Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Dienst, FDO Anbindung in mehreren Ansichtsfenstern steuern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dienst, FDO Anbindung in mehreren Ansichtsfenstern steuern (851 mal gelesen)
wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 350
Registriert: 03.12.2010

erstellt am: 14. Jul. 2014 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo wertes Forum,

ich habe eine Frage bzgl. der Verwendung von Diensten/ FDO-Anbindungen und deren Steuerung in mehreren Ansichtsfenstern.

Folgende Aufgabe:
- Ich habe zwei Ansichtsfenster
- einen Dienst (bzw. Datenquellen über FDO eingebunden)
- im Ansichtsfenster 1 möchhte ich diese Quelle sichtbar haben
- im ansichtsfenster 2 soll der Inhalt nicht angzeigt werden
Da die Dienste nicht über die Layersteuerung verwaltet werden, fehlt mir bisher die Idee wie ich dies realiseren kann - es muss doch gehen -oder?
chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2017 64bit SP1.1
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2017 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 14. Jul. 2014 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wuehlmaus 10 Unities + Antwort hilfreich

Map Hilfe

HTH

------------------
- gü -

...then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel was just a freight train coming your way...
(James Hetfield)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 350
Registriert: 03.12.2010

erstellt am: 21. Jul. 2014 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo günther,

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde (irgendwie habe ich keine Benachrichtigung erhalten, dass jemand geantwortet hat - muss wohl im Spam gelandet sein ...) ... trotzdem vielen Dank für deine Hilfe! Genau dass hatte ich gesucht.

Das hilft mir bei meinem Problem, allerdings habe ich jetzt noch ein weiteres ...
Wenn ich mit diesen "Karten" arbeite, wird bei einem Wechsel von "karte1" zu "karte2" der Dienst "zerschossen".

Zerschossen bedeutet in diesem Fall:
Ich binde bei uns den Dienst für die Stadtgrundkarte ein (läuft nur intern, deshalb kannst du nicht testen ...). Dann erstelle ich eine neue karte oder dupliziere die Vorgabe.
Der zuvor sichtbare Dienst ist nun nicht mehr sichtbar. Wenn ich an die Grenzen zoome fällt auf, dass die "Griffe" (man kann ja das Bild des Dienstes auswählen und dann erscheinen die Griffe), die zuvor alle schön im Quadrat angeordnet waren, nun extrem nach Norden gestreckt werden (ca. das 15fache der normalen X-Ausdehnung).

Dieses Phänomen ist bei uns an allen Arbeitsplätzen mit Map2013/2014 und Civil2013/2014 reproduzierbar. Kennt jemand dieses Problem?
Zusatz (edit):
Ein Test mit Map2015 inkl. SP (das ist wichtig) ergab - ohne SP lässt sich der Dienst gar nicht einbinden, mit SP wird alles korrekt angezeigt und der Wechsel mit den Karten funktioniert ... hilft mir jetzt aber auch nicht soviel - aber dies nur zur Info.

chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

[Diese Nachricht wurde von wuehlmaus am 21. Jul. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von wuehlmaus am 22. Jul. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Guenther P
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von Guenther P an!   Senden Sie eine Private Message an Guenther P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Guenther P

Beiträge: 1133
Registriert: 14.05.2010

AutoCAD 11 -->
--> AutoCAD Civil 3D 2017 64bit SP1.1
--> Autodesk InfraWorks 360
Autodesk Infrastructure Design Suite Premium 2017 64bit
OoC, HMap
Windows 7 x64 Enterprise SP1
Lenovo ThinkCentre M800 MT
Intel Core i7-4770 @3.40GHz 3.40 GHz
32,0 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000D
2*24"
HP EliteBook Revolve 810

erstellt am: 28. Jul. 2014 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wuehlmaus 10 Unities + Antwort hilfreich

nur zur Sicherheit:
Die Koordinatensysteme sind alle die selben und es ist auch nicht so, dass x und y verschieden angeordnet sind (zB x=50000, y=250000 und in einem anderen x=250000 und y=50000) ?

------------------
- gü -

...then it comes to be that the soothing light at the end of your tunnel was just a freight train coming your way...
(James Hetfield)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 350
Registriert: 03.12.2010

erstellt am: 28. Jul. 2014 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Günther,
habe schon länger mit dem Autodesk Support gesprochen und wir haben festgestellt, dass es wohl in irgendeiner Form am einzubindenden Dienst oder an der Hardware liegen kann.
es ist auf jeden Fall so, dass ein anderer Dienst durchaus mehrfach eingebunden werden kann - dieser spezielle aber nicht ... in Map 2012 oder 2015 gibt es mit "meinem" Dienst keine Probleme, nur in 2013 und 2014 ...

Ich glaube du kannst mir jetzt nicht mehr weiterhelfen - ich brauche jetzt Unterstützung vom Dienstersteller ... trotzdem Danke für deine Unterstützung!
Chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz