Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Probleme bei den Persoenlichen Einstellungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme bei den Persoenlichen Einstellungen (2401 mal gelesen)
ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 05. Feb. 2004 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
habe hier ein kleines Problem mit den Persoenlichen Einstellungen, insbesondere mit den Tastaturbelegungen die im .acc gespeichert sind.
Meine Vorgehensweise bisher, ich benutze OSD 11.60D habe mir meine persoenlichen lieblings Befehle zum Teil auf der Tastatur hinterlegt. Nun gabs damit ein kleines Problem welches mich dazu veranlasst hat das ganze neu aufzu setzen. Ich hab also den OSD abgeschaltet, habe dann mein .acc File nochmal kontrolliert und Doppelte Eintraege geloescht. Danach wieder gespeichert und den Ordner sd_customize umbenannt. Danach habe ich die Registry geputzt. Soweit so gut nun sollten alle alten Eintraege draussen sein. OSD wieder gestartet und Safe Registry on exit ausgeschaltet, danach noch export user customize gedrueckt um im neuen Verzeichniss sd_customize alles reinzu schreiben. Danach hab ich OSD wieder geschlossen und die Daten aus dem alten sd_customize kopiert und damit die neuen ueberschrieben. Somit sollten das dann die einzigen Referenz Files sein die OSD beim start liest. Soweit so gut, OSD wieder gestartet und siehe da saemtliche Toolbars und schnickschnack  war wieder an Ort und stelle. Leider trifft das auf einen grossteil der Tastartur belegung nicht zu. Einige Befehle sind aktiv andere nicht, obwohl alle hinterlegt sind nur reagiert OSD nicht darauf. Weiss irgendjemand einen Rat?

P.S. Wie aendere ich mein Passwort hier im Board

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

erstellt am: 09. Feb. 2004 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
hat denn noch keiner dieses Prob gehabt? Ich bin hier echt bald am verzweifel. Nachdem ich heute den Support angerufen habe und der mir sagte das es fast 4 Orte gibt wo solche Einstellungen hinterlegt sind weiss ich mir keinen Rat mehr. Selbst das zuruecksetzen hat nicht den gewuenschen effekt gebrach.
Wenn jemand noch nen Tip hat waehre ich echt dankbar.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 09. Feb. 2004 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

Mit Problemen bei benutzerspezifischen Anpassungen in der OSD-Version 11.x haben hier bestimmt schon viele gekämpft. (Betrifft Tastaturbelegungen und Iconleisten.) 
Das hat sich aber mit dem Erscheinen der Version 12 weitgehend in Wohlgefallen aufgelöst. Da ist ausnahmsweise mal wirklich alles besser geworden. 
Deshalb stellt sich zuerst mal folgende Frage: Hast Du die Möglichkeit auf die Version 12 hochzurüsten?
Wenn ja würde ich das schnellstmöglich tun und nicht mehr weiter mit der Version 11 kämpfen.
Deine erschrockene Reaktion auf die 4 Möglichkeiten benutzer- oder firmenspezifische Anpassungen abzulegen weist darauf hin das Du versuchst die Problematik mit selbst erworbenen Halbwissen anzugehen. Das ist speziell in der Version 11.x nicht ungefährlich.
(Soll keine Kritik sondern nur eine Feststellung sein.)
In der Version 12 bleibt die Registry was Anpassungen betrifft, weitgehend außen vor. Das macht es auch wesentlich einfacher die Zusammenhänge zu verstehen.

PS: Dein Passwort hier im Forum kannst Du nach der Anmeldung in deinem Profil unter "Profil bearbeiten" ändern.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 09. Feb. 2004 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
danke Hartmuth fuer die netten Worte, besonders gut find ich den mit dem Halbwissen. Genauso sehe ich das naemlich auch dehalb hab ich die Finger davon gelassen. Auserdem haette ich da eh nichts gefunden. Leider hab ich noch nicht die Moeglichkeit zu wechseln, allerdings wurden mir die Vorteile auch schon angepriesen, kommt wahrscheinlich erst mitte des Jahres.
Naja falls noch jemand nen Tip hat dann wuerde ich mich freuen ansonsten muss ich mit der vermurksten Version weiter fahren.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 09. Feb. 2004 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

Schade das es mit der Umstellung nicht ehr klappt.
So müssen wir doch nach was tun um dein "Halbwissen" ein etwas zu erweitern.     
Gerade was die Tastatur-Belegung angeht, zeigt OSD-11 unter Windows ein sehr seltsammes Verhalten. Wenn Du deine Anpassungen gemacht hast und in den Benutzeroberflächenvorgaben auf "Anpassungen exportieren" klickst, werden brav alle Tastatur-Belegungen in die Datei "SolidDesigner.acc" geschrieben. Aber gelesen werden sie beim Neustarten von OSD nicht mehr. Er liest sie nur aus der Registry.
Um sich Tastatureinstellungen dauerhaft zu sichern, muß deshalb der Schalter "In Registry exportieren" in den Benutzeroberflächenvorgaben gesetzt sein.
Wenn Du deine Registry-Einträge gelöscht hast, sind damit auch alle Tastatur-Belegungen gelöscht und müssen neu definert werden.    
Das oben gesagte gilt aber, wie schon geschrieben, nur für die Version 11.x?!
Mit Version 9 und auch mit der neuen Version 12 gibt es da keine Probleme.

------------------
Grüße
Hartmuth

[Diese Nachricht wurde von Hartmuth am 09. Feb. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
danke fuer die Erweiterrung meines Halbwissens ;-) Allerdings hat das nicht gebracht. So weit war ich auch schon vor dem Thread. OSD schliesen Registry saeubern, mein sd customize auf Server (U) umbenannt so das es neu geschrieben werden muss und dann OSD wieder starten. Somit sollte eien jungfraeuliche OSD Oberflaeche mit jungfraeulichen Einstellungen erscheinen. So habe ich und unser User Support uns das auch gedacht. Aber Pustekuchen! Viele Shortcuts fuer die Tastatur waren noch funktionsfaehig und andere wieder nicht, sind aber dennoch zugewiesen und koennen auch nicht entfernt werden da Sie zwar hinterlegt sein sollen aber dieses nicht in der Karteikarte angezeigt wird das Feld wo der hinterlegte shortcut angezeigt wird ist leer. Sobald ich allerdings die Tste waehle die schon vorher zu dem Befehl hinterlegt war, erscheint im unteren grauen Bereich die Aussage das diese Tast schon genau mit diesem Befehl hinterlegt sei, nur mit dem Nachteil das dieser nicht mehr funzt und die Tastenbelegung loeschen oder gar alle Tastenbelegung loeschen ist auch nicht, warum auch immer.
So nachdem dem OSD jungfraeulich hochgefahren ist habe ich meine User customizes exprtiert wie von Hartmuth beschrieben und habe Save registry on exit ausgeschaltet, somit kann man zumindest die 11'er Version dazu bringen zu schauen was in der sd customize steht und das zu lesen. Nun hab ich den OSD geschlossen und den Inhalt meiner alten sd costomize kopiert und damit den Inhalt der neuen ueberschrieben, damit zumindest meine Toolbars und meine eigenen Icons plus rekorder Befehle wieder benutzbar sind. Danach OSD wieder starten und siehe da natuerlich waren alle meine Toolbars, Rekorder funktionen und Icons wieder da allerdings eben als grosse Icons aber macht nichts. Nicht aber die Tastaturbelegung die war nach wie vor total vermurkstnur. Danach alles wieder so eingestellt wie gewuenscht, unter UL Settings den Haken wieder rein bei Save regitry on exit und OSD wieder geschlossen.
So nun kennt ihr die ganze Geschichte und erst danach hab ich hier den Thread aufgemacht, ueberigens sieht mein .acc File immer noch so aus wie vor diesen Vorfaellen. Falls jetzt irgendjemand weiss wie man die Registry so manipuliert das man die Shortcuts ganz loescht dann waehre ich fuer jede hilfe dankbar, da ich die Tastaturbelegung echt vermisse.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 10. Feb. 2004 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Auf welche Art hast Du den die Registry bereinigt?
Durch Löschen der Schlüssel unter "Current_User" oder mit der Batch-Datei "ResetUISTettings.bat"?

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
durch die ResetUISettings.bat. Wurde von unserem Support so vorgeschlagen, war doch die richtige oder?

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 10. Feb. 2004 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche alternativ noch mal direkt per "regedit" unter "HKEY_CURRENT_USER\Software\CoCreate\OneSpace Designer" den Ordner 11.65.02 (oder ähnlich, falls eine ältere Version auf 11.65 aktuallisiert wurde) zu löschen.
Vorher solltest Du aber sicherheitshalber mit "Datei-Exportieren" eine Sicherungskopie des Ordners anlegen.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Registry.jpg

 
Hi,
erstmal bevor ich noch was anderes schreibe, moechte ich mich bei Hartmuth bedanken, du bist mir echt eine hilfe.
So und nun zur Registry. Habe den Pfad verfolgt und ihn auch gefunden. Dort ist zu meinem Erstaunen auch ein Ordner Keyboard vorhanden. Diesen hab ich erstmal exportiert. Meinst du das es reicht einfach diesen zu loeschen? So richtig trau ich mich nicht. Oder soll ich doch lieber den gesamt OSD Ordner loeschen? Habe mal ein Pic angehaengt.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

erstellt am: 10. Feb. 2004 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
habe den Keyboard eintrag in der Registry geloescht. Resultat: Unveraendert nach neustart von OSD allerdings wurde dieser eintrag in der Registry nicht mehr neu geschrieben, mmmh merkwuerdig, hab ich was falsch gemacht? Werde erstmal neu Booten, mal sehen was passiert.

Hi, nochmal. Also Reboot haat auch nichts gebracht. Um nochmalzu verdeutlichen wie mein Prob aussieht hier nochmal ein Pic.
------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

[Diese Nachricht wurde von ziegel-tom am 10. Feb. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


TastaturAnpassen.jpg

 
Hi,
uups! Wo ist das Bild geblieben? Also nochmal.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 10. Feb. 2004 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Es reicht nicht nur den Ordner "Keyboard" zu löschen.
OSD-11 schreibt allen Anschein nach verschlüsselt noch etwas an anderer Stelle. Deshalb solltest Du, wie schon geschrieben, den ganzen Ordner zu Testzwecken löschen.
Du kannst die Sicherungskopie des Ordners später einfach durch einen Doppelklick auf die Sicherungsdatei wieder herstellen.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
habe mal nach dem Begriff Keyboard in der Registry suchen lassen und siehe da in dem Pfad
HKEY_USERS\S-1-5-21-1614895754-484763869-682003330-41927\Software\CoCreate\OneSpace Designer\11.60.4.4\english\Keyboard

steht nochmal das gleiche, was soll man davon halten?

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

erstellt am: 10. Feb. 2004 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
also habs so gemacht wie Hartmuth es beschrieben hat. Das Ergebniss entspricht dem vorherigem. Zwar ist meine Oberflaeche wieder mit grossen Icons uebersaett aber der Rest ist gleich, selbst meine Toolbars sind noch da. Meiner ansicht nach werden die Einstellungen noch woanders gespeichert. Aber wo zum Henker noch eins. Wie kann eine Software Schmiede nur so einen Murks entwickeln, denken die auch mal an die User?

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Kuehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Markus Kuehl an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Kuehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Kuehl

Beiträge: 165
Registriert: 22.06.2001

erstellt am: 10. Feb. 2004 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

bevor wir hier weiter im dunkeln stochern, solltest Du entweder Deine Anpassungen hier posten oder sie dem CoCreate Support zukommen lassen.

Ein ResetUISettings.bat reicht voellig aus, um den Designer in einen jungfraeulichen Zustand zu versetzen. Wenn danach noch Probleme auftreten, liegen diese zu 100% an den Anpassungen des jeweiligen Benutzers. Um diese Probleme zu finden, brauchen wir Deine persoenlichen Anpassungen.

Viele Gruesse,
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 10. Feb. 2004 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Die angepasste Tastaturbelegung wird auf alle Fälle in den oben genannten Regsitry-Bereich geschrieben. Ich hab es gerade noch mal nachvollzogen. Wenn ich den Ordner in der Regitry lösche sind alle Anpassungen weg. Wenn ich ihn wieder herstelle sin die Tastatur-Anpassungen auch wieder da.
Eventuell kommt es bei Dir zu Problemen weil deine OSD-Version von 11.6 auf 11.65 aktualisiert wurde.
Ohne vor dem Arbeitsplatz zu sitzen wird es warscheinlich schwierig den Fehler im System zu finden. 
Vieleicht kann der für dich zuständige Supporter sich das Problem ja mal vor Ort ansehen.
Zur Ehrenrettung von CC muß man sagen, daß sie die Problematik mit den in der Regsitry gespeicherten Anpassungen schon erkannt und wie geschrieben, in der Folgeversion auch abgestellt haben.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 10. Feb. 2004 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
also an alle ein herzliches Dankeschoen,allerdings sieht es so aus als wenn das Problem nicht so ohne weiteres aus der Welt zu schaffen ist und da ich eigentlich sinnvolleres zu tun habe als mich auf die Suche nach versteckten Registry Eintraegen zu machen; nicht das das nicht spannend waehre, aber ich hab wie gesagt anderes zu tun und meine Geduld ist langsam am Ende. So wie es aussieht ist irgendwas an den Einstellungen verbogen, denn wie geschrieben bleiben die Einstellungen auch nach dem Loeschen erhalten, warum auch immer.
Unseren Support hab ich mit der Problematik auch schon oft genug genervt und da wir hier eine Version fahren die uebers Netz eingespielt wird haben die Leute auch wenig interesse daran das Prob zu beheben indem sie auf Fehlersuche gehen, die Herren haben mir eine Neuinstallation von; man hoere und staune, Windows angeboten. Na wie finde ich das denn, ist fast wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen und da sag ich nun mal nein danke. Werd ich eben zu einem Klick Profi wie fast alle hier, allerdings wissen dies nicht anders.
@Markus Kuehl, was meinst du eigentlich mit Persoenlichen Anpassungen?

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 11. Feb. 2004 00:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich


tastatur-anpassung.jpg

 
Nach nochmaliger Überlegung hätte ich doch noch 2 Fragen zu dem Thema:

1; Hast Du vieleicht noch weitere Anpassungsverzeichnsse definiert (SITE- oder CORPCUSTOMIZEDIR), in denen sich eventuell noch eine weitere Datei "SolidDesigner.acc" befinden könnte?
Wenn Du nicht sicher bist kannst Du über den Befehl
display (ui:uic-display-customization-dirs)
die gesetzten Anpassungsverzeichnisse  auflisten lassen.

2; Hast Du irgendwo Probleme mit vermengten deutschen und englischen Menüeinträgen oder ähnlichen?
Mir ist aufgefallen das dein Menü zur Tastaturanpassung zwar in deutsch ist, die Befehlseinträge aber alle englisch angezeigt werden. Beim deutschen UI sollte normalerweise alles in deutsch erscheinen. (Siehe Bild)
Auch der 2. Registry-Eintrag zur Tastaturbelegung, den Du gefunden hast, steht in einem Registry-Ordner der zum englischen UI gehört. Der ist bei mir übrigens definitiv auch nicht vorhanden.


------------------
Grüße
Hartmuth

[Diese Nachricht wurde von Hartmuth am 11. Feb. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 11. Feb. 2004 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
also das mit den vermengten Menues muss ich bestaetigen, wobei sich das nie als Problem herausgestellt hat. Ich arbeite generell auf der Englischen Version daher auch die Englischen Menuepunkte, warum der Rest in Deutsch angezeigt wird weiss ich nicht.
Habe zusaetzlich mal den Befehl in die EIngabe Leiste eingegeben und habe da dann 3 Eintraege erhalten aber nur in meinen sdCustomize habe ich ein .acc File gefunden aber das ist ja schon bekannt. Was den zweiten Registry Eintrag angeht, sollte man diesen vieleicht auch noch mal loeschen? Hoffe ich hab nicht vergessen, so siehts im moment aus.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 11. Feb. 2004 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,

Das mit den deutschen und englischen Menüs könnte schon ein Problem verursachen. Sowohl im OSD-Installationsverzeichnis als auch in der Registry weden die UI-Anpassungen je nach Sprachversion in unterschiedlichen Ordnern abgelegt. Da kann schon etwas durcheinander kommen.
Den 2. Registry-Key würde ich nach vorheriger Sicherung auf alle Fälle auch löschen. Obwohl er unter (all)users steht, entspricht er ansonsten in der Symtax genau dem wo OSD seine Tastatur-Anpassungen speichert.

------------------
Grüße
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 11. Feb. 2004 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Hartmuth,
morgen auch. Also das mit dem Loeschen geht mir schon recht schnell von der Hand mitlerweile. Der zweite Eintrag verschwindet uebrigens sobald der erste geloescht ist. Somit bin ich wieder am Anfang ich glaub ich werd nochmal den Support aergern, vieleicht stellen die mich gleich zu CoCreate durch. Mal sehen was es bringt.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Kuehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Markus Kuehl an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Kuehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Kuehl

Beiträge: 165
Registriert: 22.06.2001

erstellt am: 11. Feb. 2004 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

zwei Dinge:

1. Das gemischt-sprachliche UI bei Tom kommt daher, dass er einen englischen Designer unter einem deutschen Betriebssystem laufen laesst. Zumindest sind offensichtlich die "Regional Settings" auf german gestellt. Das ist kein Problem. Auch in der Registry kann da nichts durcheinander kommen. Der englische Designer speichert seine Einstellungen unter einem Ordner "C" ab.

2. Bei Tom gibt es offensichtlich noch Site und/oder Corp Anpassungen. Zumindest hat (uic-display-customization-dirs) das ausgespuckt. D.h. selbst wenn in diesen Verzeichnissen keine .acc Dateien liegen, koennen dort sd_avail_cmds.cmd Dateien liegen, die auch Tastatur Belegungen definieren. Tom, bitte schau da einmal nach und suche in diesen Dateien nach ":accelerator". Das koennte auch die Quelle Deiner Probleme sein.

@Tom: Mit "persoenlichen Anpassungen" meinte ich die Dateien, die Du bei Deinen Versuchen hin und her kopiert hast und im "Benutzer" Verzeichnis liegen (uic-display-customization-dirs).


Viele Gruesse,
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 11. Feb. 2004 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
habe das mal versucht und auf dem Server die Dateien durchsucht, nada. Dann hab ich mir das nochmal genau ueberlegt und habe begonnen in meinen Localen Daten zu suchen, ist ja eigentlich auch logisch da die Daten auf dem Server nur die Grundlage bilden die fuer alle User gleich sein sollten. Also hab ich gesucht und bin unter C:\Programme\CoCreate\OSD_Modeling_11.60.2.0\personality\sd_customize\sd_avail_cmds.cmd
auf die Eintraege gestossen, dort sind auch meine Shortcuts hinterlegt. Nur weiss ich natuerlich nicht was ich damit machen soll und ob das die einzigen Eintraege sind. Wie geht man nu weiter vor, ne sicherrungskopie hab ich ja von der Datei nicht.


Nachtrag, in dem File stehen doch nur die Standards drin, meine Eigenen suche ich vergebens.
------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

[Diese Nachricht wurde von ziegel-tom am 11. Feb. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Kuehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Markus Kuehl an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Kuehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Kuehl

Beiträge: 165
Registriert: 22.06.2001

erstellt am: 12. Feb. 2004 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tom,

soll das heissen dass Du eigene Tastaturbelegungen (zumindest einige) hast, die nicht im sd_avail_cmds.cmd File stehen und Du weisst nicht wo die herkommen?
Ich glaube, ich habe langsam den Faden verloren ...

Versuch doch mal Deine Tastaturkuerzel der Datei sd_avail_cmds.cmd auf Deiner lokalen Platte hinzuzufuegen. Tut das so wie Du es erwartest?

Fuer all diese Tests solltest Du immer OSDM runterfahren, ResetUISettings.bat ausfuehren, die Aenderungen an den Dateien machen und OSDM erneut starten.

Viele Gruesse,
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 12. Feb. 2004 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Markus Kuehl:
Hallo Tom,

soll das heissen dass Du eigene Tastaturbelegungen (zumindest einige) hast, die nicht im sd_avail_cmds.cmd File stehen und Du weisst nicht wo die herkommen?
Ich glaube, ich habe langsam den Faden verloren ...

Versuch doch mal Deine Tastaturkuerzel der Datei sd_avail_cmds.cmd auf Deiner lokalen Platte hinzuzufuegen. Tut das so wie Du es erwartest?

Fuer all diese Tests solltest Du immer OSDM runterfahren, ResetUISettings.bat ausfuehren, die Aenderungen an den Dateien machen und OSDM erneut starten.

Viele Gruesse,
Markus


Hi Markus,
keine Angst du hast den Faden nicht verloren. Habe gestern nochmal mit unserem Support gesprochen und der hat die Problematik an kompetente Meschen von CoCreate weiter geleitet. Ergebnis, keiner weiss woran es liegt. Mit ResetUISettings.bat sollte alles aber auch wirklich alles zurueck gesetzt werden, zumindest laut CoCreate.Dem ist aber bei mir nicht so und das ist auch das Probelm, meine Toolbars werden geloescht aber die Keyboard settings bleiben. sind aber teilweise nicht aktiv. Ich fuehre das auf einen Massiven Bug zurueck, ob der nun ueberall auftritt keine Ahnung aber da die 11'er Version eh so komisch ist wundert mich da garnichts mehr.
Die 12'er soll kommen und solange werkel ich mit dieser noch rum, habe genug Zeit verschwendet. Danke an alle aber ich glaube das dieses Problem nicht geloest werden will.

P.S.  Das mit dem Hinzufuegen der Shortcuts in sd_avail_cmds.cmd hab ich probiert das Interesierte das Programm aber herzlich wenig.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

erstellt am: 05. Mai. 2004 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
so nun bin auch ich auf die 12'er Version umgestiegen und hab auch promt den Thread wieder aufgenommen da ich nach dem ich mich ein wenig in der Version durchgeklickt habe, feststellen musste das meine Keyboard belegung aus dem acc File nicht Funktioniert. Das File liegt in der sd_cuszomize aber nichts davon wird ubernommen! Wie kann ich die wieder einbinden?
Und gleich noch einen hinterher. Wie kann man die Schriftgroesse der Comandozeile aendern, also die wo der aktuelle Befehl angezeigt wird. Besten dank vorab.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Engel
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 05. Mai. 2004 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ziegel-tom:
so nun bin auch ich auf die 12'er Version umgestiegen

Hallo Tom,

(ich schweife kurz von deinem eigentlichen Problem ab)

ich sehe gerade dass du vorher die 11.6 hattest (wie ich auch). Lade dir mal verschiedene, nach Möglichkeit größere Zeichnungen die in der 11.6 in der Ableitung i.O. waren in die 12-er rein und aktualisiere sie zum Spaß nochmals und überprüfe mal ob nun immer noch alles i.O. ist....rein aus Interesse.

Gruß
Heiko

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
http://osd.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

erstellt am: 05. Mai. 2004 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
also habe eben mal ein paar grosse Baugruppen Zeichnungen geladen und Aktualisiert. Auch nach genauerem hinsehen ist mir keine veraenderrung aufgefallen. Was ich allerdings sehr interesant fand ist die Tatsache das der Update doch sehr zuegig ging, eigentlich etwas zu schnell meiner Meinung nach aber das werd ich noch klaehren.
Zu der Comandozeile habe ich schon was gefunden, einfach die Prompt Bar ausschalten und wech ist die riesen Schrift!
Fuer die Sache mit den Tastenkuerzeln braeuchte ich aber noch tatkraeftige unterstuetzung, also nur her mit euren Vorschlaegen.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Engel
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von Heiko Engel an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 05. Mai. 2004 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ziegel-tom:
Auch nach genauerem hinsehen ist mir keine veraenderrung aufgefallen

Danke für die Info. Gratuliere! Dann gehörst du zu denen wo es diese Probleme nicht gibt.

Hoffe dir kann noch jemand helfen bei deiner Frage.

Gruß
Heiko

------------------
DIE inoffizielle Hilfeseite zum OneSpace Designer
http://osd.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dieter Kotsch
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dieter Kotsch an!   Senden Sie eine Private Message an Dieter Kotsch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dieter Kotsch

Beiträge: 311
Registriert: 10.08.2002

erstellt am: 05. Mai. 2004 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

HI
Interessant dass jemand die Aktualisierung auch zu schnell gehen kann. Du könntest mal die Dateinamen deiner .acc - Dateien kontrollieren. Da hat sich bestimmt auch etwas geändert.

Gruß

Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dorothea
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Dorothea an!   Senden Sie eine Private Message an Dorothea  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dorothea

Beiträge: 242
Registriert: 22.11.2001

erstellt am: 05. Mai. 2004 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ziegel-tom 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

so nun bin auch ich auf die 12'er Version umgestiegen und hab auch promt den Thread wieder aufgenommen da ich nach dem ich mich ein wenig in der Version durchgeklickt habe, feststellen musste das meine Keyboard belegung aus dem acc File nicht Funktioniert. Das File liegt in der sd_cuszomize aber nichts davon wird ubernommen! Wie kann ich die wieder einbinden?

Hast du mal in der Doku nachgelesen, ob dir da was auffaellt? Wie schon mehrfach im Forum geschrieben, hat sich die customization stark veraendert. U.a. auch die Namen der customize-Files. Wenn ich mich nicht irre (hab's nicht ausprobiert) muss das File jetzt 'sd_shortcuts.acc' heissen. Unter folgendem Link findest du auch Infos zu den acc-Files:
.../help/german/pesd.ht/custom/concepts.html
Dort kommst du hin ueber 'Neuerungen' und dann 'Anpassungsgrundlagen'.
.../help/german/pesd.ht/general/current/whatsnew.html#CUSTOM_ENHANCE

Zitat:

Und gleich noch einen hinterher. Wie kann man die Schriftgroesse der Comandozeile aendern, also die wo der aktuelle Befehl angezeigt wird.

Ich denke, du meinst die 'Prompt Bar'. Deren Schriftgroesse kann man nicht aendern. Man kann sie nur wegnehmen und dann wieder den von der 11er Version her bekannten Prompt unten am Fensterrand bekommen.

Gruss Dorothea

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ziegel-tom
Mitglied
Technical Engineer


Sehen Sie sich das Profil von ziegel-tom an!   Senden Sie eine Private Message an ziegel-tom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ziegel-tom

Beiträge: 132
Registriert: 16.07.2003

Windows 7
Intel(R) Xenon(R) CPU E31270
@ 3,40GHz, 8GB Ram
NVIDIA Quadro 2000
Creo 2

erstellt am: 05. Mai. 2004 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
@Dorothea, danke fuer die Hilfreiche Antwort, das hat mich auf jeden Fall ein Stueck weiter gebracht. Habe nun 4 .acc Files entdeckt und bin darueber sehr gluecklich aber auch etwas verwirrt. Kann ich denn nun den Inhalt des alten .acc Files einfach da hinein kopieren? Ich glaub ich erstell lieber alles per hand neu da sich die Files schon ein wenig unterschein. Sollte jemand ggf nen besseren Vorschlag haben dann her damit ich lerne gerne dazu.

------------------
Benutze OSD 11.6 auf WIN 2k

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz