Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  force-controlled model ohne vorherige Kontaktherstellung?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   force-controlled model ohne vorherige Kontaktherstellung? (609 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
ubcyu
Mitglied
x

Sehen Sie sich das Profil von ubcyu an!   Senden Sie eine Private Message an ubcyu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ubcyu

Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2014

erstellt am: 15. Jul. 2014 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

ich simuliere seit neuestem mit Abaqus und habe die unterschiedlichsten Foren und Beiträge zum Thema force-controlled-model gelesen. Viele sind der Meinung man muss vor dem Aufbringen der Kraft die Bauteile in Kontakt bringen, die sich berühren. Sonst würde Abaqus mit der Meldung "too many attempts made for this increment" abbrechen.

Bei mir war's eine Zeit lang auch so, aber nachdem ich mit den Inkrementen (Init, Max & Min) und Step-Eigenschaften (damping, auto stab.) gespielt habe gings auf einmal. Nur bei meinem endgültigen und recht komplexen Modell geht es nicht.
Da aber alle anderen (Test-)Modelle so funktionieren, sollte das doch auch für das Komplexe hinhauen.
Weiß mir jemand einen Rat oder hatte jemand von Euch schon einmal das selbe Problem und kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus!


Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 411
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 15. Jul. 2014 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ubcyu 10 Unities + Antwort hilfreich

ich habe ständig dieses Problem, aber wie kann man dir helfen ohne weitergehende Infos ?

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ubcyu
Mitglied
x

Sehen Sie sich das Profil von ubcyu an!   Senden Sie eine Private Message an ubcyu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ubcyu

Beiträge: 5
Registriert: 09.07.2014

erstellt am: 15. Jul. 2014 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Pam,

Danke für deine schnelle Antwort. Welche Infos brauchst du? (Modelldaten darf ich leider nicht hochladen, die unterliegen der Geheimhaltung.)

Ich habe anfangs einen Abstand der Kontaktflächen von 5mm, der aufgehoben wird. Füge ich aber das Bauteil mit komplexer Geometrie (C3D10M, quadratic, 2nd order) und relativ hohem E-Modul (verglichen mit den anderen Bauteilen) hinzu, stehe ich vor dem oben erwähnten Problem. Das Materialmodel ist rein elastisch.
Als Interaction existieren zwei Varianten (da zwei verschiedenartige Flächen in Kontakt stehen):
1) mit reibungslosem Tangentialkontakt
2) reibungsbehafteter Tangentialkontakt (Penalty mit mu = 0.7)

Hoffe, damit kannst du was anfangen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz