Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Probleme mit Verschneidung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Probleme mit Verschneidung (1909 mal gelesen)
RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 23. Okt. 2012 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

sitze gerade seit 3 Stunden an einer GIS-Objekt-Überlagerung, die einfach nicht funktionieren will

Ich habe in einer sdf 175 Polygone enthalten welche ich mit "einem" anderen großen Polygon verschneiden möchte.

Woran kann das liegen? 

Mapclean mit den ursprüglichen Polylinien bringt auch keinen Erfolg.

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 23. Okt. 2012 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich


Koordinatensystem.png


verschnitt.png

 
Hallo Roman,

was klappt denn nicht?
Ich habe gerade mal zum Test 60000 Flustücke mit 40000 Gebäuden in 10min verschnitten.

Hast du unterschiedliche Koordinatensystem in den SDF?
Hast du den richtigen Typ (Verschnitt/Vereinigen etc) für das gewünschte Ergebnis?

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 24. Okt. 2012 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Flaechen_4_sdf.txt


Unbenannt2_sdf.txt

 
Hallo Wilfred,

ich hätte gleich mal die Dateien mitschicken sollen.

Zum Problem: Bei mir werden einfach die Flaechen_4.sdf nicht mit unbenannt2.sdf verschnitten, wenn ich als Quelle unbenannt2 und als Verschneidung Flaechen_4 wähle.

Irgendetwas in den Flächen_4 verhindert eine Verarbeitung. Leider wird auch keine Fehlermeldung ausgegeben, so dass ich völlig im Dunkeln tappe.

Ein bereinigen der ursprünglichen Polylinien aus Flaechen_4 mit mapclean bringt auch keinen Erfolg, egal welche Option ich wähle (Polylinien bereinigen, doppelte Punkte, vereinfachen...) 


------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1049
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 24. Okt. 2012 20:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich


Unbenannt2_Flaechen4_Vereinigung.zip

 
Auch 2012 macht Fehler, mit 2013 sieht es vernünftig aus. Erklärung hab ich jetzt nicht, aber ein Ergebnis das hoffentlich hilft.

------------------


www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 02. Nov. 2012 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Hatte mit dem Projekt zu kämpfen das Problem aber zwischenzeitig mit der Erstellung einer Topologie gelöst. Also alles in kleine Stücke zerhackt, bereinigt und daraus wieder Flächen erstellt.

Ein paar grundsätzliche Fragen zur Herangehensweise an solche Aufgaben haben sich bei mir jedoch aufgetan.

Ich bekomme beispielsweise "dumme" geschlossene AutoCAD-Polylinien (mehrere tausend) von meinem Vermesser geliefert (er hat nur Standart-CAD), welche aber wenigstens ebenentreu auf AutoCAD-Layer gezeichnet wurden.

Diese Polylinien sind nicht immer für eine eindeutige Flächentopologie geeignet, weil der Vermesser eben einige Punkte der angrenzenden Polylinien übersehen hat.

Meine Aufgabe besteht jetzt aus der Erstellung von GIS-Daten welche
a) die Information aus den AutoCAD-Layer enthalten soll auf dem sie liegen und
b) für Verschneidungen geeignet sind (ohne Splitterpolygone, welche bei unsauber gezeichneten Polylinien entstehen!).

zu a) erledigt sich einfach durch export nach sdf
wenn jedoch unsauber gezeichnet wurde stehe ich vor dem Problem den Umweg über Topologie gehen zu müssen, was an sich ja nicht schlimm ist, jedoch gehen mir dabei alle Informationen verloren, welche vorher durch die AutoCAD-Ebenenbelegung vorgegeben wurden

Ich hoffe, ich hab das Problem verständlich geschildert?

Jetzt meine Frage:

Wie baue ich aus den Vorraussetzungen eine eindeutige Flächen-Topologie auf, ohne die Zusatzinformationen (AutoCAD-Layerzuordnung oder auch Objektdaten) zu zerstören?


------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1049
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 02. Nov. 2012 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RL13 10 Unities + Antwort hilfreich

Exportiere die Polylinien in ein SHP (samt Info des Layers). Dann gibt es zwei Varianten
1) importiere mit Befehl MAPIMPORT4 die Geometrie des SHP in eine neue DWG, das erzeugt bei Flächendaten automatisch einen Labelpunkt mit den Objektdaten (damit auch mit dem Layernamen). Da diese Objektdaten jetzt am Labelpunkt hängen, kannst du die Polylinien explodieren und zu einer neuen Topologie machen.
2) importiere mit MAPIMPORT die Geometrie als MPOLYGONE, dann erstelle mittels Befehl MAPCREATECENTROIDS Labels für die Polygone, damit werden auch die Objektdaten (in deinem Fall Layername) auf den Labelpunkt übertragen und die MPOLYGONE können ebenfalls zerlegt werden.
In beiden Fällen sind im Überdeckungsbereich oder in Bereichen, die von keinem Polygon abgedeckt sind, Fehler bei der Topologiebildung. Diese sind mit MAPCLEAN und manuellem Feinschliff zu beheben.

------------------


www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

erstellt am: 02. Nov. 2012 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

hört sich echt nach einer Lösung an.
Das es irgendwie über Zentroide gehen muss hatte ich auch schon auf dem schirm - werd das mal testen und berichten.

Danke erst mal soweit.

------------------
mfg Roman

[Diese Nachricht wurde von RL13 am 02. Nov. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RL13
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Bauwesen


Sehen Sie sich das Profil von RL13 an!   Senden Sie eine Private Message an RL13  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RL13

Beiträge: 2373
Registriert: 23.10.2008

Civil 3D 2018.1
Civil 3D 2016 64 Bit SP 3
mit DACH und Extensions
W7 Professional 64Bit
HP Z440
Intel Xeon CPU E5-1620 v4
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P4000

erstellt am: 02. Nov. 2012 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat funktioniert

------------------
mfg Roman

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz