Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Kontaktproblem Durchdringung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontaktproblem Durchdringung (1626 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
dogan9292
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dogan9292 an!   Senden Sie eine Private Message an dogan9292  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dogan9292

Beiträge: 40
Registriert: 13.01.2015

Pro/Engineer Wildfire 4 Build 2012M220
Win7
Abaqus/CAE 6.13-2

erstellt am: 08. Jul. 2015 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt4.PNG


Unbenannt1.PNG


Unbenannt3.PNG

 
Hallo,

ich komme mit meiner Kontaktdefinition nicht weiter. Das Bauteil hat 2 Flächen die im Anfangszustand einen kleinen Abstand zueinander haben. Während der Last(Fliehkraft und Druck) verformen sich die Bauteile so, dass sie in Kontakt kommen. Doch bei der Simulation findet eine Durchdringung statt und es werden keine Kräfte auf das obere Bauteil ausgeübt. Ich kenn mich mit Abaqus nicht gut aus, deswegen kenn ich die ganzen Einstellung beim Kontakt nicht. Könnt ihr mir hierbei helfen? Die Kräfte wirken im Step LOAD und im gleichen Step ist der Kontakt zwischen diesen Flächen definiert, obwohl der Kontakt später zu einem unbekannten Zeitpunkt stattfindet. Ich hab die Bilder hinzugefügt, damit ihr versteht ,was ich meine.

Gruß, Dogan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dogan9292
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dogan9292 an!   Senden Sie eine Private Message an dogan9292  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dogan9292

Beiträge: 40
Registriert: 13.01.2015

Pro/Engineer Wildfire 4 Build 2012M220
Win7
Abaqus/CAE 6.13-2

erstellt am: 14. Jul. 2015 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hat niemand eine Idee, woran es liegen könnte ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EAD an!   Senden Sie eine Private Message an EAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EAD

Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2014

erstellt am: 15. Jul. 2015 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dogan9292 10 Unities + Antwort hilfreich

Es liegt zum einen an der Kontaktdefinition selber, die verhindert, dass Knoten der Slave-Oberfläche in die Master-Oberfläche eindringen.
Das wird im "getting started" Tutorial gut erklärt.

Wenn du die Slave-Oberfläche feiner vernetzt sollte die Durchdringung entsprechend verringert oder ganz vermieden werden.

------------------
Viele Grüße,
Erik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dogan9292
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dogan9292 an!   Senden Sie eine Private Message an dogan9292  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dogan9292

Beiträge: 40
Registriert: 13.01.2015

Pro/Engineer Wildfire 4 Build 2012M220
Win7
Abaqus/CAE 6.13-2

erstellt am: 16. Jul. 2015 16:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Master-Slave-Definition hab ich auch schon vertauscht,aber es findet trotzdem eine Durchdringung statt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EAD an!   Senden Sie eine Private Message an EAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EAD

Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2014

erstellt am: 17. Jul. 2015 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dogan9292 10 Unities + Antwort hilfreich

schau dir Abschnitt "12.4.2 Slave and master surfaces" in der Hilfe an. Insbesondere Figure 12–7 zeigt deine Problemstellung.

Deine Slave-Oberfläche ist zu grob vernetzt, um eine Druchdringung an dieser Stelle zu verhindern.

------------------
Viele Grüße,
Erik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz