Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  kinetische Energie von rigid Bodies

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   kinetische Energie von rigid Bodies (495 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Cristobal
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cristobal an!   Senden Sie eine Private Message an Cristobal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cristobal

Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2014

erstellt am: 24. Jun. 2015 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag zusammen,

ich führe gerade eine quasi-statische Analyse als Explicit-Berechnung durch. Dabei wird "steckt" ein Bolzen in einem Stahlträger. Der Stahlträger ist als verformbarer Volumenkörper definiert, der Bolzen als rigid Body. An dem reference point des rigid bodys wird durch Vorgabe eines Verschiebungsweges gezogen. Nun möchte ich bei der Auswertung der Versuche eine Energiebetrachtung durchführen und es stellen sich mir die folgenden Fragen:

1.) bei Vorgabe eines Verschiebungsweges benötigt ABAQUS keine (!) Massenzuweisung für den rigid body. Somit sollte dieser auch keinen Beitrag zur kinetischen Energie des Gesamtsystems leisten, oder!?
2.) wenn ich dem rigid body eine Masse zuweise, wie kann ich in der späteren Auswertung ermitteln welchen Beitrag er zu der kinetischen Energie des Gesamtsytsmes liefert? Muss ich dies vorher über einen output-request gesondert anfordern?

Vielen Dank im Vorraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cristobal
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cristobal an!   Senden Sie eine Private Message an Cristobal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cristobal

Beiträge: 17
Registriert: 30.08.2014

erstellt am: 24. Jun. 2015 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Noch eine zusätzliche Frage: hat die Wahl der Lage des reference points eine Auswirkung auf die Ergebenisse, wenn ich lediglich für einen translatorischen Freiheitsgrad eine Verschiebung vorgebe?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz