Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Kontaktschwierigkeiten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontaktschwierigkeiten (1074 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 09. Jun. 2015 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild.PNG


09062015_1.zip

 
Hallo liebe Community
Ich komme leider nicht richtig weit mit meinem Problem! Ich versuche mein Problem mal mit einfachsten Worten zu beschreiben:
Ich habe 3 Parts. Die Parts oben und unten sind RigidBody (habe ich mit Constraints zugewiesen).Der mittlere soll zwischen diesen teilen zusammen gedrückt werden.
Der mittlere liegt auf dem unteren Teil wird durch das obere rigid Body zusammengedrückt und hier möchte ich die resultierenden Kräfte rechnen.
Leider der obere Teil durchdringt den mittleren und den unteren Teil. Es werden hier keine Kontakte berücksichtigt. Wahrscheinlich habe ich die BC´s falsch definiert. Habe viel mit dem Programm rumgespielt aber leider kriege ich es nicht hin.
Woran kann es liegen?
Danke für eure Tipps!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 09. Jun. 2015 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie sind die Normalenrichtungen der beiden Platten ?

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 09. Jun. 2015 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

Im Postprocessing den Deformation Scale Factor mal auf 1 setzen.

Eine Normale ist zusätzlich noch falsch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,
Danke für die Antwort. bin neuling in Abaqus und deine Tipps sind echt gut. Das mit dem Scale Factor hat´s gut geklappt. Ich habe es auf 1 gesetzt und es sieht jetzt besser aus. Wo sollte man aber die Normalenrichtungen ändern? Kannst du es bitte genauer sagen? Die Contact Master Surface (=RigidBody) muss doch in Richtung Slave-Surface zeigen? So habe ich aber die Kontakte gewählt. Wo kann man die Eigenschaften von Normalenrichtungen in CAE ändern?
Danke und beste Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 12. Jun. 2015 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

Entweder bei der Definition des Rigids oder bei der Kontaktdefinition hast du eine falsche Seite gewählt. Definier' das nochmal neu und achte auf die Farbe wenn nach der Orientierung gefragt wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 15. Jun. 2015 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mustaine,
Danke dir. Ich habe schon die Verformungen berechnet wie du gesagt hast. Habe nur noch eine Frage in Bezug auf 2 Funktionen in Interaction: einmal "adjust only to remove overclosure" und einmal "Tie adjusted surfaces".
Ich habe gelesen dass man Adjust anwendet wenn man die Kontaktflächen im Anfangszustand anpassen will. Alle Slave-Knoten, deren Abstand kleiner als eine bestimmte Zahl ist, werden an Master verschoben.
Gibt man zusätzlich die "Tie adjusted surfaces" Option ein, bleiben alle Slave-Knoten die Anfangs in Kontakt mit der Master-Fläche sind permanent in Kontakt.
Die Frage ist, wann werden diese Funktionen eingesetzt? Wenn man flache Flächen hat, wie in meinem Fall, macht es Sinn Adjust zu nutzen? Durchdringen sich die Knoten nicht mehr in diesem Fall?

[Diese Nachricht wurde von amin2163 am 15. Jun. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 16. Jun. 2015 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amin2163 10 Unities + Antwort hilfreich

Adjust sollte man immer aktivieren, wenn sich Bauteile von Anfang an schon sauber "berühren" sollen - egal ob planar oder nicht.
Was Adjust genau macht steht im Users Manual 36.3.5 Adjusting initial surface positions and specifying initial clearances in Abaqus/Standard contact pairs


Das dann noch das Tie aktiviert wird, ist eher selten. Es klebt halt die Slave-Knoten fest auf die Master-Fläche.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amin2163
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von amin2163 an!   Senden Sie eine Private Message an amin2163  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amin2163

Beiträge: 18
Registriert: 21.08.2014

erstellt am: 24. Jun. 2015 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


LE11_S11_mit_reibung.PNG


LE22_S22_Mit_reibung.PNG


LE11-S11-Frictionless.PNG

 
Danke Mustaine für die Tipps! sehr hilfreich!
Ich habe jetzt die Verformungen vom mittleren Part berechnet. Die Durchdringungen sind jetzt weg! Wenn ich mir aber die "Stress–strain curve" für bestimmte Elemente anschaue dann merke ich dass die Kurve von LE11 und S11 nicht stimmt. Für LE22 und S22 kriege ich jedoch ein richtiges lineares Verhalten. Wenn ich bei " tangential behaviour" "penalty"  die Reibungskoeffizient gleich Null setzte und Frictionless rechne, bekomme ich für LE11 und S11 auch ein lineares Verhalten. Warum habe ich das Problem nur in Längsrichtung? und warum taucht das Problem nicht in LE22 und S22. Gibt es dafür einen Umweg? Oder sollte man am besten Frictionless rechnen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz