Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Abaqus Auswählen Surface

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abaqus Auswählen Surface (204 mal gelesen)
MilaMi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MilaMi an!   Senden Sie eine Private Message an MilaMi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MilaMi

Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 03. Mai. 2019 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abbildung1.png


Abbildung2.png

 
Hallo,
ich habe folgendes Problem in Abaqus. Ich muss für verschiedene Simulationen viele kleine Oberflächen die sich auf der gleichen Ebene (Abbildung 1) befinden auswählen, um eine Interaction-Bedingung zwischen den kleinen Oberflächen und einem anderen Körper zu definieren. Dabei ist die Verteilung der kleinen Oberflächen auf der Ebene bei den einzelnen Simulationen unterschiedlich. Beispielsweise wie in Abbildung 2 im Gegensatz zu Abbildung 1. Kennt jemand eine Möglichkeit, die Oberflächen automatisiert auszuwählen? Oder zumindest eine andere Möglichkeit, als alle Oberflächen einzeln auszuwählen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

samson05
Mitglied
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von samson05 an!   Senden Sie eine Private Message an samson05  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für samson05

Beiträge: 63
Registriert: 20.05.2013

Xeon E3-1245 v5 @3.50 GHz
64GB Ram
512 Gb SSD
Inventor 2016, Ansys 16
Windows 7 64bit

erstellt am: 03. Mai. 2019 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MilaMi 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin nicht sicher ob ich das richtig verstehe aber am einfachsten wäre, du gehst in die Seitenansicht, selektierst das gesamte Bauteil und mit der STRG-Taste deselektierst Du dann die Flächen unterhalb Deiner kleineren Flächen.

Du kannst ja Rahmen aufziehen und das somit ziemlich einfach bewerkstelligen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3300
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 03. Mai. 2019 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MilaMi 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt noch zwei andere Möglichkeiten - einmal manuell und einmal mit Scripting.

Manuell:
Ziel ist, alle anderen Flächen als die gewünschten auszublenden. Dann kannst du die gewünschten Flächen einfach mit einer großen Dragbox selektieren. Starte die 'Remove'-Aktion und wähle unterm Viewport als Entity 'Faces'. Dann klicke auf die große Grundfläche, auf der die dünnen Blöcke sitzen. Dann nochmal rechtsklick irgendwohin und wähle 'Add Adjacent Entities' im Rechstklick-Menu. Nun sind auch die schmalen Seitenflächen in der Auswahl und du kannst das dann ausblenden. Alles weitere sollte jetzt einfach sein.

Scripting:
Einfach eine Schleife über alle Flachen legen, jeweils pointOn abfragen und wenn die y-Komponente einen bestimmten Wert hat, dann diese Fläche in eine Surface legen. Danach kannst du ggf. manuell im Baum alle Surface zu einer mergen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MilaMi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MilaMi an!   Senden Sie eine Private Message an MilaMi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MilaMi

Beiträge: 2
Registriert: 03.05.2019

erstellt am: 15. Mai. 2019 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz