Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Berechnung des Volumens eines Solids

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Berechnung des Volumens eines Solids (296 mal gelesen)
Mini19
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mini19 an!   Senden Sie eine Private Message an Mini19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mini19

Beiträge: 5
Registriert: 21.09.2018

erstellt am: 11. Jan. 2019 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich würde gerne wissen, wie Abaqus-intern das Volumen eines Solid-Elements berechnet wird (bspw. eines C3D8-Elements). Hintergrund ist der, dass ich ein Input-Deck daraufhin überprüfen will, ob es Solid-Elemente enthält, welche eine falsche Orientierung besitzen, also sozusagen von innen nach außen gekehrt sind und damit ein negatives Volumen besitzen. Was wäre der beste Weg das zu prüfen?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

samson05
Mitglied
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von samson05 an!   Senden Sie eine Private Message an samson05  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für samson05

Beiträge: 59
Registriert: 20.05.2013

Xeon E3-1245 v5 @3.50 GHz
64GB Ram
512 Gb SSD
Inventor 2016, Ansys 16
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Jan. 2019 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mini19 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mini19:
Hallo,

ich würde gerne wissen, wie Abaqus-intern das Volumen eines Solid-Elements berechnet wird (bspw. eines C3D8-Elements). Hintergrund ist der, dass ich ein Input-Deck daraufhin überprüfen will, ob es Solid-Elemente enthält, welche eine falsche Orientierung besitzen, also sozusagen von innen nach außen gekehrt sind und damit ein negatives Volumen besitzen. Was wäre der beste Weg das zu prüfen?

Viele Grüße


Vielleicht mit mesh-metric?

https://www.sharcnet.ca/Software/Abaqus610/Documentation/docs/v6.10/books/usi/default.htm?startat=pt03ch17s06s01.html


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mini19
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mini19 an!   Senden Sie eine Private Message an Mini19  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mini19

Beiträge: 5
Registriert: 21.09.2018

erstellt am: 11. Jan. 2019 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok Entschuldigung, ich habe vergessen zu erwähnen das ich das Ganze in einem Skript berechnen will, ohne die Nutzung von Abaqus/CAE oder anderen Pre- oder Postprocessing Programme, das heisst rein anhand der Element- und Knotendefinition.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3269
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 11. Jan. 2019 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mini19 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaube das ist nicht so trivial. Ich denke irgendwo mal auf einer Konferenz gehört zu haben, dass da schon mit den Ansatzfunktionen der jeweiligen Elemente ran gegangen wird und dann irgendwas bzgl. der Determinante der Jakobi-Matrix geprüft wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz