Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Herstellung Kontakt mittels Torsionsmoment bei spielbehafteter Welle-Nabe-Verbindung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Herstellung Kontakt mittels Torsionsmoment bei spielbehafteter Welle-Nabe-Verbindung (763 mal gelesen)
MSelz
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)

Sehen Sie sich das Profil von MSelz an!   Senden Sie eine Private Message an MSelz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MSelz

Beiträge: 6
Registriert: 23.10.2013

erstellt am: 05. Mrz. 2014 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Liebe Forum-Gemeinde,

ich möchte einen Kontakt zwischen Welle und Nabe mittels vorgegebenem Torsionsmoment (wirkt auf die Nabe) herstellen. In der Fuge zwischen Welle und Nabe besteht zunächst kein Kontakt (gleichmäßiger Offset über den Umfang --> Spielpassung). Die Übertragung des Moments nach Kontakt Welle-Nabe erfolgt über Formschluss (Verzahnung).
Ich habe bereits mittels vorgegebener Dämpfung über einen Connector zwischen Welle und Nabe die Kontaktherstellung versucht, leider konvergiert die Rechnung jedoch nicht. Es kommt immer wieder die Meldung -->  ***WARNING: DISPLACEMENT INCREMENT FOR CONTACT IS TOO BIG. ELEMENT NABE- XXXXX IS DISTORTING EXCESSIVELY.
Die Variierung der Dämpfung sowie Inkrementierung des Steps hat keinen Erfolg gebracht. Ich würde mich sehr freuen, wenn jmd. weiterhelfen könnte!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pam Crash
Moderator
Moderator


Sehen Sie sich das Profil von Pam Crash an!   Senden Sie eine Private Message an Pam Crash  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pam Crash

Beiträge: 405
Registriert: 29.04.2008

erstellt am: 06. Mrz. 2014 07:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für MSelz 10 Unities + Antwort hilfreich

Verwende anstelle des Torsionsmoments eine vorgegebene Verdrehung. Das zugehörige Drehmoment erhältst Du als Reaktionsmoment. Dämpfung kann das Ergebnis verfälschen, besser weglassen.

------------------
Pam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MSelz
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)

Sehen Sie sich das Profil von MSelz an!   Senden Sie eine Private Message an MSelz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MSelz

Beiträge: 6
Registriert: 23.10.2013

erstellt am: 10. Mrz. 2014 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
vielen Dank für die Antwort! Die Steuerung der Simulation mittels Verdrehwinkel ist für mich jedoch aufgrund der Vergleichbarkeit zu weiteren Berechnungen, bei diesem mit vorgegebenen Moment gerechnet wurde, und einer hohen geometrischen Variierung der zu berechnenden Modelle keine Lösung. Die Kraft- bzw. Momentensteuerung der Simulation ist notwendige Randbedingung. Gibt es eine weitere Lösung der Problematik?
Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz