Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TM - Plant Simulation
  Werkstückträger abbilden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Werkstückträger abbilden (916 mal gelesen)
Sparkie99
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Sparkie99 an!   Senden Sie eine Private Message an Sparkie99  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Sparkie99

Beiträge: 48
Registriert: 07.07.2016

erstellt am: 07. Jul. 2016 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

schreibe zurzeit meine MA und simuliere in diesem Zuge eine neuzuplanende Fertigungslinie mit Rundlauf. In dieser Linie werden Werkzeugträger eingesetzt und abgehend von einem Hauptmaterialweg von einem Portal das Werkstück vom WT entnommen und in einen Strang eingetaktet. Am Ende setzt das Portal das Werkstück wieder auf dem WT ab.

Nun meine Frage wie werden normalerweise diese simuliert? Ich benutze den VDA Bausteinkasten und habe mir damit schonmal mein Werkstück auf einen WT gesetzt (selbe Funktion wie Montagestation aufladen). Muss ich das jedes mal wieder durch eine Demontagestation trennen bevor ich es in meinen Strang eintakte und dann am Ende des Materialrundlaufs wieder anstellen? Ein Untersuchungsmerkmal soll auch die Anzahl WT in dem System sein.

Danke für die Aufklärung!

Viele Grüße

Sparkie

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kola
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Kola an!   Senden Sie eine Private Message an Kola  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kola

Beiträge: 1
Registriert: 04.07.2019

erstellt am: 04. Jul. 2019 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sparkie99 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem wie der Threadersteller. Und zwar benötige ich einen Rundlauf von Werkstückträgern  die Quasi in Endlosschleife durch eine Linie fahren und dabei an 2 Punkten be- und  Entladen werden. Im Idealfall kann ich die Stückzahl der im Fluss befindlichen BE steuern und die BE`s nach x-Rundläufen aussteuern und durch neue ersetzen.
Aktuell löse ich das Problem mit einer Quelle und Einer Senke für die BE, jedoch hab ich hier durch keinen Rundlauf.

Gibt es hierzu noch einen anderen Ansatz?

Vielen Dank für euren Rat.

Kola

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik (TGM)

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand ? effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche....

Anzeige ansehenGebäude-, Versorgungs-, Sicherheitstechnik
nadin1223
Mitglied
Ing.


Sehen Sie sich das Profil von nadin1223 an!   Senden Sie eine Private Message an nadin1223  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nadin1223

Beiträge: 551
Registriert: 29.03.2016

erstellt am: 05. Jul. 2019 20:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Sparkie99 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kola,

in Plant Simulation --> "Beispielmodelle" --> "Kleine Beispiele" --> unter Kategorie "Materialfluss" in Thema "Transportzüge" kann dir "Typspezifisches Abladen" einwenig weiterhelfen. Zwar ist dieses Beispiel mit Transportzug. Für Behälter auf Förderbänder ist der Lösungsansatz gleich anwendbar.

vG
Nadin

------------------
Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten. (Matthew Austern)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz