Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Kein Annotation mehr verfügbar!!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kein Annotation mehr verfügbar!! (1010 mal gelesen)
Hans-Peter Eule
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hans-Peter Eule an!   Senden Sie eine Private Message an Hans-Peter Eule  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans-Peter Eule

Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2008

erstellt am: 28. Jan. 2010 13:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo,

Ich habe ein sehr grosses Problem. Seit ein paar Tagen ist unser alter Rechner abgek..., auf dem sich unser OneSpaceDesigner13.20 befand. (Modeling+Drafting). Nun ja,
unser EDV-Abgeordnete des Betriebes hat ihn dann wieder soweit hergerichtet, aber mit dem Verweis, das er den Rechner nochmals "backupen" müsse da irgendwas kaputt sei.
(keine Ahnung was). Ich muss mir jetzt jedenfalls die gesamten Dateien und Lizenzen usw. sichern, um diese später wieder auf den Rechner zu installieren.
-zur Zeit ist es nun so, dass ich den OneSpace Designer öffnen kann, sobald ich aber auf 2D umschalten möchte kommt eine Fehlermeldung und zwar diese:
LISP - FEHLER: "Loading shared library failed for doc_3d2d". Ich habe keine Ahnung was das heist, geschweige was ich dagegen tun kann.
Da ich schon gerne wüsste wie das wieder hin bekomme, wäre ich sehr froh wenn mir jemand hier helfen könnte! -
Vor allem muss ich demnächst eine Programm-neu-inst. vornehmen - da wäre es von Vorteil wenn dieser Fehler nicht wieder mit auftaucht, da sonst unseren kompletten bdl.-Dateien (also alle Konstruktionen bis Ende08) hinüber wären.

Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen!

Bestens Dank im Voraus!

hans-peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2631
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 28. Jan. 2010 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans-Peter Eule 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hans-Peter,

ich bin der Meinung, wenn Du eine Neuinstallation durchführst, dann sollte der Fehler weg sein. doc-3d2d ist eine dll im Programmablauf die wahrscheinlich fehlt was ich eben bei der Durchsicht gesehen habe. Wenn Du die Passwörter alle hast, und auch die Installations CD, dann solltest Du frisch ans Werk gehen.

Glück auf und Gruss aus Berlin Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1576
Registriert: 03.2003.27

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.1
● Modeling V17~V20.1
● @Scirotec201804

erstellt am: 28. Jan. 2010 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans-Peter Eule 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Hans-Peter Eule:
Fehlermeldung und zwar diese:
LISP - FEHLER: "Loading shared library failed for doc_3d2d".

Prima! die Fehlermeldung 1:1 hier rein zu kopieren ist eine sehr gute Idee! So gehen Detailinfos nicht verloren.

Wie Gerhard schon schrieb: doc_3d2d.dll ist eine DLL und normalweise liegt sie in <sd-install-dir>\binNT\doc_3d2d.dll (unix analog!). Sie hat eine Groesse von 30 bis 40MB, gehört damit zu den groessten files in dieser Dir. Es sieht wohl so aus als wenn Euer IT'ler gemerkt hat, dass der restore vom backup nicht 100%ig war.  Und ein teil davon könnte eben diese DLL sein.

Wenn das das einzige Problem nach dem restore ist, wäre eine Neuinstallation (von CD) wirklich die einfachere und sehr saubere Variante.

------------------

BDL-files kann man auch im 3D laden (schon lange, aber ob auch schon in der 13.20? - bin überfragt). Also gemeint ist, das Annotation dazu nicht aktive sein muss. Dann wird halt nur der 3D Anteil des BDL's geladen und die Zeichnung ist nicht sichtbar. Auf der anderen Seite kann man BDL files im Drafting laden (ab version ???) und dann wird nur die Zeichnung geladen. - Schlussendlich bestünde noch die Möglichkeit die BDL's manuell in 3D + 2D zu splitten. Aber ich denke das wirst du eh nicht brauchen.  - Klare Empfehlung: Neuinstallation von SD13.20.

SD speichert von selbst nichts im Programmverzeichnis ab und eigene Anpassungen sollte man in jenem Verzeichnis ja auch nicht machen.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans-Peter Eule
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hans-Peter Eule an!   Senden Sie eine Private Message an Hans-Peter Eule  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans-Peter Eule

Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2008

erstellt am: 29. Jan. 2010 07:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich denke auch das ich an der Neuinstallation nicht vorbei komm. - Naja, dann geht es eigentlich nur noch da drum die CD-s zu finden -

Habt schon mal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Ich hoffe, dass bei der Neuinst. keine Fehler auftauchen!

Gruss H-P-E

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NOBAG
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NOBAG an!   Senden Sie eine Private Message an NOBAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NOBAG

Beiträge: 589
Registriert: 13.06.2007

Win 7 Prof x64 SP1 Intel Xeon 3.6 Ghz 32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Creo Elements/Direct Modeling 19.0 M070 mit Power Extensions
SolidPower 20.1
ModelManager 19 M030

erstellt am: 30. Jan. 2010 22:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Hans-Peter Eule 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo HP,
frage doch bei der Gelegenheit bei deinem Support für die aktuelle Installation CD.
Die Version 13.20 gibt es mindestens als 13.20B.
Dazu sicherlich auch noch jenste Hotfix's.
Das kostet nix, wenn Du einen gültigen Wartungsvertrag hast.

------------------
Gruss vom Thunersee, Joy

[Diese Nachricht wurde von NOBAG am 01. Feb. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hans-Peter Eule
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Hans-Peter Eule an!   Senden Sie eine Private Message an Hans-Peter Eule  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hans-Peter Eule

Beiträge: 21
Registriert: 16.10.2008

erstellt am: 01. Feb. 2010 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo NOBAG,

tja das mit dem gültigen Wartungsvertrag ist so ne Sache - unser Chef ist der Ansicht, er kauft einmalig ein CAD-Programm welches dann 5-6Jahre in Benutzung ist. - Ist dieses gut, wird es behalten bzw.. neu gekauft, war es schlecht kommt ein neues System in den Betrieb.. - ich bin zwar der Meinung, das dies nicht unbedingt vernünftig ist, aber leider hält unser Chef nichts von Warungsverträgen..

trotzdem danke

Gruss#

H-P-E

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz