Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Abaqus Elemente mit Spannungswert = 0

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Abaqus Elemente mit Spannungswert = 0 (476 mal gelesen)
MarcoP92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MarcoP92 an!   Senden Sie eine Private Message an MarcoP92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcoP92

Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2016

erstellt am: 05. Okt. 2016 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe eine Fahrzeugkarosserie, bei der ich die Torsionssteifigkeit berechnen muss. Nach der Berechnung habe ich einige Elemente, deren Spannungswert exakt = 0 ist. Dies ist allerdings unrealistisch, da alle benachbarten Elemente einen Spannungswert aufweisen (dieser ist nichtmals annähernd Null).
Die Krafteinleitung erfolgt in z-Richtung. Nun habe ich das komplette Modell um 1 grad um die z-Achse gedreht. Da die Kraft in z Richtung wirkt sollte dies ja keinen Einfluss auf das Ergebnis haben oder sehe ich das falsch? Nach der Berechnung mit dem "neuen Modell", haben die Elemente die vorher Null waren nun einen Wert. Kann mir das einer erklären???    

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 05. Okt. 2016 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcoP92 10 Unities + Antwort hilfreich

Schwer zu sagen ohne was das sein kann. Welche Spannung schaust du dir an?

Wenn es um eine Fahrzeugkarosserie geht, nehme ich an, dass es Schalenelemente sind. Schalenelemente bekommen ihre lokale x-Orientierung, indem die globale x-Achse in das Element projiziert wird. Fallen Normalenrichtung und diese Projektion zusammen, findet eine Permutation statt. Es könnte also sein, dass einige Elemente eine andere lokale Orientierung haben, als bestimmte Nachbarelemente, die etwas schräger in Raum liegen. Wenn dann nur eine bestimmte Belastung wirkt und du dir S11 anschaust, könnte das zu diesem Effekt führen. Dann könnte sich daran auch etwas ändern, wenn du das Modell im Raum leicht drehst.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MarcoP92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MarcoP92 an!   Senden Sie eine Private Message an MarcoP92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcoP92

Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2016

erstellt am: 05. Okt. 2016 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja schaue mir S11 an. Aber auch bei beispielsweise Mieses ist die Spannung 0.
Ja es handelt sich um eine Fahrzeugkarosserie mit Schalenelementen. Allerdings kann ich deine Vermutung denke ich ausschließen, da die  Elemente zu einem Bauteil gehören (gerades Strangprssprofil) und alle in der selben Ebene (x-z-Ebene) liegen. Also sowohl die benachbarten als auch das andere Element. Es liegt keins schräger im Raum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 05. Okt. 2016 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcoP92 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht Hourglassing? Probier' mal einen anderen Elementyp. Also z.B. S4 anstatt S4R.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MarcoP92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MarcoP92 an!   Senden Sie eine Private Message an MarcoP92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcoP92

Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2016

erstellt am: 05. Okt. 2016 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Kann ich die hourglassenergie irgendwie einsehen? Verwende S4 elemente

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 07. Okt. 2016 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MarcoP92 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Anteil der Hourglass-Stabilisierungsenergie ist in ALLAE hinterlegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MarcoP92
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von MarcoP92 an!   Senden Sie eine Private Message an MarcoP92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MarcoP92

Beiträge: 8
Registriert: 05.10.2016

erstellt am: 07. Okt. 2016 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was heißt das? Sagt mir nichts 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz