Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TM - Plant Simulation
  Experimente im Simulationsablauf

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Experimente im Simulationsablauf (275 mal gelesen)
Elke94
Mitglied
student


Sehen Sie sich das Profil von Elke94 an!   Senden Sie eine Private Message an Elke94  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Elke94

Beiträge: 15
Registriert: 08.04.2019

erstellt am: 16. Sep. 2019 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Leute,
ich hätte nochmal eine Frage:
ich stehe gerade vor dem Problem, dass ich nun Experimente durchlaufen lassen soll, sprich: ich habe eine Produktionsplanung erstellt auf welcher 10 verschiedene Teile (alle ähnlich) produziert werden sollen. Simulationszeitraum ist ein Monat. Die Teile haben alle unterschiedliche Bearbeitungszeiten und nach jedem Teil erfolgt natürlich eine Rüstzeit. Die einzelnen Losgrößen sollten anpassbar sein und die Reihenfolge ist flexibel.Ziel ist es quasi abzubilden welche auswirkungen unterschiedliche losgrößen auf die flexibilität im produktionsprogramm und die effektivität der produktion haben. Extrembeispiel 1: ich Produziere einen Monat lang nur 1 Teil --> effektivität top, oder Extrembeispiel 2 ich produziere jeweils nur 1 teil jeder sorte --> flexibilität top. Mein Frage nun: was meint Ihr? Wie gehe ich am besten vor? Jedes Teil in unterschiedlicher Menge und Reihenfolge einzeln Durchlaufen lassen und per Hand statistiken erstellen? oder gibt es eine Möglichkeit mit Hilfe einer tabelle zu arbeiten?
Es wäre schön wenn ihr mir ein paar tipps geben könntet 
Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieure (w/m/d) Fachrichtung Bauingenieur- und / oder Verkehrswesen

Hessen Mobil ist die moderne und innovative Straßenbaubehörde des Landes. Mit Erfahrung, Wissen und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz und stärken damit hessenweit Mobilität und Wirtschaft. Als bürgernahe und regional verwurzelte Behörde streben wir nach einem Ziel:

Die Mobilität der Zukunft nachhaltig zu gestalten ? darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams....

Anzeige ansehenBauwesen
nadin1223
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von nadin1223 an!   Senden Sie eine Private Message an nadin1223  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nadin1223

Beiträge: 495
Registriert: 29.03.2016

erstellt am: 16. Sep. 2019 20:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Elke94 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Zitat:
Ziel ist es quasi abzubilden welche auswirkungen unterschiedliche losgrößen auf die flexibilität im produktionsprogramm und die effektivität der produktion haben.

definiere am Besten diesen Satz SMART. Was genau ist für diese Produktion Effektivität--> Top. Was genau ist für diese Produktion Flexibilität-->Top.
------------------------------------
Weitere Nebenbetrachtungen könnten sein:
Ist Losgröße 1 für diese Produktion sinnvoll? Beispielsweise heißt Losgröße 1 auch, dass der Kunde ein Stück bestellen kann. Wie wirkt sich dies auf EPEI aus. Wird die Produktionsmenge bei dieser Losgröße noch erreicht? Wenn Teile ähnlich sind, woraus resulitert die Rüstzeit. Ist die Rüstzeit zwischen unterschiedlichen Produkten schneller als zwischen anderen Produkten. Welche Produktreihenfolge erzeugt in Berechnung die niedrigste Rüstzeit. Was bedeutet dies für die Flexibilität.
--------------------------------------
Eine gute Beschreibung sollte das Ergebnis sein:
Beispielsweise:

Was bedeutet:
Effektivität TOP
Effektivität gut
Effektivität schlecht
Was bedeutet:
Flexibilität TOP
Flexibilität gut
Flexibilität schlecht

-Ob Flexibilität schlecht = Effektivität TOP bedeutet ist eine Annahme, und sollte als Extra überprüft werden. Also wären dies schon mal zwei Experimente.
-Weitere Experimente richten sich, nach dem Ziel. Beispielsweise könnte ein weiterer Experiment sein: welche Flexibilität eine schlechte Effektivität bedeutet. (Sind die Merkmale und Ausprägungen klar definiert; sind relevante Fragestellungen einfacher zu erkennen)

-------------------------------------------

Zitat:
Jedes Teil in unterschiedlicher Menge und Reihenfolge einzeln Durchlaufen lassen und per Hand statistiken erstellen?

Das bedeutet, du willst alle Möglichkeiten simulieren. Ist dies erforderlich? Hast du hierzu genug Zeit und Lust? Wie willst du sinnvoll dies Abbilden? (Grafiken mit X-Balken ist nicht so interessant, wie Bildchen mit einigen Werten, die Klar Einflus-Auswirkung beschreiben).

--------------------------------------------

vG
Nadin

------------------
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten. (Matthew Austern)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz