Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Inhalts-ID

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Inhalts-ID (611 mal gelesen)
Schwerti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schwerti an!   Senden Sie eine Private Message an Schwerti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schwerti

Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2006

erstellt am: 20. Apr. 2006 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe mal eine Frage zur internen Verwaltung der Inhalts-ID (oder Modelname):
Wo wird die Inhalts-ID gespeichert, direkt am Teil oder in der übergeordneten Baugruppe?
Soviel ich weiß, wird der Strukturname in der übergeordneten Baugruppe verwaltet, womit es verschiedene Strukturnamen in verschiedenen Baugruppen geben kann. Wenn der Strukturname geändert wird, so gilt nur die Baugruppe als geändert.
Der Modelname ist aber für alle Exemplare gleich, egal, in welcher Baugruppe sie liegen. Somit wäre es doch eigentlich logisch, dass bei Änderung des Modelnames das Teil, aber nicht die Baugruppe als geändert gekennzeichnet wird. Mir scheint aber, dass das nicht so ist.
Unser Problem ist nämlich, dass wir gerne den Modelnamen eines Teiles ändern wollen, aber leider geht das nur, wenn ALLE übergeordneten Baugruppen nicht reserviert sind. Das Schloß zu entfernen ist aber nicht immer möglich! Wie geht man hier am besten vor?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin.M
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin.M an!   Senden Sie eine Private Message an Martin.M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin.M

Beiträge: 352
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 20. Apr. 2006 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schwerti,

Du kannst das Teil doch im Workmanager oder ModelManager umbenennen. Wenn Du die Baugruppe dann wieder in das Modeling lädst haben alle Exemplare den neuen Modelnamen.


Tschuess
Martin

------------------
OSDM - Die freie Wissensdatenbank
WorkManager Forum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schwerti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schwerti an!   Senden Sie eine Private Message an Schwerti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schwerti

Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2006

Creo Elements Direct Vers. 17.0

erstellt am: 20. Apr. 2006 15:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für den Hinweis.
Der Modelname wird allerdings bei uns in mit Hilfe eines bestimmten Makro im OSD geändert, welches dann eine entsprechende Fehlermeldung (--> Besitzer hat Schreibschutz) ausgibt. Aus bestimmten Gründen soll der Modelname auch nur im OSD (mit Hilfe dieses Makros) geändert werden, nicht im Modelmanager.
Gibt es also noch eine andere Lösung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 20. Apr. 2006 21:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Modellname wird im Teil selbst und nicht in der übergeordneten Bauggruppe gespeichert.
Trotzdem betrifft es auch die übergeordnete BG wenn der Modellname eines Teiles geändert wird und sie darf deshalb nicht schreibgeschützt sein.
Wenn Exemplare des betroffenen Teils in mehreren BG´s verbaut sind, müssen deshalb alle diese BG´s änderbar sein.
Der Grund warum die BG auch betroffen ist liegt meines wissens darin, dass die Einzelteile einer BG anhand des Modelnamens identifiziert werden, soweit ein solcher vorhanden ist. Wenn der Modellname geändert wird, muss deshalb die interne Teilezuordnung der BG aktualisiert werden.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schwerti
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schwerti an!   Senden Sie eine Private Message an Schwerti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schwerti

Beiträge: 13
Registriert: 20.01.2006

Creo Elements Direct Vers. 17.0

erstellt am: 21. Apr. 2006 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Hartmth  für die Erklärung!
Dann werden wir es wohl so akzeptieren müssen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin.M
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin.M an!   Senden Sie eine Private Message an Martin.M  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin.M

Beiträge: 352
Registriert: 05.10.2002

erstellt am: 26. Apr. 2006 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hartmuth,

wenn es so ist wie Du schreibst bleibt die Frage offen warum Du im Workmanager die Zeichnungsnummer ändern kannst ohne die Baugruppen zu reservieren.

Ist es bei der Programmierung nur vergessen worden, das man den Modelnamen auch ändern können muss wenn die Baugruppe schreibgeschützt ist ?


Tschuess
Martin

------------------
OSDM - Die freie Wissensdatenbank
WorkManager Forum

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Allenbach Rolf
Mitglied
Techniker HF Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Allenbach Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Allenbach Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allenbach Rolf

Beiträge: 817
Registriert: 15.09.2004

CoCreate Modeling 17.0
CoCreate Drafting 17.0
CoCreate Model Manager 17.0
WinXPro

erstellt am: 26. Apr. 2006 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin.

Bei den Namen der Teile ists wie z.B. bei der Farbe eines Teils. Du hast einen Namen, welcher das Teil kriegt, wenn du es aus dem WM auscheckst. Dann erscheint im root der Name, welcher im WM definiert ist. Dieser ist ohne Reservation änderbar. Wenn du einem Teil in einer Baugruppe einen anderen Namen gibst, so ist dieser Name in der Baugruppe gespeichert. Wenn du also im WM den Namen änderst, hat das keinen Einfluss auf den Namen, den das Teil in der Baugruppe hat. Dazu musst du die Baugruppe reservieren und die Namen im Strukturbaum anpassen.

Hoffentlich ist das noch verständlich, komm beim lesen selber fast nicht mehr mit 

------------------
Nieder mit der Schwerkraft! Es lebe der Leichtsinn!

Rolf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FabiK
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von FabiK an!   Senden Sie eine Private Message an FabiK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FabiK

Beiträge: 23
Registriert: 05.09.2002

erstellt am: 28. Apr. 2006 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Allenbach Rolf:
Hallo Martin.

Bei den Namen der Teile ists wie z.B. bei der Farbe eines Teils. Du hast einen Namen, welcher das Teil kriegt, wenn du es aus dem WM auscheckst. Dann erscheint im root der Name, welcher im WM definiert ist. Dieser ist ohne Reservation änderbar. Wenn du einem Teil in einer Baugruppe einen anderen Namen gibst, so ist dieser Name in der Baugruppe gespeichert. Wenn du also im WM den Namen änderst, hat das keinen Einfluss auf den Namen, den das Teil in der Baugruppe hat. Dazu musst du die Baugruppe reservieren und die Namen im Strukturbaum anpassen.


Gilt das auch für Modelmanager?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Allenbach Rolf
Mitglied
Techniker HF Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Allenbach Rolf an!   Senden Sie eine Private Message an Allenbach Rolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Allenbach Rolf

Beiträge: 817
Registriert: 15.09.2004

CoCreate Modeling 17.0
CoCreate Drafting 17.0
CoCreate Model Manager 17.0
WinXPro

erstellt am: 28. Apr. 2006 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schwerti 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von FabiK:
Gilt das auch für Modelmanager?

Da geh ich mal stark davon aus. Aber ich möchte mich da nicht zu weit auf die Äste raus lassen, weil ich MM nicht kenne. Aber MM ist ja grösser, besser, neuer, multifunktionaler 
Aber grundsätzlich müsste da das System das selbe sein.

------------------
Nieder mit der Schwerkraft! Es lebe der Leichtsinn!

Rolf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz