Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Positionierung Schweisssymbol

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Positionierung Schweisssymbol (527 mal gelesen)
DietmarD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DietmarD an!   Senden Sie eine Private Message an DietmarD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DietmarD

Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2001

erstellt am: 26. Nov. 2007 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kehlnaht.zip

 
Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei, im Annotation das Setzen von Schweisssymbolen etwas zu vereinfachen. Ueber einen Startpunkt werden der Besitzer und das Ziel der Bezugslinie, ueber einen Endpunkt die Symbolposition und die Quelle der Bezugslinie definiert. Anschliessend ist nur noch das a-Mass anzugeben.
Liegt das Symbol rechts von der Schweissnaht funktioniert alles ganz fein, liegt es aber links davon, stimmt die Quelle der Bezuslinie nicht mehr mit meinem Endpunkt zusammen, da das Symbol immer rechts vom Mauszeiger haengt. Ich muesste nun ueber die aktuelle Groesse des Symbols den Wert ermitteln, um den ich die Quelle der Bezugslinie nach rechts verschieben muss.
Hat von euch jemand eine Idee, wie ich die aktuelle Groesse des Schweisssymbols herausbekomme.

DietmarD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2070
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 26. Nov. 2007 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DietmarD 10 Unities + Antwort hilfreich

In diesem LISP ist eine ME10-Funktion enthalten, die so was macht. Da bin ich vor dem gleichen Problem gestanden. Vielleicht hilfts, allerdings ist dabei der Text in einer Skizze verpackt gewesen, die kann man dann gut abfragen.

------------------
meine LISP-Makros sind auf osd.cad.de
Disclaimer
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

der_Wolfgang
Ehrenmitglied
Tastenhauer


Sehen Sie sich das Profil von der_Wolfgang an!   Senden Sie eine Private Message an der_Wolfgang  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für der_Wolfgang

Beiträge: 1644
Registriert: 3.20.

● PEnix@home
● W10 Pro Build16299
● Drafting V17~V20.2.0
● Modeling V17~V20.2.0
● @Scirotec201804

erstellt am: 27. Nov. 2007 22:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DietmarD 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Walter Geppert:.... allerdings ist dabei der Text in einer Skizze verpackt gewesen, die kann man dann gut abfragen.[/i]

ist egal: weil ein Symbol und eine Skizze sind ein ME10 part. Und ein ME10 part ist ein ME10 part ist ein ME10 part.

Wolfgang


replace 'ME10 part' by 'Drafting Teil' global all confirm end

------------------
Seamonkey Firefox Thunderbird  Seamonkey auf deutsch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DietmarD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von DietmarD an!   Senden Sie eine Private Message an DietmarD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DietmarD

Beiträge: 17
Registriert: 04.12.2001

erstellt am: 28. Nov. 2007 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke fuer die Antworten,

ich blick da aber noch nicht ganz durch, sprich ich weiss nicht, mit was ich dieses "DC4_inq_textlaenge" fuettern soll. Ich hab ja keinen Symbolnamen oder aehnliches. Die einzige Verbindung zum Symbol besteht ueber meinen definierten Zielpunkt.

Dietmar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz