREAKOUT

Hab ich da was überlesen??

Gruß

Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 725
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 15. Mrz. 2011 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

   

...hab's gefunden!

am_avail_cmds.cmd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tom Gomez
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tom Gomez an!   Senden Sie eine Private Message an Tom Gomez  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tom Gomez

Beiträge: 23
Registriert: 20.09.2014

Windows 7 64Bit
Creo Direct Modeling v18.1 M030
Creo Direct Drafting
HP Z230
Xeon E3-1240 v3 @3,4GHz
16GB Ram
Quadro k2000 @ 331.82

erstellt am: 15. Dez. 2014 20:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt es eine Möglichkeit, Zeilenumbrüche und Abstände,
zwischen den einzelnen Symbolen in der Minitoolbar, einzubauen?
Währe schön, um eine bessere Übersicht zu erhalten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 16. Dez. 2014 07:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für netvista 10 Unities + Antwort hilfreich

In v17 konnte ein Trennstrich eingebaut werden, ab v18 nicht mehr.

Wenn deine Minitoolbars so voll sind, daß du den Überblick verlierst und herumsuchen mußt, ist der Schnellzugriff eigentlich sinnlos geworden.

Wir haben nur das drin, was direkt am Modell am häufigsten gebraucht wird, alles andere wird über die normalen Menüs oder eine individuelle Buttonleiste gesteuert.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz