Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  LS-DYNA
  Kraft-Weg

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kraft-Weg (1590 mal gelesen)
Deffensor
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Deffensor an!   Senden Sie eine Private Message an Deffensor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Deffensor

Beiträge: 36
Registriert: 15.04.2016

erstellt am: 24. Jun. 2016 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich wollte mich mal erkundigen wie man sich in LS-DYNA einen Kraft-Weg Verlauf ausgeben lassen kann?

Hat da jemand damit Erfahrung. Zur Zeit kann ich mir nur über Fcomp Spannungen anzeigen lassen bzw. über History Spannungen an einem bestimmten Element. Diese kann ich über xyplot über einem Weg aufzeichnen. Damit hätte ich ja nur ein Spannungs-Verschiebungs-Diagramm an einem bestimmten Element.

Gibt es aber die Möglichkeit sich wie in einem Zugversuch: Kragt über Weg ausgeben zu lassen?

Vielen Dank 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BD0147
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BD0147 an!   Senden Sie eine Private Message an BD0147  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BD0147

Beiträge: 7
Registriert: 01.12.2013

erstellt am: 24. Jun. 2016 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Deffensor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Deffensor,
die Erstellung eines Kraft-Weg-Verlaufes ist möglich. Dafür musst du die Ausgabenformate von LS-Dyna zusätzlich einlesen und die Eingaben miteinander verknüpfen. Ich würde dies kurz beispielhaft an dem genannten Zugversuch erläutern. Dafür gehe ich von einem einseitig eingespannten Zugstab aus, welcher auf der anderen mit einer definierten Geschwindigkeit verschoben wird.
Um eine Verschiebung in dein Diagramm einfügen zu können, muss im Keyword gekennzeichnet sein, welche auszugeben ist. Der Standardtfall wäre die Ausgabe einer Knotenverschiebung über die Datei Nodout (Keyword *DATABASE_BINARY_NODOUT). Um dafür einen bestimmten Knoten über die Simulation ausgeben zu lassen, einen Knoten über *HISTORY_NODE angeben.
Für die ausgabe einer Kraft hat man in LS-Dyna die Möglichkeit eine Querschnittskraft zu definieren (*DATABASE_CROSS_SECTION und die dazugehörigen Informationen in dieser angeben).
Wenn diese in LS-PrePost kombiniert werden, ist es möglich für jede beliebieg zu definierende Position bzw. Verschiebung ein KRaft-Weg-Diagramm aufzustellen!
Gruß 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Deffensor
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Deffensor an!   Senden Sie eine Private Message an Deffensor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Deffensor

Beiträge: 36
Registriert: 15.04.2016

erstellt am: 24. Jun. 2016 23:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo BD0147,

vielen Dank für Deine Antwort.

In meinem Keywordfile habe ich bereits:
*DATABASE_NODOUT

Ist das für die Knotenverschiebungen auch in Ordnung?

Für *DATABASE_CROSS_SECTION ist es wohl am besten die Definition "Plane" zu wählen und dabei die Stirnkante zu selektieren? Oder kann ich dann die Kraft nur in dem defineirten Querschnitt ausgeben lassen? Leider habe ich nicht viel Erfahrung in Umgamg mit LS-DYNA, daher die vielen Fragen.

Für die Ergebnisausgabe kann ich dann einfach über xyPlot vorgehen um beides zu verbinden oder gibt es da etwas weiteres zu beachten?
Bei *History habe ich jedoch nie die Option "Force" oder ähnliches gesehen.

Vielen Dank   

[Diese Nachricht wurde von Deffensor am 25. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BD0147
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von BD0147 an!   Senden Sie eine Private Message an BD0147  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BD0147

Beiträge: 7
Registriert: 01.12.2013

erstellt am: 02. Jul. 2016 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Deffensor 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Deffensor,
Wenn du schon ein *DATABASE_NODOUT definiert hast, dann wird dir nach in dem angegebenen Zeitintervall die Knotenverschiebung herausgeschrieben. Um allerdings dem Solver vorzugeben, welche Knoten er ausgeben soll, ist ein *History_Nodes mit den entsprechenden Knotennummern zu definieren. (Es sollen nur die angegebenen Knoten ausgegeben, die auch interessant sind)
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten eine Cross_Section zu definieren (entweder durch eine fest vorgegebene Fläche, oder auch auf Basis von Elementen und deren Nachbarn). Eine Übersicht sowie auch eine ausführliche Erklärung ist unter diesem Keyword im LS-Dyna Manual I aufgelistet.
Um beide Plots miteinander zu verbinden, müssen diese zuerst einzeln geplottet werden (grundsätzlich über die Simulationszeit) Nachfolgend können entweder gespeicherte oder geladene Kurven im XY-Plot ausgewählt werden (anzugeben noch welche Achse, welchem Y-Wert entspricht und man erhält den Kraft-Weg-Verlauf)
Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Berechnungsingenieur (m/w/d) Dynamische Simulation

diesem Motto verpflichtet ist AUTOFLUG bereits seit den Anfangstagen der Luftfahrt ein führender Anbieter von Produkten und Leistungen, bei denen die Rettung und Sicherheit von Menschen im Mittelpunkt steht. Als ein weltweit anerkannter Lieferant und Servicepartner für die internationale Luftfahrtindustrie und Wehrtechnik entwickeln, fertigen und warten wir unter anderem eine Vielzahl textiler, mechanischer und elektronischer Komponenten und Systeme....

Anzeige ansehenEntwicklung
Deffensor
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Deffensor an!   Senden Sie eine Private Message an Deffensor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Deffensor

Beiträge: 36
Registriert: 15.04.2016

erstellt am: 02. Jul. 2016 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo BD0147,

so habe ich das auch gemacht. Klappt bestens. Vielen Dank für deine Hilfe 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz