Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Simulationsergebnis verzerrtes Mesh

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Simulationsergebnis verzerrtes Mesh (810 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 31. Mai. 2017 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ausgangssituation.PNG


Ergebnis.PNG

 
Hallo Zusammen,

durch meine Masterarbeit muss ich nun mit Abaqus eine 2D-Simulation eines Prägevorganges erarbeiten. Leider ist das Ergebnis das ich durch die verschiedenen Simulationen erhalte absolut unbrauchbar. Auffallend ist dabei allerdings, das dass Ergebnis fast immer gleich ist. Dabei ist es fast egal, wie fein das Objekt gemeshed wurde. Kann mir vllt. jemand weiterhelfen woran es liegen könnte?

Besten Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen


[Diese Nachricht wurde von PrivatePeng am 31. Mai. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von PrivatePeng am 31. Mai. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 31. Mai. 2017 23:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Das könnte helfen:
Abaqus Analysis Users Guide 12.2 ALE adaptive meshing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 07. Jun. 2017 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,

das habe ich schon probiert. Sobald ich mit dem ALE arbeite kommt beim Job eine Fehlermeldung. Zum einen das Elemente umherfliegen (excessively distorted) und zum anderen das der Step keine oder negative Masse hat.

Benutze ich den ALE nicht dann rechnet er aber mit dem Ergebnis der Fotos.

Hast du vllt. noch eine andere Idee? Oder mache ich mein ALE etwas falsch?

Besten Dank im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 09. Jun. 2017 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PrivatePeng 10 Unities + Antwort hilfreich

Ob du etwas falsch macht kann ich nicht sagen. ALE ist an sich schon etwas zickig.

Müssen die scharfen Ecken in dem Körper sein? Probier mal ob es besser wird, wenn du sie etwas abrundest.


Falls du es so nicht zu laufen bekommst, bleibt IMHO nichts anderes übrig als CEL zu probieren. Aber das ist nicht ganz trivial.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PrivatePeng
Mitglied
Masterand


Sehen Sie sich das Profil von PrivatePeng an!   Senden Sie eine Private Message an PrivatePeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PrivatePeng

Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2017

erstellt am: 13. Jun. 2017 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

also im Werkzeug sind Kanten drin, allerdings nur ein sehr kleiner Radius und das ist so gewollt.
Ich frage mich nur wieso nach dem ALE die Fehlermeldung kommt zero or negative Mass sowie one Element Excessively distorted. Ohne ALE kommt die Fehlermeldung nicht.

Ich gebe beim ALE eine Frequenz von 5 und Sweeps 3 ein und wähle mein Mesh aus. Muss ich noch mehr machen?

Danke für die Hilfe!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz