Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Abaqus Python NodeSets erstellen und auslesen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren.
Autor Thema:   Abaqus Python NodeSets erstellen und auslesen (141 mal gelesen)
ilonar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ilonar an!   Senden Sie eine Private Message an ilonar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ilonar

Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2020

erstellt am: 11. Sep. 2020 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich habe in Abaqus CAE ein Modell erstellt und dieses als Skript umgebastelt.
Nun würde ich daraus gerne eine Paramterstudie machen und in meinem Modell beispielsweise Länge, Breite, Dicke variieren.
Ausschlaggebend für mich sind die Spannungen im Querschnitt des Modells.
Dafür würde ich in CAE einen Path in der Mitte des Modells erstellen (das geht ja auch über ein Nodeset) und mir dann die XY-Daten ausgeben lassen.

Wie kann ich mir nun im Skript ein NodeSet erstellen lassen, welches immer abhängig von den Parametern in der Mitte liegt?
oder allgemeiner gesagt: Hat jemand eine Idee, wie ich mir automatisiert immer die XYDaten in der Mitte des Modells ausgeben lassen kann?

Ich bin um jeden Tipp dankbar,
vielen Dank
Ilona

[Diese Nachricht wurde von ilonar am 11. Sep. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3396
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 11. Sep. 2020 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ilonar 10 Unities + Antwort hilfreich

Um an einer bestimmten Stelle Knoten zu bekommen, kann man in A/CAE die Option "partitionieren" verwenden (Tools->Partition...). Damit wird die Geometrie in Untermengen geteilt und an den Schnittregionen hat man neue Körperkanten/Schnittflächen, auf denen per default auch Knoten liegen.

Die Option ist mit mehreren Methoden verfügbar für Volumen-, Flächen- und Liniengeometrie. Sie ist auf Part- und Assembly-Level nutzbar, je nachdem welche Variante du mit deinen Instancen verwendest.

Die Option kann wie fast alles mit Python angesprochen werden, so dass du dafür sorgen kannst, dass die Partitionen für jede Parametervariante an der gewünschten Stelle sind. Damit ist auch klar wo die Kanten sind und du kannst diese verwenden um Sets zu erzeugen. findAt() oder getClosest() können dafür verwendet werden. Oft ändert sich die interne ID eines Objektes nicht wenn sich nur Maße ändern, so dass man ggf. das Skript immer mit denselben IDs der Objekte verwenden kann.

Wenn man die Sets hat, kann man dann auch im Postprocessing automatisch die Pfade und xy-Plots erstellen. Ich habe das selbst mal mit Python gemacht und kann das Skript mal 'raussuchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ilonar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ilonar an!   Senden Sie eine Private Message an ilonar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ilonar

Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2020

erstellt am: 14. Sep. 2020 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahhh ja die Idee ist gut! Danke schön!

Magst du mir das postprocessing Skript zukommen lassen? Dann schaue ich da mal drüber. Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3396
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 14. Sep. 2020 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ilonar 10 Unities + Antwort hilfreich


path_creation.txt

 
Im Anhang ist das Skript.

Am Anfang stehen ein paar Hinweise. Ansonsten einfach Fragen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ilonar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ilonar an!   Senden Sie eine Private Message an ilonar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ilonar

Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2020

erstellt am: 15. Sep. 2020 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klappt alles! Danke dir!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ilonar
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ilonar an!   Senden Sie eine Private Message an ilonar  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ilonar

Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2020

erstellt am: 16. Sep. 2020 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Mustaine,
ich habe doch noch eine Frage dazu.

ich möchte mir nun direkt zu jedem Knoten die Spannung ausgeben lassen, anstatt XYDaten und dieses abaqus rpt-file erstellen zu lassen.

Dafür habe ich nun in deine for-Schleife diese Zeile reingebastelt:

Spannung = odb.steps['Step-1'].frames[0].fieldOutputs['S'].getSubset(region=node).values[node].mises

Leider bekomme ich dabei die Fehlermeldung:
TypeError:sequence index must be integer, not 'OdbMeshNode'

Kannst du mir sagen wie genau ich die Information aus den jeweiligen Knoten bekomme?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3396
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Sep. 2020 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ilonar 10 Unities + Antwort hilfreich

Spannungen und Dehnungen werden per default nicht an den Knoten abgespeichert, da sie dort nicht berechnet werden. Die werden erst im Postprocessing bei bestimmten Operationen on-the-fly dahin gerechnet.

Wenn du die Werte mit Python an den Knoten abgreifen möchtest, solltest du schon dem Solver sagen, dass er sie dorthin rechnen und in der .odb speichern soll.

Seit Abaqus 2020 geht das in A/CAE. Erstelle einfach einen weiteren Field Output Request, fordere die Mises-spannung an und gib an, an welcher Stelle du sie haben möchtest (z.B. Avereaged at Nodes).
Bei früheren Versionen von Abaqus musst du das über die Keywords machen. Siehe *Output, field mit dem Unterkeyword *Element Output, Position=

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz