Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  O-Ringe in SolidPower

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   O-Ringe in SolidPower (714 mal gelesen)
Walter Frietsch
Mitglied
Konstrukteur / Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Walter Frietsch an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Frietsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Frietsch

Beiträge: 227
Registriert: 25.07.2003

HP xw8600 64 bit
Grafikkarte HPnVIDIA Quadro fx3500
OSM 16.50
OSD 16.0
Solid Power

erstellt am: 03. Dez. 2004 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

an alle die SolidPower einsetzen. Wieso gibt es eigentliche keine O-ringe?

Allen ein schönes Wochenende

Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2070
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 03. Dez. 2004 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Walter Frietsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Auch-Walter!
  • klassische O-Ringe sind doch banal (=Torus)
  • Im eingebauten Zustand sehen sie dann sowieso nicht so aus
  • Es gibt ja wohl nur Werksnormen verschiedener Zulieferer
  • und die dafür in zig Varianten

Macht also IMHO nicht recht Sinn

------------------
meine LISP-Makros sind auf Heikos Hilfeseite
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TomBe
Mitglied
Werkzeugbaukonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von TomBe an!   Senden Sie eine Private Message an TomBe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TomBe

Beiträge: 20
Registriert: 07.10.2004

erstellt am: 04. Dez. 2004 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Walter Frietsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten morgen!
Wir verwenden auch SolidPower und wir haben uns den Katalog unter anderem auch mit O-Ringen erweitert die wir verwenden! Mit einem Parameterteil geht das eigentlich recht gut! Wie oben schon gesagt wurde handelt es sich dabei ja nur um einen Torus! Im eingebauten Zustand sieht das Ding natürlich anders aus aber das ist uns mehr oder weniger egal weil wir nur das Teil mit der richtigen Bezeichnung in der Baugruppe haben wollen um die Stückliste über den ModelManager zu erstellen!
mfg Thomas

[Diese Nachricht wurde von TomBe am 04. Dez. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Frietsch
Mitglied
Konstrukteur / Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Walter Frietsch an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Frietsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Frietsch

Beiträge: 227
Registriert: 25.07.2003

HP xw8600 64 bit
Grafikkarte HPnVIDIA Quadro fx3500
OSM 16.50
OSD 16.0
Solid Power

erstellt am: 04. Dez. 2004 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Walter Geppert:
Hallo Auch-Walter!
  • klassische O-Ringe sind doch banal (=Torus)
  • Im eingebauten Zustand sehen sie dann sowieso nicht so aus
  • Es gibt ja wohl nur Werksnormen verschiedener Zulieferer
  • und die dafür in zig Varianten

Macht also [[IMHO" target=_new>IMHO</A> nicht recht Sinn


Hast ja recht, aber man wird halt verwöhnt und dann sucht man überall nach Möglichkeiten. Danke für deine Antwort
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Frietsch
Mitglied
Konstrukteur / Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Walter Frietsch an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Frietsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Frietsch

Beiträge: 227
Registriert: 25.07.2003

HP xw8600 64 bit
Grafikkarte HPnVIDIA Quadro fx3500
OSM 16.50
OSD 16.0
Solid Power

erstellt am: 04. Dez. 2004 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von TomBe:
Guten morgen!
Wir verwenden auch SolidPower und wir haben uns den Katalog unter anderem auch mit O-Ringen erweitert die wir verwenden! Mit einem Parameterteil geht das eigentlich recht gut! Wie oben schon gesagt wurde handelt es sich dabei ja nur um einen Torus! Im eingebauten Zustand sieht das Ding natürlich anders aus aber das ist uns mehr oder weniger egal weil wir nur das Teil mit der richtigen Bezeichnung in der Baugruppe haben wollen um die Stückliste über den ModelManager zu erstellen!
mfg Thomas

[Diese Nachricht wurde von TomBe am 04. Dez. 2004 editiert.]



Danke für deine Antwort. Werde es genauso machen und nur die gängisten und meistgebrauchten anlegen.
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 04. Dez. 2004 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Walter Frietsch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Walter,

Falls Du es noch nicht getan hast, solltest Du einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag an Techsoft richten.
Ich habe vor geraumer Zeit mal bei TS angeregt das Bohrungsmodul um eine Temperierbohrungsfunktionalität zu erweitern, mit der man z.B. die Parameter von zusammenhangenden Bohrungen eines Kreislaufes in einem Zug ändern könnte und auch die nötigen Anschlußgewinde für Anschlußnippel und Blindstopfen enthalten sein sollten. Da würden die O-Ringe, am besten gleich mit den zugehörigen Ringsenkungen, prima dazu passen.
Wenn genügend Leute Bedarf anmelden, wird sich TS bestimmt auch mit dem Thema befassen.   

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Frietsch
Mitglied
Konstrukteur / Rentner


Sehen Sie sich das Profil von Walter Frietsch an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Frietsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Frietsch

Beiträge: 227
Registriert: 25.07.2003

HP xw8600 64 bit
Grafikkarte HPnVIDIA Quadro fx3500
OSM 16.50
OSD 16.0
Solid Power

erstellt am: 05. Dez. 2004 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Hartmuth:
Hallo Walter,

Falls Du es noch nicht getan hast, solltest Du einen entsprechenden Verbesserungsvorschlag an Techsoft richten.
Ich habe vor geraumer Zeit mal bei TS angeregt das Bohrungsmodul um eine Temperierbohrungsfunktionalität zu erweitern, mit der man z.B. die Parameter von zusammenhangenden Bohrungen eines Kreislaufes in einem Zug ändern könnte und auch die nötigen Anschlußgewinde für Anschlußnippel und Blindstopfen enthalten sein sollten. Da würden die O-Ringe, am besten gleich mit den zugehörigen Ringsenkungen, prima dazu passen.
Wenn genügend Leute Bedarf anmelden, wird sich TS bestimmt auch mit dem Thema befassen.    



Hallo Hartmuth,
das wäre genau das wonach ich schon fast ein Jahr lang suche. Solch eine Möglichkeit würde uns die Arbeit, was Kühlungen betrifft, unheimlich erleichtern.
Alle die so etwas brauchen sollten sich hier melden, vielleicht klappts dann mal.
Um mir hier etwas weiterzuhelfen habe ich folgendes gemacht.
Ein Volumenkörper mit den entsprechenden Maßen erstellt,Durchmesser-Gewinde-Senkdurchmesser-Senktiefe etc., und diesen in SolidPower als Teil abespeichert. Bei Bedarf brauche ich dieses Teil nur noch aufzurufen und zu plazieren, und dann von der Platte bzw. Einsatz abzuziehen. Da aber das Gewinde als Kerndurchmesser ausgebildet ist muß ich dann noch das Innengewinde mit SolidPower korigieren. Das was Du vorgeschlagen hast würde dieses was ich hier mache allerdings überflüssig machen, und wäre die professionelle Lösung. Also ihr Leute von Techsoft - höret die Signale!

herzliche Grüße aus Bühl

Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RainerH
Mitglied
Techn. Ang. (Konstruktion)


Sehen Sie sich das Profil von RainerH an!   Senden Sie eine Private Message an RainerH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RainerH

Beiträge: 736
Registriert: 22.01.2003

OSDM 14.00A
OSDD 14.00A
MM 14.00A
Windows-XP Professional
---
HP xw4100
3.0 GHz
2GB RAM
Quadro4 980 XGL

erstellt am: 06. Dez. 2004 07:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Walter Frietsch 10 Unities + Antwort hilfreich

@Walter

Ringe (also nicht zusammengedrueckte) kannst du in
SolidPower unter Konstruktionshilfen -> Grundkoerper/Ring
erzeugen.

Gruss
RainerH.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz