Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Positionsveränderung; Aktualisierung Annotation

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Positionsveränderung; Aktualisierung Annotation (433 mal gelesen)
edgar
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von edgar an!   Senden Sie eine Private Message an edgar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edgar

Beiträge: 386
Registriert: 06.06.2001

WINDOWS XP
OSM 18.00A
OSD 18.00A
HP Z400

erstellt am: 01. Apr. 2004 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fehler_aufnahme.jpg

 
Hallo,
Eine Baugruppe ist im Annotation bemaßt und aktualisiert. Nach Verschieben und Drehen der Baugruppe im OSD zu einer neuen Position und anschließender Aktualisierung im Anno zerlegt sich die Fertigungszeichnung, siehe Anhang. Kann man das irgendwie verhindern oder die Bemaßung ohne großen Aufwand wieder an die richtige Stelle bringen?

Gruß
Edgar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Schramm
Mitglied
Windchill Sysadmin


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Schramm an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Schramm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Schramm

Beiträge: 33
Registriert: 15.02.2002

erstellt am: 01. Apr. 2004 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für edgar 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Edgar,
kann es sein, daß der Besitzer des Ansichtensatzes eine Oberbaugruppe ist von der Baugruppe, die Du gedreht hast?
Wenn ja, dann ist das Verhalten normal, denn dann hast Du die Baugruppe relativ zur Position des Besitzers der Zeichnung verändert und dann wäre das Verhalten sogar erwünscht.
Wenn Du aber die Position des Besitzers des Ansichtensatzes geändert hast, dann versteh ich's auch nicht. Das wäre ein Fall für Cocreate.

Gruß
Johannes

------------------
Johannes Schramm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

edgar
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von edgar an!   Senden Sie eine Private Message an edgar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edgar

Beiträge: 386
Registriert: 06.06.2001

WINDOWS XP
OSM 18.00A
OSD 18.00A
HP Z400

erstellt am: 01. Apr. 2004 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fehler_aufnahme1.jpg

 
Hallo Johannes,
Der Bestitzer des Ansichtensatzes ist die Baugruppe selbst, also ich hab die Position mit dem Ansichtssatz verändert.

Gruß
Edgar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

edgar
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von edgar an!   Senden Sie eine Private Message an edgar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edgar

Beiträge: 386
Registriert: 06.06.2001

WINDOWS XP
OSM 18.00A
OSD 18.00A
HP Z400

erstellt am: 01. Apr. 2004 15:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Johannes,
Hab das ganze nochmal nachvollzogen. Zuerst hatte ich die Aufnahme mit Position- Baugruppe auswählen verschoben. Dann kommt es zu dem beschriebenen Fehler.
Dann hab ich das ganze mit Position- und Baugruppe aus der Strukturliste ausgewählt verschoben, dann taucht der oben beschriebene Fehler nicht auf.
Also irgendwie scheint OSD den Ansichtensatz, bei Position- Baugruppe auswählen, nicht mitzunehmen, obwohl er auf der gleichen Strukturebene ist.

Gruß
Edgar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2070
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 01. Apr. 2004 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für edgar 10 Unities + Antwort hilfreich

Jetzt mal ganz genau: Hast du im Auswahlmenü die Checkbox "Baugruppe" eingeschaltet oder die Taste "InBaugruppe" gedrückt? Das ist auf jeden Fall ein riesen Unterschied!

------------------
meine LISP-Makros sind auf Heikos Hilfeseite
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

edgar
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von edgar an!   Senden Sie eine Private Message an edgar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für edgar

Beiträge: 386
Registriert: 06.06.2001

WINDOWS XP
OSM 18.00A
OSD 18.00A
HP Z400

erstellt am: 02. Apr. 2004 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Positionsänderung hab ich über Icons eingeleitet.
position_pa :in_assembly

Wieso gibt es da überhaupt einen Unterschied zwischen Baugruppe und in Baugruppe in der Checkbox?

Gruß
Edgar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dieter Kotsch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dieter Kotsch an!   Senden Sie eine Private Message an Dieter Kotsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dieter Kotsch

Beiträge: 311
Registriert: 10.08.2002

erstellt am: 02. Apr. 2004 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für edgar 10 Unities + Antwort hilfreich

HI
Falls Du die Option "in Baugruppe" gewählt hast, erklärt dies das Verhalten.

Wenn man mit der Option "in Baugruppe" verschiebt, verändert sich die relative Lage der untergeordneten Teile innerhalb der Baugruppe. Das "Gesamtbild" bleibt erhalten.

Wenn man die Baugruppe als ganzes selektiert, wird die Baugruppe komplett verschoben, d.h. die relative Lage der Baugruppe zur übergeordneten Baugruppe verändert sich. Der zu verschiebenden Baugruppe untergeordneten Teile behalten ihre relative Lage in der Baugruppe.

Gruß

Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Walter Geppert
Moderator
Frank und Frei




Sehen Sie sich das Profil von Walter Geppert an!   Senden Sie eine Private Message an Walter Geppert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Walter Geppert

Beiträge: 2070
Registriert: 12.12.2000

Konstruktion von Sondermaschinen, Montageautomaten, Meß- und Prüfeinrichtungen, Vorrichtungen und Produktentwicklung mit Creo Elements/Direct Modeling 20.0, AdvancedDesign, Surfacing, Simulate, SolidPower, ModelManager auf
HP ZBook 17 G4, Windows 10 Pro 64

erstellt am: 02. Apr. 2004 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für edgar 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von edgar:
Wieso gibt es da überhaupt einen Unterschied zwischen Baugruppe und in Baugruppe in der Checkbox?


Die Auswahl "Baugruppe" ermöglicht es, ein beliebiges, untergeordnetes Teil anzutippen und es kommt dann die Abfrage, ob man dessen Besitzer akzeptieren will oder noch eine Ebene drüber gehen will. Selektiert wird dann eben der Baugruppenknoten.
Mit "In Baugruppe" wird genau nicht der Knoten, sondern alle Zweige genommen.


------------------
meine LISP-Makros sind auf Heikos Hilfeseite
Grüße aus Wien

Walter
DC4 Technisches Büro GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz