Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Keyerror und unconnected regions

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Keyerror und unconnected regions (1127 mal gelesen)
Ingeniorator
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ingeniorator an!   Senden Sie eine Private Message an Ingeniorator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingeniorator

Beiträge: 88
Registriert: 23.06.2015

erstellt am: 15. Dez. 2015 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


wshellcpdyn2.txt

 
Ahoi,

ich versuche gerade ein kleines Modell ans Laufen zu kriegen, es handelt sich um eine Shellplatte und einen Würfel, die über Contact Pair in Relation zueinander stehen. Falls relevant, das Inputdeck wurde mit Hypermesh erstellt und ist im Anhang. Nun kommt beim Importieren in Abaqus 6.14-3 die Meldung:

WARNING in the keyword "*contactpair", file="wshellcp.inp", line=1120:
Traceback (most recent call last):
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerKeywordReader.py", line 294, in read
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerKeywordReader.py", line 436, in _read
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerContactpair.py", line 85, in _setBaseArgs
KeyError: ON

In Linie 1120 befindet sich die Karte

*SHELL SECTION, ELSET=Middle Surface, MATERIAL=mat
2.0

Mit dem Rest kann ich leider nichts anfangen.

Desweiteren schaffe ich es nicht, Kontakt mittels Contact Pair herzustellen - mit General Contact ist es allerdings kein Problem. Ich habe es mittels vorgegebener Verschiebung über BC, äußerer Last und der Kombi BC + Last versucht (erst Starrkörperverschiebung Richtung Platte, dann Auftragen der Last). Mit der Last passierte nichts da es nicht konvergierte (mit der Warnung 2 unconnected regions) und mit der BC rutscht der Würfel einfach durch. Ich habe Surface to surface und Node to surface versucht, die Kontaktoberflächen scheinen auch korrrekt definiert zu sein. Was mache ich also falsch?

[Diese Nachricht wurde von Ingeniorator am 15. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3318
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 15. Dez. 2015 23:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ingeniorator 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ingeniorator:
Ahoi,

ich versuche gerade ein kleines Modell ans Laufen zu kriegen, es handelt sich um eine Shellplatte und einen Würfel, die über Contact Pair in Relation zueinander stehen. Falls relevant, das Inputdeck wurde mit Hypermesh erstellt und ist im Anhang. Nun kommt beim Importieren in Abaqus 6.14-3 die Meldung:

WARNING in the keyword "*contactpair", file="wshellcp.inp", line=1120:
Traceback (most recent call last):
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerKeywordReader.py", line 294, in read
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerKeywordReader.py", line 436, in _read
  File "SMAPyaModules\SMAPyaIFReaderPy.m\src\readerContactpair.py", line 85, in _setBaseArgs
KeyError: ON

In Linie 1120 befindet sich die Karte

*SHELL SECTION, ELSET=Middle Surface, MATERIAL=mat
2.0

Mit dem Rest kann ich leider nichts anfangen.



Mit der angehangenen Datei ist Zeile 1120 in meinem Editor das:
*CONTACT PAIR, INTERACTION=, TYPE=SURFACE TO SURFACE

Da ist ziemlich offensichtlich, dass der Verweis auf eine Surface Interaction fehlt. Deswegen schlägt der Import in CAE fehl. Ebenso würde deswegen die Analyse gar nicht erst starten.


Zitat:
Desweiteren schaffe ich es nicht, Kontakt mittels Contact Pair herzustellen - mit General Contact ist es allerdings kein Problem. Ich habe es mittels vorgegebener Verschiebung über BC, äußerer Last und der Kombi BC + Last versucht (erst Starrkörperverschiebung Richtung Platte, dann Auftragen der Last). Mit der Last passierte nichts da es nicht konvergierte (mit der Warnung 2 unconnected regions) und mit der BC rutscht der Würfel einfach durch. Ich habe Surface to surface und Node to surface versucht, die Kontaktoberflächen scheinen auch korrrekt definiert zu sein. Was mache ich also falsch?

[/i]



Wenn ich die Surface Interaction ergänze und die Rechnung abschicke, bricht sie sofort ab, weil die Initial Increment Size null ist. Trage ich einen Wert von z.B. 0.05 dort ein, läuft die Analyse durch und der Kontakt funktioniert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingeniorator
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ingeniorator an!   Senden Sie eine Private Message an Ingeniorator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingeniorator

Beiträge: 88
Registriert: 23.06.2015

erstellt am: 16. Dez. 2015 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Simmt natürlich, da bin ich in der Zeile verrutscht. Für den Rest hast du auch recht, ich bin davon ausgegangen eine leere Surface Interaction sei mit einer fehlenden SI gleichzusetzen und habe sie deswegen vorerst weggelassen. Dass es u.A. daran liegt, hätte ich mir eigentlich denken können. Vielen Dank jedenfalls für die Hilfe! Mit Glück habe ich das nächste mal weniger blöde Fragen 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingeniorator
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ingeniorator an!   Senden Sie eine Private Message an Ingeniorator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingeniorator

Beiträge: 88
Registriert: 23.06.2015

erstellt am: 11. Jan. 2016 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahoi nochmal,

eine Frage noch zur Meldung "There are 2 unconnected regions" - gibt es eine Möglichkeit, eine statische Rechnung kraftgesteuert durchzuführen? Das habe ich bisher nur mit dynamischen Modellen ans Laufen gebracht oder eben statisch und weggesteuert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3318
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 11. Jan. 2016 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ingeniorator 10 Unities + Antwort hilfreich

Natürlich kann man prinzipiell auch eine statische Simulation kraftgesteuert durchführen. Du musst nur sicher stellen, dass zu einer Kraft auch immer eine Gegenkraft da sein kann. Offene Kontakte sind dabei z.B. ein Problem. Hierfür gibt gibt es verschiedenste Möglichkeiten zur Lösung (z.B. Kontaktstabilisierung, Adjust, Federn, dummy-Step mit Wegsteuerung am Anfang, usw.).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingeniorator
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ingeniorator an!   Senden Sie eine Private Message an Ingeniorator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingeniorator

Beiträge: 88
Registriert: 23.06.2015

erstellt am: 13. Jan. 2016 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eine blöde Frage vielleicht, aber wie kann ich in einer statischen Analyse einen Dummystep mit Wegsteuerung vor dem Aufbringen der Kraft einbinden?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3318
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 15. Jan. 2016 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ingeniorator 10 Unities + Antwort hilfreich

Du kannst doch beliebig viele Steps erstellen und von einem zum anderen Lasten und Randbedingungen ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingeniorator
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ingeniorator an!   Senden Sie eine Private Message an Ingeniorator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingeniorator

Beiträge: 88
Registriert: 23.06.2015

erstellt am: 17. Jan. 2016 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach so! Die Methodik war mir nicht bekannt, bisher ist mir das nicht untergekommen. Aber eigentlich logisch, vielen Dank.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz