Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Konvergenzprobleme

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Konvergenzprobleme (473 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
laminatos
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von laminatos an!   Senden Sie eine Private Message an laminatos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für laminatos

Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2014

erstellt am: 30. Jul. 2014 20:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen ,

Nehmen wir mal zwei übereinander liegende Parts an, die in der Mitte partitioniert werden. Auf der einen Hälfte habe ich zwischen den beiden Parts einen Tie-Constraint angenommen. Auf der anderen Seite wird ein Surface-to-surface Kontakt eingeführt.

Nun bekomme ich die Fehlermeldung: Solver problem. Zero pivot when processing D.O.F. 1 of 49 nodes. The nodes have been identified in node set WarnNodeSolvProbZeroPiv_1_1_1_1_1.

Bei den 49 Knoten handelt es sich um Knoten, die sowohl vom Tie, als auch vom Kontakt betroffen sind. Damit sind diese Knoten an eine zweifache Bedingung (Tie/Kontakt) geknüpft.

Das war jetzt lediglich ein vereinfachtes Beispiel. Mein Modell besteht aus mehreren Parts, an denen der oben geschilderte Fall häufiger vorliegt. Allerdings trifft diese Fehlermeldung nur an einer Stelle auf, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Hat die Fehlermeldung überhaupt etwas mit der Tie/Kontakt-Bedingung zu tun? und wenn ja, gäbe es eine Möglichkeit die Fehlermeldung zu vermeiden?

Ich wäre für jede Hilfe sehr danbar

Grüße
laminatos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 31. Jul. 2014 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für laminatos 10 Unities + Antwort hilfreich

Der ZeroPivot deutet in der Tat auf einen Overconstraint hin (TIE+Contact). Empfehlung: Modell umbauen, Overconstraint auflösen.

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz