Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk GIS Produkte
  Problem mit Shapefiles

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Problem mit Shapefiles (6991 mal gelesen)
dub
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dub an!   Senden Sie eine Private Message an dub  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dub

Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2011

erstellt am: 26. Sep. 2011 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da die Forensuche leider keine passenden Ergebnisse ausgeworfen hat und mir google selbst nach stundenlanger Suche auch nicht weiterhelfen kann, probiere ich hier eben mal mein Glück.

Ich verwende AutoCAD Map 3D 2012 (Studentenversion). Weiters habe ich folgende Dateiformate erhalten:
- AutoCAD-Zeichnung
- OpenDocument Tabellendokument
- PRJ-Datei
- SBN-Datei
- SBX-Datei
- AutoCAD-Symbolquelldatei
- XML-Dokument ".shp"
- SHX-Datei

Nun kann ich zwar die Punktwolke - also die AutoCAD-Zeichnung selbst - ohne Probleme öffnen, aber ab dann beginnt das Problem.

Folgendes habe ich bereits versucht:
Map verwenden / Import/Export / Importieren / ...
Hier lässt sich das ESRI-Shapefile bzw. das ".shp" über OS(GB) MasterMap sogar importieren! "_mapimport 8939 Objekte in 2 Sekunden einfgefügt", aber es ändert sich nichts an der Punktwolke. Es wird weiterhin keine Beschriftung angezeigt. Muss ich da etwas spezielles beachten?

Anderer Versuch: Aufgabenfenster > Daten > mit Daten verbinden > SHP-Verbindung hinzufügen: Zu Karte hinzufügen funktioniert ... aber die Punktwolke bleibt unverändert

Dritter Versuch: über Datei/Importieren kommt die Fehlermeldung "nur V7- und V8-DGN-Dateien werden unterstützt" ...

Ziel: Ich habe nun eine Punktwolke mit Koordinaten, jedoch würde ich auch gerne eine Information (Label od. Bezeichnung) zu jedem Punkt in meiner Punktwolke haben. Soweit mir bekannt, sollte in ".shx" oder ".shp" diese Information enthalten sein. Leider schaffe ich es nicht, diese Information mit der Punktwolke zu verknüpfen.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, da ich derzeit echt nicht weiß, wonach ich suchen könnte, um eine Lösung für dieses Problem zu finden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2019, Civil 3D, MAP 3D, MDT, RD, Infraworks
Inventor 2020, Win10Pro

erstellt am: 26. Sep. 2011 22:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dub 10 Unities + Antwort hilfreich

SHAPE Datei über FDO Datenverbindung zuordnen (aus dem Windows Explorer Drag & Drop der SHP Datei in das AutoCAD Grafikfenster ziehen geht auch).
MAP Aufgabenfenster einschalten (Befehl: MAPWSPACE)
Eigenschaften der einzelnen Kartenobjekte anzeigen durch Markieren eines "Punktobjektes" und ablesen der Daten in der geöffneten EIGENSCHAFTEN-Palette.
Doppelklicken auf den farbigen Punkt (Thema) im MAP Aufgabenfenster zum, Öffnen des Stileditors und dort auf Objektlabel ... > Stillabel
Hier noch beim "Statischen Text" den gewünschten Text aus der Attributtabelle oder einen Ausdruck eingeben. http://docs.autodesk.com/MAP3DE/2012/DEU/training_videos/label_features.htm


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

[Diese Nachricht wurde von CAD-Huebner am 26. Sep. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dub
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dub an!   Senden Sie eine Private Message an dub  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dub

Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2011

erstellt am: 26. Sep. 2011 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank schonmal!   
Jetzt ist mir klar, wie ein Label zu einem Punkt hinzufügt wird.

Ich befürchte jedoch, dass ich mich etwas unklar ausgedrückt habe. In der SHX-Datei sollte sich die Beschriftung zu den Punkten befinden. Diese Datei habe ich, jedoch werden bei mir - selbst nach Importieren dieser Datei - keine Texte zu den Punkten angezeigt.

Bisher bin ich folgendermaßen vorgegangen.
- Starten von AutoCAD Map 3D 2012
- auf 3D-Ansicht umstellen
- Map verwenden > Import/Export > Importieren > ESRI Shapefile importieren ... das klappt
- danach klicke ich im Aufgabenfenster auf das "Datenbank-Symbol", welches sich "Daten" nennt: Daten > Mit Daten verbinden > SHP-Verbindung hinzufügen bzw. OSGeo-FDO-Provider für SHP: Quelldatei angeben und verbinden, danach "Zu Karte hinzufügen" klicken ... "Layer werden hinzugefügt"

Doch irgendwie, wird kein Text angezeigt, es ist weiterhin nur die Punktwolke sichtbar. Ich habe einige Dateien (wie im Eingangspost beschrieben) - in einer davon sollte die Beschriftung sein, jedoch schaffe ich es nicht, diese anzeigen zu lassen.   

Nicht, dass ich jetzt verlange, dass man mir zeigt, wie ich jetzt genau vorgehen muss, aber ich weiß nicht einmal mehr, wonach ich suchen könnte - nichts führt zu einem akzeptablen Ergebnis.

[Diese Nachricht wurde von dub am 26. Sep. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von dub am 26. Sep. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2162
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 27. Sep. 2011 00:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dub 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von dub:
Vielen Dank schonmal!    
Jetzt ist mir klar, wie ein Label zu einem Punkt hinzufügt wird.

Ich befürchte jedoch, dass ich mich etwas unklar ausgedrückt habe. In der SHX-Datei sollte sich die Beschriftung zu den Punkten befinden. Diese Datei habe ich, jedoch werden bei mir - selbst nach Importieren dieser Datei - keine Texte zu den Punkten angezeigt.



Ich befürchte Du hast Dich noch nie mit den Datensätzen auseinandergesetzt. Vielleicht solltest Du das Shapeformat einmal nachlesen.

Kannst Du uns mal erklären, was in der Shapedatei dargestellt werden soll?
Ist die "Punktwolke" eine Vermessungsdatei oder das Shapethema? Welcher Text soll dargestellt werden?
Sind die Texte, die dargestellt werden sollen, in der Datentabelle sichtbar (rechte Maustaste auf Shapethema im MapWSpace)?

M.E. hast Du Udos Tip nicht komplett nachvollzogen, denn nach Deinem

Zitat:

- Map verwenden > Import/Export > Importieren > ESRI Shapefile importieren ... das klappt

=> brauchst Du gar nicht
Zitat:
- danach klicke ich im Aufgabenfenster auf das "Datenbank-Symbol", welches sich "Daten" nennt: Daten > Mit Daten verbinden > SHP-Verbindung hinzufügen bzw. OSGeo-FDO-Provider für SHP: Quelldatei angeben und verbinden, danach "Zu Karte hinzufügen" klicken ... "Layer werden hinzugefügt"

fehlt noch :
- Stilbearbeiten und dann bei den Regeln unter "Elementbeschriftung" die entsprechende Tabellenspalte auswählen 

(Aber das wäre im Videolink von Udo auch schon gezeigt gewesen ... )
Aller Anfang ist schwer aber mit ein wenig eindenken ganz einfach

Viel Erfolg,
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dub
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von dub an!   Senden Sie eine Private Message an dub  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dub

Beiträge: 3
Registriert: 26.09.2011

erstellt am: 27. Sep. 2011 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Tausend Dank euch beiden!
Ich habe mir nun die Worte von KlaK zu Herzen genommen und den Beitrag von User CAD-Huebner noch einmal gründlich durchgelesen. Das Video hat ebenfalls zur Aufklärung beigetragen.
Nochmals danke für die kompetente Hilfe - ihr habt meinen Tag gerettet! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz