Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Steps einfügen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Steps einfügen (989 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 13. Aug. 2017 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine frage bezügliches der Steps. Es handelt sich um einen Umformprozess den ich simulieren möchte. in Strep 1 fährt der Stempel runter und das Werkstück wird umgeformt. Step 2 fährt der Stempel nun wieder hoch ins eine Ausgangslage und die Umformung bleibt erhalten. Nun möchte ich den Stempel um eine Länge x nach rechts versetzen und dort die nächste Umformung vornehmen (also inkrementell). Leider weiß ich nicht wie ich nun die Verschiebung in x-Richtung einfügen soll. Dies möchte ich mehrmals machen (so ca.10 mal) um den entstandenen Grad zu beurteilen.

Besten Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 13. Aug. 2017 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo ist das Problem? Im dritten Schritt verfährst Du den Stempel in X unter Beibehaltung von Z. Dann startet der Stanzvorgang wieder usw. Für 10 Stanzvorgänge brauchst Du demnach insg. 29 Steps

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 13. Aug. 2017 22:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe in den Boundry Conditions bei Step 1 und 2 x=0 gesetzt damit der Stempel nicht zur Seite ausbricht. Wenn ich x=10mm mache und y=0 lasse bewegt sich nur der Stempel in x-Richtung und mehr passiert nicht?
Sorry für die Frage aber kenne mich in Sachen FEM nicht aus

Gruß Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 14. Aug. 2017 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Ist doch so gewünscht! Und jetzt machst Du einen weiteren Schritt mit X=10 und Z=-500 (beispielsweise). Usw. usw.

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 14. Aug. 2017 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich probiere es aus und gebe Rückmeldung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 15. Aug. 2017 19:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also ich habe es probiert aber es funktioniert nicht. Ich bekomme dann die Fehlermeldung das 1 Node dof ist/hat.
Ich habe versucht unter displacement die Strecke in x-Richtung einzugeben und y deaktiviert (Sollte ja auf der Nullstellung bleiben).

Hilft es wenn ich vllt. die .cae Anhänge und du mal schaust?
Weiß leider nicht weiter.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 16. Aug. 2017 06:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Exportiere eine Input-Datei und stelle alles ab der *Step-Karte hier ein

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 16. Aug. 2017 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Umformprozess.zip

 
Bei dem Exportieren bekomme ich die Fehlermeldung das es bei der Teaching License nicht geht. Ich habe anbei die .jnl und .cae als.zip angehangen und hoffe das es weiterhilft.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Aug. 2017 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Du verwendest eine Amplitude, welche mit der Step Time arbeitet. Die Step Time fängt aber in jedem Step bei null an. Das ist auch der Grund für die Warnungen bzgl. "Displacement jumps...".

Verwende für dein Vorhaben Amplitudes mit Bezug zur Total Time.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 16. Aug. 2017 20:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Antwort Mustaine.
Wie mache ich das denn mit der Total Time  ?
Kenne nur das Verfahren mit der Step Time.

[Diese Nachricht wurde von PrivatePeng am 16. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 17. Aug. 2017 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Name sagt es eigentlich. Du erstellst eine Amplitude für die gesamte Simulationsdauer und definierst die Last/BC nur am Anfang damit.

In Explicit (quasi-statisch) ist übrigens meist eine Smooth Step Amplitude sinnvoll.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 17. Aug. 2017 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also Smooth Step habe ich noch nie gehört 
Ich verstehe nur nicht wieso Abaqus damit Probleme hat. Jeder Step ist doch erstmal für sich. und wenn der Stempel wieder in der Nulllage ist dan müsste es doch kein Problem sein den einfach zu verschieben und wieder neu zu beginnen?!
Ich probiere mal den Total Time Schritt aus und melde mich dann wieder

[Diese Nachricht wurde von PrivatePeng am 17. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 31. Aug. 2017 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,

also ich habe es probiert und es klappt einfach nicht. Wenn ich es über Total Time probiere dann beginnt die Berechnung indem der Stempel direkt in der Endlage ist.
Wäre es möglich das du mir bei Step 3 einfach helfen kannst wie das geht und ich von da weitermachen kann dann?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 31. Aug. 2017 18:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich


Job-1.txt

 
Im Anhang ist ein kleines einfaches Beispiel.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz