Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Mehrere Bolt Loads aufbringen und Mesh verbessern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mehrere Bolt Loads aufbringen und Mesh verbessern (810 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Jannig
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Jannig an!   Senden Sie eine Private Message an Jannig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jannig

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 10. Feb. 2017 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

ich modelliere zurzeit die Gründungsstruktur einer Windenergieanlage für meine Bachelorarbeit. Dabei habe ich das Problem, dass ich 192 Schrauben vorspannen muss und leider keinen Weg gefunden habe, alle Schrauben gleichzeitig mit einer "Bolt Load" zu versehen. Zwar habe ich alle Schrauben markiert und versucht die Bolt load auf alle anzuwenden, jedoch erhalte ich dann eine Warnung (s. Anhang).

Weiterhin bin ich mit dem Mesh der Gründung nicht zufrieden. Ich habe bereits versucht die Teile weiter zur partitionieren, verschlechtere damit jedoch nur das Ergebnis. Über Tipps würde ich mich sehr freuen.


Viele Grüße,
Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 13. Feb. 2017 18:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jannig 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Netz wäre mit wenigen Partitionen der Geometrie sicherlich besser. Vielleicht reicht schon ein Schnitt in der xy- oder yz-Ebene aus, um das Bauteil mit einem Sweep-Netz zu versehen.


Bei den Schrauben bietet sich ein Skript an. In A/CAE am Part eine Schnittfläche in eine benannte Surface packen. Im Load-Modul dann eine Bolt-Load erzeugen und dabei die Surface verwenden. Den Befehl aus der abaqus.rpy holen, eine Schleife über alle Bolt-Instancen legen und die passende Surface verwenden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jannig
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Jannig an!   Senden Sie eine Private Message an Jannig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jannig

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 14. Feb. 2017 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Mustaine:
Das Netz wäre mit wenigen Partitionen der Geometrie sicherlich besser. Vielleicht reicht schon ein Schnitt in der xy- oder yz-Ebene aus, um das Bauteil mit einem Sweep-Netz zu versehen.


Vielen Dank für die Vorschläge.
Ich habe diverse Versuche gestartet das Teil zu partitionieren. Auch mit dem Sweep Mesh habe ich keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielt. Bei der Berechnung gibt er mir folgende Error Message aus:

The volume of 74 elements is zero, small, or negative.

Diese befinden sich alle im angesprochenen schlecht gemeshten Part.

Über weitere Hilfe würde ich mich sehr freuen  

Beste Grüße,
Jan

P.S.: Ich habe mal die CAE Datei angehängt. Vielleicht möchte sich ja jemand an dem Mesh versuchen. Es handelt sich um das Teil "Vergussfuge".

Datei im Dropbox Ordner: https://www.dropbox.com/s/mdmrfilfejfmpkp/Vergussfuge%2014.2.cae?dl=0

[Diese Nachricht wurde von Jannig am 14. Feb. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 14. Feb. 2017 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jannig 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann die cae-Datei aus einer Studentenversion nicht in einer kommerziellen Version öffnen. Du müstest ggf. eine step- oder sat-Datei exportieren und hochladen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jannig
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Jannig an!   Senden Sie eine Private Message an Jannig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jannig

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 15. Feb. 2017 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Mustaine:
Ich kann die cae-Datei aus einer Studentenversion nicht in einer kommerziellen Version öffnen. Du müstest ggf. eine step- oder sat-Datei exportieren und hochladen.

Danke für die schnelle Rückmeldung. Die CAE Datei wurde mit Abaqus 2016 erstellt. Vielleicht liegt es daran.
Ich habe nun eine .sat Datei erstellt und sie angehängt.
Beide Parts in der Datei bereiten mir Probleme beim meshen.

Gruß,
Jan


Link zur .sat Datei:
https://www.dropbox.com/s/pghxve3eqsvepv2/Fundament.sat?dl=0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Feb. 2017 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jannig 10 Unities + Antwort hilfreich


Partitionen.jpg


Netz.jpg

 
Bei dem Bauteil mit dem kaputten Netz empfehlen sich noch weitere Partitionen. Die innere Region mit den Bohrungen sollten in Bohrungsrichtung gesweept werden, entsprechend müssen die Regionen noch partitioniert werden. Die anderen Regionen werden am besten in Umfangsrichtung gesweept.

Beim Netz kommt es darauf an, wie fein du die Bohrungen abbilden willst. Auf meinem Bild habe ich die Curvature Control so eingestellt, dass eine Bohrung mit 6 Elementen abgebildet wird. Das dominiert dann die Netzfeinheit in den Regionen mit den vielen Bohrungen. Die globale Kantenlänge habe ich mal auf 50 gesetzt. Da musst du wissen wie du es möchtest. Je größer die Differenz zwischen der fein vernetzten Innenregion und der groben Region außen, um so größer die Wahrscheinlichkeit für schlechte oder kaputte Elemente. Ggf. auf Hex-dominant umstellen, so dass Wedge-Elemente helfen können den Übergang besser zu schaffen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jannig
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Jannig an!   Senden Sie eine Private Message an Jannig  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jannig

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2017

erstellt am: 17. Feb. 2017 00:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ganz herzlichen Dank für die Mühe! Das sieht ja schon deutlich besser aus als in meinem Modell.
Ich habe jetzt versucht das Teil wie vorgeschlagen zu partitionieren, jedoch wird das Bauteil nicht gelb, sondern bleibt orange, sodass ich es nicht mit einem Sweep Mesh versehen kann.
Ich habe den inneren und äußeren Ring zur Partitionierung im Sketch Modul erstellt. Hängt es eventuell damit zusammen, dass meine Linien gestrichelt sind?

Grüße,
Jan


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 20. Feb. 2017 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jannig 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich bin mir nicht sicher, wie du das mit den gestrichelten Linien hinbekommen hast.
Ich habe erst eine Flächenpartition mit einem Sketch erstellt und dabei den Kreis auf aufgeprägt. Diese neue Kante habe ich dann mit einer Volumenpartition durch das Bauteil gesweept.
Danach wiederholt man das für den zweiten Schnitt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 20. Feb. 2017 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Jannig 10 Unities + Antwort hilfreich

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz