Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  TeileFarbe direkt zuweisen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TeileFarbe direkt zuweisen (1887 mal gelesen)
SanchoPinky
Mitglied
Systembetreuer, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SanchoPinky an!   Senden Sie eine Private Message an SanchoPinky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SanchoPinky

Beiträge: 56
Registriert: 21.03.2007

OSD V15.50C
MM/SheetMetal/SolidPower
auf WinXpProfessional 64bit
Intel Core2 Duo 3.0GHz, 8GB RAM,
Nvidia Quadro FX 1700

erstellt am: 04. Dez. 2008 14:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Hätte folgendes Problem: würde gerne einen Befehl erstellen, der einem Teil im Modeling eine bestimmte Farbe zuweist (ähnlich Dichte und Farbe zuordnen von osd.cad.de) nur möchte ich nicht aus einer Tabelle auswählen sondern die Farbe über einen Button direkt zuweisen!
(z.B. Button mit RAL5000 - anklicken, teil anklicken - ferig)

Ich scheitere aber beim Aufzeichnen mit dem Recorder immer daran, dass ich zuerst den Teil anklicken muss um die Eigenschaften zu öffnen!

Hat wer einen Tipp was ich falsch mache!? (bzw. ob das mit dem Recorder überhaupt möglich ist)

lg
Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
SanchoPinky
Mitglied
Systembetreuer, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SanchoPinky an!   Senden Sie eine Private Message an SanchoPinky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SanchoPinky

Beiträge: 56
Registriert: 21.03.2007

OSD V15.50C
MM/SheetMetal/SolidPower
auf WinXpProfessional 64bit
Intel Core2 Duo 3.0GHz, 8GB RAM,
Nvidia Quadro FX 1700

erstellt am: 04. Dez. 2008 14:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jochen,

Danke für die schnelle Antwort! 
Leider hab ich auch keine Ahnung von LSP-Programmierung!

Habe deinen Tipp propiert dieser erfordert jedoch auch eine Teileauswahl bevor man die Einstellungen vornehmen kann!

Meine tolle Aufzeichnung sieht so aus  :
hphb_set_part_props :body
"*** BILDSCHIRM-KLICK ***"
complete

Somit scheitere Ich am Bildschirm-Klick (=Teileauswahl)!

Wenn ich beim Aufzeichnen in die Strukturliste klicke - habe ich folgendes stehen:

hphb_set_part_props :body
"/UMARBEITEN/KABELFUEHRUNG" :color 12896970 :done
complete

Für meinen Wunschbefehl bräuchte ich die Teileauswahl als letzten Schritt 

lg
Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ex-Mitglied
StephanWörz
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von StephanWörz an!   Senden Sie eine Private Message an StephanWörz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StephanWörz

Beiträge: 725
Registriert: 11.10.2000

CEDM V20
SolidPower V20
ModelSearch
KeyShot 7
CadDoctor V4.2
SWX 2008
PHOENIX V10

erstellt am: 04. Dez. 2008 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


SD_Teilematerial.lsp.txt


SD_Teilematerial.jpg

 
Hoi Michi!

Versuch mal das Lisp im Anhang!

Du kannst dies ganz einfach an Deine Bedürffnisse anpassen (auch ohne LISP-Kenntnisse):

Die einzelnen Buttons definieren sich so:

Code:
      (EDELSTAHL
        :title (sd-multi-lang-string "EDELSTAHL" :german "EDELSTAHL")
      :toggle-type :wide-toggle                           
      :Push-action (progn
                    (setq dichte 0.0079)
                    (setq farbe2 "0.8,1,1")
                    (setq Transparenz 0)                    
                    (setq farbe (sd-rgb-to-color (read-from-string farbe2)))
  );endprogn
      )


Einfach die Abschnitte für die einzelnen Knöpfe andern und ggf. kopieren um noch mehr zu bekommen!

... schön auf die Klammern im Code aufpassen! 

Gruß

Stephan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 04. Dez. 2008 19:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von StephanWörz:

Code:
      :Push-action (progn
                    (setq farbe2 "0.8,1,1")
                    (setq farbe (sd-rgb-to-color (read-from-string farbe2)))
   );endprogn
      )


Was soll denn der haessliche read-from-string hier?  

Code:
(setq farbe (sd-rgb-to-color 0.8,1,1)


UserInterface maessig wuerde ich da eher ne Range vorziehen, oder eine Display-table (lisp-einsteiger-herauslockend   )

Aber gut.. Zweck und Heilig und Mittel und so..    

------------------

PS:  Gruss an die EURO MOLD Fraktion! 

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

[Diese Nachricht wurde von der_Wolfgang am 04. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro SP1 64Bit
HP Z230, Core i5, 8GB RAM, nv Quadro K600
Creo Elements/Direct 19.0 M010
ModelManager 19.0 M010
clisp,VB.net,VBA,AHK,php,javascript

erstellt am: 04. Dez. 2008 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


cust_ch_color_part.lsp.txt


cust_ch_single_color_part.lsp.txt

 
Ich bastel schon was... ^^

EDIT: So, da wären gleich zwei LLs (Langeweile-LISPs).            

cust_ch_color_part.lsp
stellt einen Dialog zur Verfügung, den man um Schaltflächen erweitern kann.

cust_ch_single_color_part.lsp
wird dich eher ansprechen. Lies dir den Dateikopf durch! Da ich nicht weiß, ob du die Basis- oder Exemplarfarben ändern willst, könnte eine kleine Anpassung notwendig werden.

Im Modeling unter Werkzeuge -> Anpassen einen Befehl anlegen und als Befehlsaktion folgendes eintragen:

cust-ch-single-color-part-dialog :FARBE "#125499"

So, nun noch ein bisschen PS2 und dann Heia!                                  

------------------
Grüße
pw


[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 04. Dez. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 09. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 05. Dez. 2008 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von der_Wolfgang:
PS:  Gruss an die EURO MOLD Fraktion!
Viele Grüße zurück ins Forum !!

--->  Webcam (manchmal)

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 05. Dez. 2008 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


dichte-farbe-neu_V3.2a.lsp.txt

 
Hallo an alle Lispler,
ich habe mal versucht aus verschiedenen Lisp-Teilen eins für mich (oder auch andere) zusammen zu stricken, welches die Farbe, Dichte und Transparenz für Teile einstellt.
Bisher klappt das auch ganz gut, aber ich komme außer mit dem Abbruch-Knopf (das rote X) nicht mehr aus der Schleife heraus.
Wie und wo kann ich denn eine Abbruchbedingung einbauen?

@Wolfgang:
Das mit dem read-from-string habe ich auch nicht so ganz verstanden.
Kann ich denn nicht einfach

Code:
(setq farbe (sd-rgb-to-color ("0.8,1,1")))

schreiben?
Ich habe es aber offengestanden auch noch nicht ausprobiert.

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2894
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 05. Dez. 2008 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zur Vektornotation in CoCreate Modeling siehe http://www.clausbrod.de/Blog/DefinePrivatePublic20070808

Und wie Wolfgang schon sagte, der Aufruf von read-from-string ist schlicht überflüssig.

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

[Diese Nachricht wurde von clausb am 05. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 05. Dez. 2008 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Claus,
mein Gott, ich bin wohl etwas blind gewesen. Wolfgang hatte ja schon das gleiche geschrieben wie ich   
Ich dachte er hatte setq farbe2... geschrieben.

Ich werde die leichte Unterzuckerung mal schnellstens beheben.

Gruß, Michael

edit:
Ich habe das mal alles ohne die read-from...-Geschichte gemacht, allerdings bekomme ich nun keine Farbvorschau mehr 
Was mache ich denn hier falsch?

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Urs Thali
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Urs Thali an!   Senden Sie eine Private Message an Urs Thali  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Urs Thali

Beiträge: 120
Registriert: 25.03.2004

creo elements/direct modeling 20
creo elements/direct drafting 20
creo elements/ModelManager 20
Klietsch SolidSteel 6.5
Klietsch PartAssistant 6.5

erstellt am: 05. Dez. 2008 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


material.lsp.txt

 
Ich hatte auch mal was gebastelt. Vielleicht hilft es!

Grüsse
Urs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 05. Dez. 2008 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

    Schweizer Mörtel ist Pink ?

   

PS: webcam geht wieder !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro SP1 64Bit
HP Z230, Core i5, 8GB RAM, nv Quadro K600
Creo Elements/Direct 19.0 M010
ModelManager 19.0 M010
clisp,VB.net,VBA,AHK,php,javascript

erstellt am: 05. Dez. 2008 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Darf ich mal auf das hinweisen, was der Thread-Ersteller möchte? Ihr bläht das alles zu weit auf.

------------------
Grüße
pw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 05. Dez. 2008 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Patrick,
im Prinzip hast Du recht, aber der Threadersteller hat sich ja seit einigen Beiträgen nicht mehr gemeldet, ob die bisher angebotenen Lösungen evtl. auch brauchbar sind.
Davon abgesehen geht es jetzt ja schon so wie er wollte, nur daß er noch einen weiteren Klick machen muß, um ein Menü zu öffnen.

Wenn ich wüßte, wie man die einzelnen Aktionen nun noch auf Buttons verteilt, würde ich es auch gerne anbieten.

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 05. Dez. 2008 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich denke auch mal, daß er sich hier herauspickt, was er gebrauchen kann.

Michael, bei deinem Tool bekomme ich nur:
LISP-Fehler:
NIL cannot be coerced to a C int.

Liegt eventuell daran, daß ich hier auf der Messe mit V16 arbeite ?

------------------
          http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 05. Dez. 2008 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias,
ja das muß an V16 liegen, da ich mit meiner Test-V16 die gleiche Meldung bekomme. 

Das kann bei unserem Wechsel zu V16 in 2009 ja noch heiter werden ...

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 06. Dez. 2008 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von highway45:
Michael, bei deinem Tool bekomme ich nur:
LISP-Fehler:
NIL cannot be coerced to a C int.

wann?   Wie?  Wo?   Wieso? Weshalb? Warum?

Bitte *generell* Fehler etwas praeziser beschreiben!!!

  • beim Laden?
  • beim Aufrufen? Aus der Toolbox? Via Commandline?
  • beim Auswaehlen eines Parts, eines.. ?
  • beim Druecken eines Buttons?
  • beim Druecken von Button X nach Eingabe von Y?
  • beim Abbrechen des Dialogs?  = 'rotes Kreuz' = cancel
  • beim Beenden des Dialogs?  = 'grüner Haken' = complete

Auf http://www.cocreateusers.org  läuft gerade auch ein Thread wo mir "aus der Nase ziehen" in den Sinn kam.

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

[Diese Nachricht wurde von der_Wolfgang am 06. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6145
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 06. Dez. 2008 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Beim Aufrufen aus der Toolbox.

Und danach kann ich OK drücken und die Meldung ist weg und das Tool ist geöffnet, aber man darin nichts anklicken.

Nach Drücken aufs rote X bliebt das Tool offen und reagiert auf nichts mehr.

------------------
              http://osd.cad.de/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 08. Dez. 2008 07:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


ClipBoard-1.jpg

 
Guten Morgen,
auch wenn das Thema jetzt wirklich langsam gen off topic driftet:
Bei meiner V16 bekomme ich die Fehlermeldung auch gleich nach dem Klick auf den Eintrag in der Toolbox. Manchmal geht nach Bestätigung der Fehlermeldung auch noch das Fenster auf, wo man normalerweise die Materialien zuweisen kann, allerdings dann ohne die 20 Knöpfe die die Auswahl ermöglichen. (siehe Bild)

Was bedeutet denn die Fehlermeldung überhaupt?
Einigermaßer wörtlich übersetzt sollte es ja wohl bedeuten, daß der Wert NIL für einen "C int" nicht erzwungen werden kann.

Daraufhin habe ich mal alle Zeilen in denen etwas auf Nil gesetzt wird auskommentiert. Leider bleibt es bei der Fehlermeldung 

Ich habe auch schon versucht die Datei mal im UTF8-Format abzuspeichern (mit Notepad++), aber auch das hilft nicht.

Grüße, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro SP1 64Bit
HP Z230, Core i5, 8GB RAM, nv Quadro K600
Creo Elements/Direct 19.0 M010
ModelManager 19.0 M010
clisp,VB.net,VBA,AHK,php,javascript

erstellt am: 08. Dez. 2008 08:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


dichte-farbe-test_V3.2a.lsp.txt

 
Moin!

Und geht das so mit den Farben als gpnt-3d?

Kleine Änderungen sollen ja manchmal Großes bewirken. 

------------------
Grüße
pw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 08. Dez. 2008 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Patrick,
in meiner V13.01 klappt das auch so, allerdings macht es in V16 keinen Unterschied. Es taucht immer noch die selbe Fehlermeldung auf.

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2894
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 08. Dez. 2008 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


dichte_reduziert.lsp.txt

 
Zitat:
Original erstellt von MC:
Was bedeutet denn die Fehlermeldung überhaupt?
Einigermaßer wörtlich übersetzt sollte es ja wohl bedeuten, daß der Wert NIL für einen "C int" nicht erzwungen werden kann.

Sie bedeutet, dass eine ganze Zahl erwartet wurde ("int" steht für "integer") und stattdessen ein NIL gefunden wurde.

Als Starthilfe für die Fehlersuche habe ich den Code reduziert (siehe Anhang) und festgestellt, dass der Fehler auftritt, solange auch nur eine einzige der "Materialdefinitionen" im Code stehenbleibt. Man könnte also vermuten, dass an diesen Definitionen etwas nicht stimmt. Codebeispiel:

Code:

(Aluminium
:title (sd-multi-lang-string "Aluminium" :german "Aluminium")
:toggle-type :grouped-toggle :size :second
)

Wenn man die Zeile ":toggle-type..." auskommentiert, verschwindet auch der Fehler.

Claus

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2894
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 08. Dez. 2008 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Code:

    :toggle-type :grouped-toggle :size :second

Wenn ich jetzt noch die Online-Hilfe zum Dialoggenerator aufschlage und nachsehe, was unter ":size" steht, stelle ich fest, dass dort als gültige Werte nur ":half" und ":third" aufgelistet sind - nicht aber ":second".

Und in der Tat, wenn ich ":second" durch ":half" ersetze, verschwindet der Fehler.


------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

[Diese Nachricht wurde von clausb am 08. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Patrick Weber
Mitglied
Konstruktionstechniker, Admin


Sehen Sie sich das Profil von Patrick Weber an!   Senden Sie eine Private Message an Patrick Weber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Patrick Weber

Beiträge: 657
Registriert: 20.11.2006

Win7 Pro SP1 64Bit
HP Z230, Core i5, 8GB RAM, nv Quadro K600
Creo Elements/Direct 19.0 M010
ModelManager 19.0 M010
clisp,VB.net,VBA,AHK,php,javascript

erstellt am: 08. Dez. 2008 09:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Was eh überflüssig ist anzugeben, da das der default-Zustand ist.

Code:
:size {:half :third}                  ;default=:half

Nur frage ich mich, warum die anderen Versionen an dieser Stelle so tolerant sind?

------------------
Grüße
pw

[Diese Nachricht wurde von Patrick Weber am 08. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2894
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 08. Dez. 2008 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Patrick Weber:
Nur frage ich mich, warum die anderen Versionen an dieser Stelle so tolerant sind?

Das kann man erst nach einer genauen Untersuchung sagen.

Wahrscheinlich ist aber einfach irgendwo im Unterbau die eine oder andere Überprüfung mit der Zeit genauer geworden, um Fehlanwendungen wie die diskutierte von vorneherein zu verhindern.

------------------
CoCreate Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/CoCreateModeling/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 08. Dez. 2008 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich


dichte-farbe-test_V3.2c.lsp.txt

 
Hallo,
also wie so oft: Lesen bildet... hätte ich wohl mal in der Doku lesen müssen, welche Argumente zulässig sind... "third" klang für mich schon irgendwie komisch, "second" noch merkwürdiger (aber es funktionierte ja), aber ich hätte auch auf "half" kommen können.

Wenn in der Fehlermeldung so etwas wie "...wrong argument..." oder ".. odd lenght of ..." gestanden hätte, wäre ich wahrscheinlich auch drauf gekommen.

Jetzt funktioniert es auf jeden Fall sowohl mit V13.01 als auch mit V16.

Vielen Dank für das Greifen unter die Arme!

Anbei für die Interessierten dann die funktionierende Version.

Gruß, Michael

------------------
Das maximale Volumen subterraner Agrarprodukte steht in reziproker Relation zur mentalen Kapazität des Produzenten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SanchoPinky
Mitglied
Systembetreuer, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SanchoPinky an!   Senden Sie eine Private Message an SanchoPinky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SanchoPinky

Beiträge: 56
Registriert: 21.03.2007

OSD V15.50C
MM/SheetMetal/SolidPower
auf WinXpProfessional 64bit
Intel Core2 Duo 3.0GHz, 8GB RAM,
Nvidia Quadro FX 1700

erstellt am: 09. Dez. 2008 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Leute,
Danke für Eure vielen Antworten - war übers Wochenende weg und heute ganz überrascht von so vielen Antworten!   

Nach dem Schock wieder in der Arbeit zu seien nach 4 Tagen Skifahren werd ich mir alles durchlesen und schauen ob ich es auch verstehe ;-) bzw. was für mich am besten funkt und anschließend  brav Units austeilen!

lg
Michi   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SanchoPinky
Mitglied
Systembetreuer, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SanchoPinky an!   Senden Sie eine Private Message an SanchoPinky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SanchoPinky

Beiträge: 56
Registriert: 21.03.2007

OSD V15.50C
MM/SheetMetal/SolidPower
auf WinXpProfessional 64bit
Intel Core2 Duo 3.0GHz, 8GB RAM,
Nvidia Quadro FX 1700

erstellt am: 09. Dez. 2008 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

Danke nochmal für die *.lsp Files!

Habe mir die Files von Stephan, Partick, MC und Urs angeschaut und im Notepad++ ein bisl herumgespielt!

Schlussendlich hab ich dann aus der *.lsp vom Stephan die Dichte herausgelöscht und auf meine Bedürfnisse die Farben geändert und bin somit super zufrieden! -> cool an Stephans *.lsp ist das er die Exemplareigenschaften löscht!
(nachdem ich von Programmierung nicht wirklich Ahnung habe weiß ich net genau ob ich alles "richtig" gelöscht habe - funken tuts aber soweit ohne Fehler - damit passts!)

Danke nochmals!

Schönen Abend!

Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 09. Dez. 2008 20:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SanchoPinky 10 Unities + Antwort hilfreich

   
Zitat:
Original erstellt von SanchoPinky:
....Schlussendlich hab ich dann aus der *.lsp vom Stephan die Dichte herausgelöscht und auf meine Bedürfnisse die Farben geändert

Fein, das war jetzt eine gute Rückmeldung des ErstFragestellers (AKA thread starter)!    

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird ● OSD Hilfeseite (de) / help page (en)NotePad++

[Diese Nachricht wurde von der_Wolfgang am 09. Dez. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz