Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SIMULIA/ABAQUS
  Ausleitung eines 2D Schnitts von Catia zu Abaqus

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausleitung eines 2D Schnitts von Catia zu Abaqus (864 mal gelesen)
moe87
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von moe87 an!   Senden Sie eine Private Message an moe87  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moe87

Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2014

erstellt am: 03. Mrz. 2014 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich habe leider ein Problem, bei dem ich gerade nicht weiter komme.
Ich möchte einen Schnitt durch eine Bauteilgruppe in Catia in Abaqus importieren.
Den Schnitt habe ich gemacht damit ich in Abaqus eine 2D Simulation machen kann.
Nur habe ich dann folgendes Problem. Wenn ich in Abaqus beim Importieren 2D auswähle,
dann liegen die Teile wild im Raum und das Koordinatensystem ist verdreht und daher für mich unbrauchbar.
Wähle ich dagegen 3D aus, so kann ich die Materialdaten nicht mehr eingeben. Es muss doch eine einfache Möglichkeit
geben in Abaqus einen Schnitt durch eine 3D Geometrie zu machen, um dann eine 2D Analyse zu machen. Es ist
zwingend erforderlich dass die Lage und Position relativ zum globalen Koordinatensystem erhalten bleibt.


Ich währe sehr dankbar für jeden Denkanstoß der mir zur Lösung hilft. Vielen Dank schonmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mustaine
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von Mustaine an!   Senden Sie eine Private Message an Mustaine  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mustaine

Beiträge: 3357
Registriert: 04.08.2005

Abaqus

erstellt am: 04. Mrz. 2014 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für moe87 10 Unities + Antwort hilfreich

Transferiere das 3D-Bauteil zu CAE und erzeuge die 2D Kontur selbst.
Das könnte man z.B. so machen:

- 3D Instance im Assembly-Modul an die gewünschte Stelle legen
- Datum-Plane an der Stelle erzeugen, wo man die Kontur abgreifen will
- Volumen an Datum Plane partitionieren
- eine Hälfte des Volumens ausblenden
- Flächenpartition mit Methode "Sketch" auf Schnittfläche erstellen
- in Sketch-Umgebung die äußere Kontur des Bauteils abgreifen ("Project Edges") und den Sketch speichern
- Partitionsvorgang abbrechen
- neues Bauteil erzeugen als "2D Planar"
- in Sketch-Umgebung nun den gespeicherten Sketch laden und an gewünschte Stelle schieben
> fertig ist das 2D Bauteil
- 3D Instance löschen und mit 2D Bauteil Modell aufbauen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz