Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  NTV2 Datei mit Subgrid erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   NTV2 Datei mit Subgrid erstellen (1514 mal gelesen)
nero51282
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von nero51282 an!   Senden Sie eine Private Message an nero51282  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nero51282

Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2010

Intel Core I5 3.33GHz 4GB Ram
MS Windows 7 Professional 64bit SP1
AutoCAD Civil 3D 2012 64bit SP1

erstellt am: 17. Dez. 2012 12:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich haben gelesen das AutoCAD MAP NTV2 Grid Dateien mit Subgrids beherrscht. Wenn ich das richtig verstanden habe mit den Subgrids könnte ich so lokale genauerer Grid in eine größeres Grid integrieren.

Im meinem Fall habe ich vor das lokale Grid des Kreises in die BeTA2007 zu integrieren. Leide habe ich bisher keine Anleitung gefunden wie man das bewerkstelligt. Ich vermute mal das man das händisch machen kann Mithilfe der ASCII Version. Also "einfach" das lokale Grid in die BeTA2007.gsa kopieren, den Header anpassen und umwandeln zur beta+kreis.gsb. Gibt es jemanden der mir sagen kann ob das so richtig ist, und ob das Subgrid ein bestimmte Stelle muss?

Vielleicht hat ja auch jemand nen Link zu eine Anleitung wie das geht.

PS: Wie haben einige DWG Dateien die sich über das Grid des Kreises hinaus ausdehnen, diese würde ich trotzdem gerne auf dem Gebiet des Kreise mit der entsprechenden Genauigkeit transformieren und nur Außerhalb mit der etwas schlechteren BeTA2007 Genauigkeit.

[Diese Nachricht wurde von nero51282 am 17. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 17. Dez. 2012 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nero51282 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo;

Link 1)
http://geospatialnavigator.typepad.com/ geospatial_navigator/2012/06/gk-koordinaten-nach-utmetrs89-umrechnen-in-autocad-map-3d-2013.html

Link 2)
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum285/HTML/000721.shtml#000024

Merke grad, die Links müsstest Du ja schon kennen.
------------------
mfg Roman

[Diese Nachricht wurde von RL13 am 17. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nero51282
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von nero51282 an!   Senden Sie eine Private Message an nero51282  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nero51282

Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2010

Intel Core I5 3.33GHz 4GB Ram
MS Windows 7 Professional 64bit SP1
AutoCAD Civil 3D 2012 64bit SP1

erstellt am: 18. Dez. 2012 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, diese Links kenne ich schon, unter anderem über den ersten Link bin ich überhaupt erst auf das Thema Subgrids gestoßen.

In den Technischen Spezifikationen des Programms GCalc2.1 hab ich ein paar zusätzliche Informationen gefunden, zumindest weiß ich jetzt wie der Header des Subgrids aussehen muss.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 18. Dez. 2012 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nero51282 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

vielleicht kannst du auf die SUB-Grids verzichten. In der Anleitung von Udo Hübner steht nämlich:

"Werden mehrere NTv2 Dateien In AutoCAD MAP verwendet, werden die NTv2 Dateien von oben nach untenabgearbeitet. Fällt der zu transformierende Punkt bereits in der ersten Datei in das definierte Raster, wird er mit Werten aus dieser Datei transformiert. Nur im anderen Fall wird die nächste NTv2 Datei zur Transformation herangezogen. Punkte, die außerhalb der Rasterbereiche liegen, werden mit der Ersatztransformation (sofern ausgewählt) transformatiert."

Das würde bedeuten, wenn Deine "Kreis.gsb" oberhalb der "HeTa2010.gsb" und die wiederum oberhalb der "BeTA2007.gsb" steht werden diese nacheinander abgearbeitet.

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nero51282
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von nero51282 an!   Senden Sie eine Private Message an nero51282  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nero51282

Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2010

Intel Core I5 3.33GHz 4GB Ram
MS Windows 7 Professional 64bit SP1
AutoCAD Civil 3D 2012 64bit SP1

erstellt am: 18. Dez. 2012 13:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke,

hatte den Punkt in zu transformierende Punkt überlesen. Damit sollten Subgrids hinfällig sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 18. Dez. 2012 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nero51282 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

mal doch mal eine Versuch und rechne mit deinem lokalen Grid einige Punkte die auch ausserhalb des Gebietes liegen und vergleiche das Ergebnis mit der Berechnung mit Beta2007.
Vermutlich ist die Abweichung die durch die Extrapolation deiner ausserhalb liegenden Punkten vernachlässigbar.
Dann kannst du dir die Arbeit schenken.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nero51282
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von nero51282 an!   Senden Sie eine Private Message an nero51282  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nero51282

Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2010

Intel Core I5 3.33GHz 4GB Ram
MS Windows 7 Professional 64bit SP1
AutoCAD Civil 3D 2012 64bit SP1

erstellt am: 19. Dez. 2012 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Überlegung es einfach mal auszuprobieren ging mir gestern auch durch den Kopf, werde ich die Tage wohl mal in Angriff nehmen und die Ergebnisse hier Kundtun. Wobei außerhalb ja nicht extrapoliert wird, sondern die Fallback Transformation verwendet werden sollte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nero51282
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von nero51282 an!   Senden Sie eine Private Message an nero51282  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nero51282

Beiträge: 23
Registriert: 13.07.2010

Intel Core I5 3.33GHz 4GB Ram
MS Windows 7 Professional 64bit SP1
AutoCAD Civil 3D 2012 64bit SP1

erstellt am: 21. Dez. 2012 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, habe ein Raster welches über das Kreisgebiet hinaus geht jeweils einmal mit der BeTA2007.gsb, der Kreis.gsb und beiden zusammen Transformiert.

Die BeTA2007.gsb Transformation diente rein zu Kontrolle.
Die Transformation mit dem Grid des Kreises sollte zeigen was in den Bereichen passiert die nicht von dem Grid abgedeckt wird. Hier kann ich Berichten das nichts passiert, jeder Punkt außerhalb bleibt bei seiner Gauß-Krüger-Koordinate. Was bei Linien deren eines Ende innerhalb des Grids liegt dafür sorgt das die Linie etwas in die Länge gezogen wird.
Die BetA2007.gsb zusammen mit der Kreis.gsb (Kreis.gsb natürlich an erster Stelle in der Liste) erzeugt das erwartetet Bild im Vergleich zur BeTA2007 Grid Transformation. Innerhalb des Kreis Grids ergeben sich die Typischen Abweichungen, außerhalb sind die Punkte deckungsgleich mit der BeTA2007 Variante. Das erstellen eine Grid Datei mit SubGrids für AutoCAD ist also nicht sinnvoll.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz