Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Verbinden mit MySQL

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verbinden mit MySQL (1412 mal gelesen)
RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 05. Dez. 2012 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

wollte mich etwas intensiver mit der Verbindung von MAP 2011 mit einer externen Datenbank (MySQL Workbench 5.2 CE) beschäftigen und komme irgendwie nicht weiter mangels tiefergehender Datenbank-Kentnisse.

Ich habe eine Testdatenbank lokal angelegt und bekomme Sie einfach nicht in MAP verbunden.

Was muss ich tun

Eine grobe Schritt für Schritt Anleitung wär fürs Erste nicht schlecht

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LaPla
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von LaPla an!   Senden Sie eine Private Message an LaPla  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LaPla

Beiträge: 561
Registriert: 08.10.2004

erstellt am: 06. Dez. 2012 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,

ich bin gerade mit Oracle beschäftigt, ist auch nicht ganz trivial.

Die Hilfe ist Dir ja bekannt?
http://docs.autodesk.com/MAP/2010/ENU/AutoCAD%20Map%203D%202010%20User%20Documentation/HTML%20Help/index.html?url=WS73099cc142f487551f66f5010eef0f5eeb-7be3.htm,topicNumber=d0e48908

Es gibt bei SL-King ein Video, woie das mit Ora funktioniert:
http://www.sl-king.com/fdooracle/KingOracleXE/KingOracleXE.html

Vielleicht geht es analog dazu.

Gruß

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 06. Dez. 2012 21:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Roman,

ich kenne nicht den Hintergrund warum du mit MySQL Arbeiten willst/musst.
Ab der Version 2013 ist in Map alles was früher in Topobase drin war enthalten. Eine Variante ist die mit Oracle Anbindung, eine mit SQL Server und mit SQLite.
Letztere ist eine OpenSource Datenbank. Das geht damit sehr gut.

Wilfired Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 10. Dez. 2012 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,

Der Hinweis auf die Hilfe hat mich einen Schritt weiter gebracht.
Da steht nämlich:
"Anmerkung: Wenn Sie keine Verbindung mit der MySQL-Datenquelle herstellen können, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, in etwa wie folgt: "Angegebene Anmeldedaten sind ungültig oder der Provider kann keine Verbindung herstellen." Um das Problem zu beheben, kopieren Sie die Datei libmySQL.dll in den Ordner AutoCAD Map 3D\FDO\bin, und versuchen Sie es erneut."

jetzt bin ich zwar schon mal angemeldet aber eine Verbindung zu einem "Datenspeicher" hab ich noch nicht hinbekommen.

Mit dem King-Provider versuche ich es aber auch noch. Mit King habe ich insofern schon gute Erfahrungen gemacht, weil es mit dem "KingFDO Provider for KML" auch einfach möglich ist Google kml- oder kmz-Dateien einzubinden.

@Wilfired
1) MySQL ist zumindest in der von mir oben beschriebenen version auch frei verfügbar und von ORACLE  
2) Ich erhoffe mir mit MySQL von den sdf-Datein weg zu kommen, welche nur mit Autodesk-Produkten gelesen werden können und besser mit ESRI zusammenzuarbeiten
3) Map2013 ist noch keine Option
4) Sqlite hatte ich als Alternative auch auf dem Schirm habs aber nicht hinbekommen mit dem freien "sqlite-Manager" mehr als 10000 Datensätze zum bearbeiten einzulesen. Die zeigt er mir nicht an Hast du vielleicht einen Tip bzw. Alternative?

Kannst Du mir eine Empfehlung geben mit welchem Datenbanktyp man arbeiten sollte, um mit Autocad MAP, ESRI und wenn möglich auch noch Bentley Zugriff zu erhalten? Shapes schließe ich an der Stelle mal aus wegen etlicher Einschränkungen.

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 12. Dez. 2012 19:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich


SQLSheet_SQLite.png


Map2012binFDOproviders.png

 
Hallo Roman,

also der Ordner sollte wohl bin/FDO sein.
Da gibt es eine Providers.xml mit dem Eintrag für MySQL.

Du kannst dir den Treiber wohl auch von OSGEO neu laden und in die Providers.XML nachtragen/ändern.

Also mit SQlite gibt es wohl keine Probleme. Map legt die Strukturen selber an. Ausserdem gibt es ein SQL Sheet beim Map mit dem duch auch die SQLite Dateien beackern kannst.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz