Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Gitterdateien NTv2 Map

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gitterdateien NTv2 Map (3031 mal gelesen)
geodät81
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von geodät81 an!   Senden Sie eine Private Message an geodät81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für geodät81

Beiträge: 36
Registriert: 05.04.2011

Win10 64bit
Intel Core i7
Map 2016 / BricsCAD 16
Tiefbau-Applikation
16GB RAM

erstellt am: 22. Okt. 2012 17:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Einen wunderschönen guten Abend,

ich wollte mal anfragen, ob jemand die NTv2 Gitterdateien für die einzelnen Bundesländer hat. Wollte diese im Map einbauen und ETRS-Transformationen
durchführen.

Ich selber habe nur die von Hessen, Sachsen, Thüringen.

Vielen Dank im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von swt an!   Senden Sie eine Private Message an swt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swt

Beiträge: 44
Registriert: 13.09.2012

AutoCAD Map 3D 2016, MGOS 2016, AIMS 2016, Oracle

erstellt am: 23. Okt. 2012 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich nehmen an, Sie meinen nicht die bundesweite NTv2-Datei, also die Beta2007 für die Transformation von ATKIS sondern die bundesland-spezifischen Transformationen mit höheren Genauigkeiten (ALKIS).

Soweit ich weiss, gibt es für die bundeslandspezifischen Transformationen nicht für jedes Bundesland eine offizielle NTv2-Datei. In Rheinland-Pfalz z.B. wird hierfür keine NTv2-Datei verwendet sonderen ein eigenes Transformations-Programm mit dem Namen TGU-RP.

Man kann aber selbst eine NTv2-Datei herstellen für jedes Bundesland. Ich hatte vor kurzem einen Beitrag hierzu.

Wenn jemand tatsächlich für die verschiedenen Bundesländer "inoffizielle" NTv2-Dateien erzeugt hat wäre das natürlich toll, wenn diese für andere zur Verfügung gestellt würden. Dann könnte man in Autcad Map eine genauere Transformation auf ALKIS-Level druchführen. Meiner Meinung nach könnte so was auch im Rahmen der "country kits" von Autodesk zur Verfügung gestellt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 23. Okt. 2012 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Zitat:
Wenn jemand tatsächlich für die verschiedenen Bundesländer "inoffizielle" NTv2-Dateien erzeugt hat wäre das natürlich toll, wenn diese für andere zur Verfügung gestellt würden. Dann könnte man in Autcad Map eine genauere Transformation auf ALKIS-Level druchführen. Meiner Meinung nach könnte so was auch im Rahmen der "country kits" von Autodesk zur Verfügung gestellt werden

Ich denke nicht das jemand mit einer "inoffiziellen" Datei seine Koordinaten blind verwurselteln will. Ein landesweites Grid wird auch nicht den angesprochenen "ALKIS-Level" bringen.
Zudem haben noch nicht alle Kreise ihre endgültigen Passpunkte freigegeben. Für den Kreis Mettmann (NRW) gibt es alleine ca. 22000 Passpunkte. Es gibt, schätze ich jetzt, 53 Kreise.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von swt an!   Senden Sie eine Private Message an swt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swt

Beiträge: 44
Registriert: 13.09.2012

AutoCAD Map 3D 2016, MGOS 2016, AIMS 2016, Oracle

erstellt am: 25. Okt. 2012 10:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Stellberg,

zwei Fragen habe ich noch:
1. Wenn ich es richtig verstanden habe, hatten Sie bzw. Herr Hübner in dem von mir angesprochenen Beitrag ja den Vorschlag gemacht, sich eigene gsb-Datei für eine Transformation per NTv-2 zu erzeugen. Die Ermittlung der Koordinaten für die eigenen Passpunkte für die eingene gsb-Datei muss man per offizieller Transformation (in Rheinland-Pfalz TGU-RP) druchführen. Dann erhält man Genauigkeiten die der offiziellen Transformation (hier TGU-RP) entsprechen. Ich hatte angenommen das das dann für das ganze Bundesland funktioniert. Jetzt verstehe ich Sie so, dass man es nur für kleiner Gebiete nutzen kann?

2. Der Weg über eine eigenen gsb-Datei übersteigt vom Aufwand und notwendigem Wissen unsere Möglichkeiten und ich denke auch die Möglichkeiten der allermeisten AutoCAD Map Anwender. Autodeskt bietet aber nur eine Transformation mit der Beta2007 an. Wie soll ein Anwender denn eine Transformation für ALKIS (bei uns also TGU-RP) durchführen mit Autodesk mitteln? Wie machen das Sie oder andere?

Grüße

Jens Kügl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 25. Okt. 2012 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Transformation von reinen AutoCAD Zeichnungen kann in den meisten Fällen über eine simple 4 Parametertransformation (Schieben, Drehen,  Maßstabskalierung z.B. mit dem Befehl AUSRICHTEN über 2 identische Punkte erfolgen. Die Verzerrung ändert sich in Ost-Westrichtung grob ermittelt um ca. 1 mm.
Ich wende diese Variante also gern mit AutoCAD LT oder bei Gebieten < 25km² und Genauigkeitsanformderungen bis cm-Genauigkeit an.

Die Transformation mit NTv2 Gitterdaten ist
a) bei Autodesk auf AutoCAD MAP und Civil 3D beschränkt, allerdings wird sie auch noch in vielen anderen GIS Programmen (ARCGis u.a.) unterstützt.
b) Die Qualität der Transformation ist im wesentlichen von der Gitterdichte abhängig.
Bei Gitterabständen < 30" ( < ca. 500m)
Genauigkeitsuntersuchung NTv2 Gitter: http://www.geobasis-bb.de/GeoPortal1/produkte/verm_bb/pdf/1_11_Kulawik_51-58.pdf
erreicht man Millimeter-Genauigkeiten.
Allerdings enthalten engmaschige NTv2 Gitter mit zunehmender Gebietsgröße sehr viele Stützpunkte, was die Transformationsgeschwindigkeit stark herabsetzen kann.
Vermutlich deshalb gibt es nur für die kleineren Bundesländer engmaschige amtliche NTV2 Gitter. In NRW werden NTv2 Gitter teilweise pro Landkreis erstellt und veröffentlicht.

Schade, dass die Vermessungsverwaltungen nicht durchgängig und als eine einheitliche Lösung NTv2 Gitterdateien mit höherer Rasterdichte als BETa2007 (360"/600" ca. 11km) für die GK-UTM Transformation bereit stellen.

Die Transformation erfolgt mit dem BETa2007 NTv2 in den meisten Ländern (abseits der Landesgrenzen!) schon cm genau, es sollte also anhand von identischen Punkten geprüft werden, ob eine genauere Gitterdatei überhaupt notwendig ist.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stelli1
Moderator
Verm.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von Stelli1 an!   Senden Sie eine Private Message an Stelli1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stelli1

Beiträge: 1510
Registriert: 17.08.2005

AutoCAD Map -2019, Designsuite
VS6, VS.net

erstellt am: 25. Okt. 2012 17:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jens,

ich sag mal DU.

Zum Einbinden eigener GSB Datei gibt es hier im Forum schon einiges.
Hier ist was auf dem Autodesk Blog.

Ich habe ein Programm mit denen ich GSB Dateien erzeugen kann. Das ist aber leider nicht frei. Aber dazu gibt das Inet/Google bestimmt auch was zu aus.

Ich habe mir selber ein Transformationsprogramm geschrieben mit dem ich mit Passpunkten und 6 Parametertransformation mit Restklaffenverteilung arbeite. Das gibt zu 100% die amtlichen Ergebnisse.

Wilfried Stelberg

------------------
Warum lisp'eln wenn's auch anders geht.
www.ib-stelberg.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

swt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von swt an!   Senden Sie eine Private Message an swt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für swt

Beiträge: 44
Registriert: 13.09.2012

AutoCAD Map 3D 2016, MGOS 2016, AIMS 2016, Oracle

erstellt am: 26. Okt. 2012 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für geodät81 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für weiteren Infos.

Jens Kügl

[Diese Nachricht wurde von swt am 26. Okt. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz