Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Kombination von Shell und Solid Elementen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kombination von Shell und Solid Elementen (619 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
RicardaST
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RicardaST an!   Senden Sie eine Private Message an RicardaST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RicardaST

Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 14. Apr. 2015 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

für meine Bachelorarbeit untersuche ich verschiedene Diskretisierungsmethoden. Ich bin dabei auf die Möglichkeit einer Kombination von Schalen- und Kontinuumselementen gestoßen. Dabei habe ich die Schale quasi in die Mitte des Solid Körpers gelegt und beide Parts partitioniert und entsprechende Knoten, die dann an den gleichen Positionen liegen, mit Coupling gekoppelt. Ziel ist es, dass sich der Solid Part mit dem Shell Part mitbewegt. Was mir dabei nicht klar ist, ist wie ich die unterschielichen Freiheitsgrade berücksichtige. Bei der Kopllung müsste ich ja einen Freiheisgrad offen lassen oder?

Ich würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 14. Apr. 2015 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RicardaST 10 Unities + Antwort hilfreich

Users Manual 35.3.3 Shell-to-solid coupling
CAE Manual 15.15.7 Defining shell-to-solid coupling constraints

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RicardaST
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von RicardaST an!   Senden Sie eine Private Message an RicardaST  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RicardaST

Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2015

erstellt am: 14. Apr. 2015 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So wie ich das sehe kann ich damit ja nur Surfaces verbinden. Ich möchte gerne nur einzelne Knoten verbinden. Und die shell liegt tatsächlich in der mitte des Solid Körpers. Der Gedanke ist, dass ich an der shell auch die Kräfte undLager aufbringe und der solid Körper sich nur mitbewegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3393
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 14. Apr. 2015 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für RicardaST 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Kante einer Schale kann auch in einer Surface Definition abgelegt werden. Deswegen steht im Keyword Reference Manual ja auch "edge-based surface".


Siehe
Users Manual 2.3.2 Element-based surface definition
Abschnitt: Defining edge-based surfaces

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz