Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  "Stop b. Kollision" fest einstellen ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   "Stop b. Kollision" fest einstellen ? (722 mal gelesen)
MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 07. Dez. 2001 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo SD-Experten,
ich habe ja schon eine Menge durch dieses Forum hier gelernt, aber es bleiben zum Glück immer noch Fragen offen:

Beim dynamischen Positionieren kann man ja einen Haken bei "Stop Kollision" machen, allerdings auch nur dann, wenn man zuvor das Modul "Relations" geladen hat. Dann lädt sich automatisch "dyn. Assy" und "Dyn. Param" mit.
Gibt es einen Befehl für pesd_customize, damit gleich das Modul "Relations" (und natürlich die anderen beiden auch) geladen werden?

Vielen Dank im Voraus,

Michael.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Kuehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Markus Kuehl an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Kuehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Kuehl

Beiträge: 165
Registriert: 22.06.2001

erstellt am: 07. Dez. 2001 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

Zitat:

Gibt es einen Befehl für pesd_customize, damit gleich das Modul "Relations" (und natürlich die anderen beiden auch) geladen werden?

Die richtige Vorgehensweise zur Aktivierung von Add-On Modulen gleich mit dem Start von SolidDesigner ist die folgende:

1. Kopiere $INSTALLDIR/personality/german/sd_customize/corp_modules.dat nach
    "Personal Customization Directory"/user_modules.dat
    Falls Du nicht weisst wo Dein "Personal Customization Dir" ist,
    lasse es Dir durch Eingabe von
      display ui::*user-ui-cust-dir*
    in SD's Eingabe Zeile ausgeben.
2. Editiere das kopierte user_modules.dat File und suche
    nach den Eintraegen fuer "Dyn Assy" und "Dyn Param".
3. Setze dort statt  :startup :no   
    :startup :yes
4. Nun muessten diese Module beim naechsten Starten von SD automatisch aktiviert sein.

Bitte beachte, dass das "alte" Relations Modul obsolete ist und dies spaetestens mit OneSpace Designer 2002 nicht mehr im Modules Menue auftaucht. Deshalb bitte schon jetzt die einzelnen Module "Dyn Assy" und "Dyn Param" aktivieren und nicht "Relations".

Viele Gruesse,
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MC
Moderator
Dipl.Ing. Maschinenbau, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MC an!   Senden Sie eine Private Message an MC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MC

Beiträge: 644
Registriert: 20.10.2000

System:
HP Z400, 16GB RAM
nVidia Quadro 4000
Win7 Enterprise 64bit
Creo Elements/Direct Modeling (x64) 19.0 M010
Modelmanager 19

erstellt am: 07. Dez. 2001 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


fehler.jpg

 
Hallo Markus,

Zitat:

2. Editiere das kopierte user_modules.dat File und suche
    nach den Eintraegen fuer "Dyn Assy" und "Dyn Param".
3. Setze dort statt  :startup :no   
    :startup :yes
4. Nun muessten diese Module beim naechsten Starten von SD automatisch aktiviert sein.

Bitte beachte, dass das "alte" Relations Modul obsolete ist und dies spaetestens mit OneSpace Designer 2002 nicht mehr im Modules Menue auftaucht. Deshalb bitte schon jetzt die einzelnen Module "Dyn Assy" und "Dyn Param" aktivieren und nicht "Relations".

Markus


wenn ich nur die beiden "dyn assy" und ... lade, sind keine Haken an den entsprechenden Stellen (im Menü Module laden) und im dyn. Positionieren Fenster kann ich auch keinen Haken bei "Stop kollision" machen.
Wenn ich jedoch alle 3 in der corp_modules.dat (die mußte ich noch in "user_modules.dat umbenennen, oder) lade, funktioniert alles soweit, aber ich erhalte die angehängte Fehlermeldung.

Hast Du oder jemand anderes eine Erklärung dafür?

Schonmal schönes WE und vielen Dank für die guten Tipps,

Michael.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 07. Dez. 2001 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

Du hat wahrscheinlich noch eine alte Relations-Lizenz.
Damit lassen sich Dyn. Assembly und Dyn. Parametrics bist SD 2001 (Rev.9) nicht separat sondern eben nur via Relations starten.
In der nächsten Version, wenn Relations offiziel nicht mehr vorhanden ist, wird wenn eines der beiden Nachfolgemodule startest, das andere gleich mit aktiviert.

Grüsse
Hartmuth

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Kuehl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Markus Kuehl an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Kuehl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Kuehl

Beiträge: 165
Registriert: 22.06.2001

erstellt am: 07. Dez. 2001 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Michael,

ooups, ja, Hartmuth hat recht. Ich hatte das ganze nur in meiner aktuellen OneSpace Designer 2002 (Rev. 11.0) getestet und da gibt es kein Relations Modul mehr und das separate Anschalten von Dyn Assemblies und Dyn Parametrics tat so wie es tun soll: Die Haekchen waren gesetzt und die Module aktiv, wenn :startup :yes gesetzt ist.

Also, in 2001 (rev 9.0X) bitte :startup :yes fuer das Relations Modul setzen, dann sollte es tun.

Viele Gruesse,
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz