Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Damage inition und damage evolution

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Damage inition und damage evolution (986 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
flo.W
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von flo.W an!   Senden Sie eine Private Message an flo.W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flo.W

Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 07. Feb. 2018 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,
Ich simuliere den Zugversuch eines duktilen Materials und habe folgende Frage.
Beim damage inition criterium "ductile damage" ist nach dem fracture strain gefragt nach meinem Verständis die wahre pl. Dehnung beim Versagen der Probe.
Jetzt wird bei damage evolution nach "displacemet at faliure" gefragt und ich stehe auf dem Schlauch und weiß nicht genau was ich hier einsetzten soll.
Ich hoffe jemand weiß bescheid
Gruß Moritz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 07. Feb. 2018 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flo.W 10 Unities + Antwort hilfreich

Abaqus Analysis Users Guide 24.2.3 Damage evolution and element removal for ductile metals

Da steht erklärt was die plastische Verschiebung darstellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flo.W
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von flo.W an!   Senden Sie eine Private Message an flo.W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flo.W

Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 08. Feb. 2018 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Super danke.
Ich stolper hier noch ein bisschen über die charakteristische Länge.
Ich habe im internet gelesen, dass es sich hierbei um die Wurzel der Fläche des Elements berechnete wird.
Welches Element ist hier denn genau gemeint ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Feb. 2018 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flo.W 10 Unities + Antwort hilfreich

Die charakteristische Elementkantenlänge ist genau das was der Name sagt - die typische Länge der Elementkanten in dem interessanten Bereich.


Wenn man über die Energie geht, würde man die Netzabhängigkeit bei den Eingabeparametern loswerden. Aber das hängt halt davon ab, was für Informationen man hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flo.W
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von flo.W an!   Senden Sie eine Private Message an flo.W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flo.W

Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 15. Feb. 2018 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bruchbild.PNG

 
Super Danke.
Eine Frage habe ich noch. Anstatt zu reißen verhält sich mein Bauteil wie in der Abbildung dargestellt. Das Material schnürt sich erst ein, daraufhin dehnen sich die Elemente bei weiterer Belastung aus. Wüsstest du auch an was dieses Problem liegen könnte ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Feb. 2018 00:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flo.W 10 Unities + Antwort hilfreich

Reißen wird schonmal gar nichts. Dafür bräuchtest du einen Riss - und das geht nur wenn du XFEM aktivierst.

Damage Evolution fährt die Steifigkeit der Elemente runter, insofern verformen sie sich stärker. Du kannst noch aktivieren, dass sie am Ende deaktiviert und automatisch ausgeblendet werden (erfordert u.a. Output der Variable STATUS). Dann sieht es anders aus - am Verhalten ändert sich aber nicht viel.

[Diese Nachricht wurde von Mustaine am 16. Feb. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

flo.W
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von flo.W an!   Senden Sie eine Private Message an flo.W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für flo.W

Beiträge: 4
Registriert: 07.02.2018

erstellt am: 21. Feb. 2018 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok danke
Jetzt habe ich das Problem, dass meine Simulation bei meiner berechneten "Displacement at failiure" abbricht (Too many Increments).
Erhöhe ich diese jedoch rechnet die Simulation zu Ende.
Weiß jemand an was dieses Problem liegen könnte, oder habe ich mich bei der "Displacement at failiure" verrechnet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 22. Feb. 2018 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für flo.W 10 Unities + Antwort hilfreich

Too many increments? Ist das nach exakt 100 Inkrementen? Das wäre das Standard-Abbruchkriterium, welches man erhöhen kann. Schau mal in die Step-Definition.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz